Thunderbird "vergisst" T-Online Passwort

  • Hallo,
    ich habe ein kleines Problem mit Thunderbird: Mir ist bekannt, dass man seine Mails von t-online immer nur über seinen t-Online Account abrufen kann. Allerdings "pendelt" mein Laptop immer von zu Hause an die Uni. Wenn ich nun an der Uni Thunderbird öffne funktioniert der Abruf via t-online nicht und ich werde so lange nach dem Passwort gefragt (das eigentlich gespeichert ist), bis ich auf "Abbrechen "klicke. Dies führt dann allerdings dazu, dass ich es daheim immer wieder eintippen und speichern muss. Gibt es eine Möglichkeit dieses Problem zu lösen?

  • Hallo Hennes,


    TB geht doch nur logisch vor: wird das Passwort abgewiesen, ist ein weiteres speichern unsinnig.


    Du kannst versuchen, die Passwortdatei mit einem Schreibschutz zu versehen. Ich weiß aber nicht, ob TB da mitspielt.
    Sauberer ist es jedoch, in den Konten-Einstellungen den Abruf beim Start und alle x Minuten raus zu nehmen oder TB einfach offline starten zu lassen.
    Das kann man imho in den Einstellungen regeln oder TB einfach mittels einer Verknüpfung über den Profilmanager aufrufen, da kann man dann den Start-Status bestimmen.

  • Aus seiner Perspektive handelt TB natürlich logisch, nur will ich, dass es das aus meiner Perspektive tut ;)
    Kannst du mir sagen, wo ich die Passwortdatei finde?