Software-Update Fehlgeschlagen

  • Hallo liebe Gemeinde hier ^^


    Erstmal sorry wenn ich die lösung meines problems nicht auf anhieb gefunden habe. Vieleicht kann man mir da weiterhelfen per link oder dergleichen.


    Ich besitze Vista 64 und habe beim update ein Problem.


    Und zwar meldet er mir dieses :
    Eine oder mehrere Dateien konnten nicht aktualisiert werden. Bitte schließen Sie alle anderen Anwendungen, und stellen Sie sicher, dass Sie ausreichende Benutzerrechte besitzen, um Dateien zu verändern. Starten Sie Thunderbird dann nochmals, um es erneut zu versuchen.


    So, interessant ist eigentlich, das ich als Admin angemeldet bin am PC, somit müßte ich doch alle Rechte haben ^^ Hab sicherheisthalber mal Virenscanner ausgemacht und auch die Firewall ist aus. Trotzdem diese meldung. ( Welche in einer Endlosschleife steckt! Jedesmal wenn ich Ok drücke startet der Update prozess und hört bei der hälfte auf und meldet dies. )


    Kann kann ich tun damit ich endlich wieder Thunderbird starten kann um meine E-Mails abzurufen?


    Schonmal vielen Dank für die kommende hilfe ^^


    MfG
    Genesis

  • Hallo Genesis


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Das ist häufig dann der Fall, wenn eine (Logitech-) Kamera oder ein Gerät mit einer Funktion zum automatischen Versand per E-Mail ausgestattet ist.
    Wenn du sowas hast, dann deaktiviere es und starte den PC neu, dann sollte es gehen.
    Ansonsten kannst du TB mit der Systemsteuerung>Software deinstallieren und dann neu installieren (die Daten (Mails, Einstellungen etc.) im Profilverzeichnis bleiben dabei unangetastet)

  • Hi!


    TB-Updates gibt es ja nicht ganz so oft, sodass ein automatische Update in meinen Augen allenfalls ein nettes Schmankerl darstellt. Darüber hinaus traue ich diesem Autoupdate bis heute nicht über den Weg. Ich lade mir daher das jeweilige komplette Installationspaket herunter und bügele es einfach über meine alte TB-Installation. Das klappt jetzt schon seit drei Jahren (also seit Version 1.0) problemlos.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hallo miteinander!


    Und jetzt noch mein rothäutlicher Senf!


    Ich hab zwar kein Vista64, aber 32, und auch hier gilt: Vista ist anders!


    Wenn du in Vista als Admin angemeldet bist, heißt das noch lange nicht, dass du alles machen darfst, was du unter Xp machen darfst.
    Sollte rums oder Sündogskinds tipp nicht greifen, dann gehe, bevor Du das Update Startest, also bevor Du das heruntergeladene Update öffnest ins Kontextmenü und wähle dann als Administrator ausführen. Die Proteste der Benutzerkontensteuerung, die es dann geben wird, falls Du die aktiviert hast, was aber standardmäßig der Fall ist, beschwichtigst Du in dem Fall vermutlich) mit alt z, für zulassen.
    Das sollte imho Windoof zur Vernunft bringen und Dich das Vogelupdate installieren lassen.