mailredirect ohne korrekte Datumsanzeige

  • Schönen guten Tag zusammen,


    ich habe ausversehen alle meine emails vom Server gezogen... danach laß ich hier im Forum, dass es die Möglichkeit gibt über MailRedirect, diese Emails auf den Sever "zurückzuschieben".. ich kann die Mails weiterleiten und dann kommen die auch wieder auf dem Postfach an....logisch :D


    Mein Problem liegt darin, dass ich über Mailredirect keine korrekten Daten angezeigt bekomme im Web.de Postfach (also direkt auf der Seite von web.de)


    sprich eine Mail die ich meinetwegen Gestern bekommen habe, und heute per Thunderbird zurücksende.. bekommt das Datum von heute....


    Es ist für mich wichtig dass die Mails die richtigen Daten bekommen..also die Mail von gestern mir auch auf der web.de seite angezeigt wird als mail von gestern!!!


    Wie kann ich das hinbekommen?


    im web.de Postfach soll mir NUR die Mail angezeigt werden... also sprich: so als ob die Mail überhhaupt nciht von Thunderbird angefasst sein würde...


    1. es soll kein FWD vor der Mail stehen
    2. der Betreff soll unverändert sein
    3. das Datum muss stimmen!!!


    vielen dank für eure hilfe schonmal im voraus ;)


    LG h!0b

  • Hallo h!Ob und herzlich willkommen im Thunderbird-Forum!


    Da ich selbst kein Web.de Postfach habe, habe ich dein Szenario mit Freenet, Yahoo und GMX durchgespielt.


    Ergebnis: Alle drei Mails kamen an, aber nur zwei mit dem richtigen Datum, in dem Fall der 19.12.2008.
    Yahoo und GMX zeigten das richtige Datum an, bei Freenet war es das Datum des heutigen Tages. Aus diesem Grund vermute ich, dass es weniger ein Problem mit TB und Mailredirect ist, sondern eher an Web.de liegt.


    Des weiteren wäre es vielleicht noch interessant zu erfahren, welches OS und welche TB-Version du nutzt (siehe gelber Kasten über dem Dialog zum Verfassen neuer Beiträge)


    Gruss Chris

  • ohhhh ... stimmt das hab ich überlesen...


    WinXP - SP 3


    TB: 2.0.0.18


    hmmm also liegt das an den providern!? kann man die irgendwie überlisten?! weil die provider sollen das ja nciht als "neue" email erkennen.. sondern nur den ursprünglichen header anzeigen ;)


    LG

  • hmm.. danke


    die beiträge hatte ich gelesen..


    aus diesem Grund hatte ihc es ja probiert über mailredirect und Umleitung zu machen.. leider bekommen die Mails einen neuen header sobald sie wieder auf dem Sever ankommen.. was ja auch einen gewissen Sinn macht.. denn web.de "bekommt" ja eine Mail zugeschickt.. und diese wird dann halt bei web.de als neue mail deklariert...
    hmm..


    würde das gerne ncoh lösen das Problem...

  • Hallo...


    Zitat von "h!0b"

    aus diesem Grund hatte ihc es ja probiert über mailredirect und Umleitung zu machen..


    Bisher hast du noch nicht verraten, ob du Pop oder IMAP nutzt. Wäre interessant zu erfahren, denn bei IMAP würde ja eher die erst Möglichkeit, die in dem Beitrag beschreiben wird interessant für dich sein.


    Gruss Chris

  • Hallo,
    lesenswert zu diesem Thema:
    http://www.thunderbird-mail.de…opic.php?p=129838#p129838
    http://forums.mozillazine.org/…17&start=0&st=0&sk=t&sd=a



    es gibt also eine EInstellung in der Konfiguration, die das Datum des Versendens (nicht des Empfangs) anzeigen soll.
    Ich meine: mailnews.use_received_date to true
    Klappt aber leider nicht 100%ig, sollte man aber zu mindest testen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw