Kann keine eMails mehr verschicken "[erledigt]"

  • Hi erstmal an alle, ich habe die Suche benutzt und wurde leider nicht fündig.
    Deshalb frage ich jetzt hier:


    Ich kann keine Mails mehr über TB verschicken und eine Neuinstallation hat leider auch nichts gebracht. :(


    Der Server ist ein Freenet IMAP und jedes mal wenn ich auf "Senden" klicke kommt folgende Meldung:
    [IMG:http://i44.tinypic.com/vpx5zd.jpg]


    Nachdem ich mein korrektes Passwort mehrmals eingegeben habe, erscheint diese:
    [IMG:http://i39.tinypic.com/f03j8j.jpg]


    Kann mir jmnd. sagen wieso das so ist?
    Würde gerne wieder bequem über meinen Clienten Mails versenden können.
     :)


    LG jonR

    2 Mal editiert, zuletzt von joner ()

  • Hallo,
    es gibt (mindestens) drei Möglichkeiten:
    * Einstellungen unter Konten-Einstellungen und Server-Einstellungen oder das Passwort sind falsch - das hast du hoffenltich noch einmal mithilfe der Beschreibung von Freenet.de überprüft
    * deine Firewall, soweit vorhanden, ist falsch konfiguriert, kennt also z.B. nach einem Update deinen Thunderbird nicht mehr
    * dein Internet-Provider sperrt den Port25, wie es z.B. AOL macht
    Freenet.de selbst empfiehlt ebenfalls, den Port 25 nicht mehr zu benutzen.


    HTH, muzel


  • Danke für die Antwort, aber leider komme ich immer noch nicht weiter.
    Die Einstellungen und das PW sind korreckt...


    Ich habe gestern Abend Meine Security Suit von Eset (beinhaltet A-Virenschutz + Firewall) und Thunderbird frisch auf eine neue Festplatte installiert und die Probleme tauchten wie auf meinem alten Rechner auf. :(


    Wie umgehe ich den Port 25 und was ist dieser genau sry...


    LG
    jonR

  • Hallo joner,


    "joner" schrieb:

    Ich habe gestern Abend Meine Security Suit von Eset (beinhaltet A-Virenschutz + Firewall) und Thunderbird frisch auf eine neue Festplatte installiert


    Eset hat eine deutsche Website, die auch von Google gefunden wird. Dort wird folgendes geschrieben:

    Zitat

    Thunderbird add-on


    • Support für Mozilla Thunderbird v 2.0.0
    • Anti-Spam für IMAP - Arbeitet nur korrekt, wenn die Option “Die Nachrichten im Posteingang beim Offline-Arbeiten verfügbar machen” abgeschaltet ist


    Möglicherweise liegt es daran.... Ist dies bei dir so eingestellt?


    Gruss Chris


  • Sry ich bin leie, wo kann ich das abschalten?


    Gruß

  • Hallo joner


    "joner" schrieb:

    Sry ich bin leie, wo kann ich das abschalten?


    Gruß


    Ein bisschen Eigeninitiative schadet nie! Sorry...
    Da ich selber kein IMAP nutze, habe ich mir gerade ein Testkonto angelegt und dann in den Einstellungen den Punkt: “Die Nachrichten im Posteingang beim Offline-Arbeiten verfügbar machen” ziemlich fix unter "Offline & Speicherplatz" gefunden.


    Gruss Chris

  • Ok, sry und danke, ich hab's gefunden und gesehe, dass diese Funktion schon abgeschaltet war, also kein Haken drin gewesen.
     :|

  • Hallo Joner,


    dann überprüfe bitte (wie muzel schon viiiiel weiter oben erwähnt hat) ob Port 25 eingestellt ist. Auch das findest du in den Kontoeinstellungen. Falls dem so sein sollte, ändere den Port auf 587
    Eine weitere Idee die ich noch habe ist ein falscher Benutzername. Freenet erwartet den Nutzernamen in Form der kompletten Mailadresse. Also z.B. deinname@freenet.de. Überprüfe das auch noch.


    Gruss Chris

  • Hallo joner...


    hast du mal testweise deine Firewall und dein Virenscanner deaktiviert? Funktioniert es dann?
    Kannst du dich mit deinen Daten bei Freenet über das Web-Interface einloggen?


    Gruss Chris

  • Hi an alle nochmal, es funktioniert jetzt! :)


    hab nochmal alles nach dieser Anleitung gemacht und am Ende habe ich gesehn das Port 25 auch eingestellt war.


    Sry shame on me :flehan:

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Lnk "gangbar" gemacht

  • Schön, das freut mich, dass es jetzt funktioniert.


    Zitat


    Sry shame on me

    na ja, kann doch jedem mal passieren, oder?
     
    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per Ändern-Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher dass es für dieses Frage eine Lösung gab

  • "rum" schrieb:

    Schön, das freut mich, dass es jetzt funktioniert.


    na ja, kann doch jedem mal passieren, oder?
     
    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per Ändern-Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher dass es für dieses Frage eine Lösung gab


    Oki doki, ist erledigt!
    Danke nochmal und Gruß


    jonR
     :)

  • Ich bekam auch obige Fehlermeldung (Senden der Nachricht fehlgeschlagen)


    Bei mir hats gereicht Thunderbird in ZoneAlarm zu löschen. Beim nächsten Aufruf wieder dauerhaft erlaubt und es geht wieder.


    Vielleicht hilfts ja jemanden


    Gruß, Geo