Blackliste einfacher erstellen, wie jedes mal filter machen?

  • Hallo,


    ich bin von Foxmail auf Thuderbird umgestiegen.


    Was ich ziehmlich misse oder noch nicht gefunden habe ist eine echte Blacklist funktion.


    Ich bekomme sehr viel Spam.
    Bis jetz hatte ich in Foxmail die Möglichkeit z.b. 50 Mails auszuwählen, rechte Maustaste auf Blackliste setzen und alle wurden gelöscht und sofort auf die Blacklist gesetzt.


    Das FAQ mit Blacklist habe ich durchgelesen, aber gibt es in Thunderbird wirklich keine andere Möglichkeit als für jeden Absender einen Filter zu erstellen?


    Dies ist doch viel zu umständlich und bei 50 Absendern pro Tag dauert dies ja ewig.


    Bitte um Lösungsvorschläge falls es welche gibt;)

  • Den Junk Filter hab ich auch schon gesehen.


    Doch ist dies keine Lösung.


    Ich kann zwar alle 50 als Junk makieren und z.b. einstellen dass diese gleich gelöscht werden, doch beim nächsten mal wenn einer dieser absender irgendwas sendet ist es wieder im Posteingang(auch wenn als Junk makiert)


    Eine Blacklist soll dies ja dann eigentlich verhindern, sprrich diese beim nächsten senden automatisch in den Papierkorb schieben, damit ich nicht weiter belästigt werde.


    Alle Junk in den Papierkorb gleich schieben zu lassen ist auch keine Lösung, da so das Risiko besteht dass wichtige mails auch mit gelöscht werden.


    Daher, stehe ich leider immer noch vor dem Problem.

  • Zitat von "pepe87"

    Ich kann zwar alle 50 als Junk makieren und z.b. einstellen dass diese gleich gelöscht werden, doch beim nächsten mal wenn einer dieser absender irgendwas sendet ist es wieder im Posteingang(auch wenn als Junk makiert)


    Dann hast du es falsch eingestellt. Die Junkmails sollten automatisch im Junkordner landen. Von "löschen" war nie die Rede.


    Überprüfe mit Anleitung und FAQ!

  • Dies ist doch aber im prinzip egal, denk ich mal....


    Wenn diese im Junk Ordner sind dann muss ich immer noch den Junk Ordner jedes mal durchsehen und die Mails dieser Absender kommen auch jedes mal wieder aufs neue in den Ordner...


    Oder verstehe ich irgendetwas nicht richtig?

  • Zitat von "pepe87"

    Wenn diese im Junk Ordner sind dann muss ich immer noch den Junk Ordner jedes mal durchsehen und die Mails dieser Absender kommen auch jedes mal wieder aufs neue in den Ordner...


    Diesen Ordner sehe ich ab und an immer mal durch. Es wäre ja möglich, dass mal was falsches drin landet. (Kommt bei mir aber praktisch nicht vor).


    Du kannst aber doch auch einstellen, dass die Junkmails direkt gelöscht werden, aber das wolltest du doch oben nicht.

  • jep die Anleitung hab ich schon gelesen.


    Ja dies könnt ich einstellen, aber da ich es für meinen job nutze wäre es dann fatal wenn eine wichtige Nachricht fälschlicherweise gelöscht wird.



    Gibt es denn sonst bei Thunderbird keine Funktion oder Erweiterund die dies hinbekommt?

  • Zitat von "pepe87"

    Ja dies könnt ich einstellen, aber da ich es für meinen job nutze wäre es dann fatal wenn eine wichtige Nachricht fälschlicherweise gelöscht wird.


    Genau deshalb sollst du den Spam ja auch in den Junkordner verschieben lassen, sag ich doch die ganze Zeit ...


    Du schriebst doch:

    Zitat

    Wenn diese im Junk Ordner sind dann muss ich immer noch den Junk Ordner jedes mal durchsehen und die Mails dieser Absender kommen auch jedes mal wieder aufs neue in den Ordner...


    Dann guck halt den Junkordner alle x Tage durch, einfacher geht es doch nicht.

  • Es geht hier doch nicht wirklich um Spam, sondern um Mails, von dennen ich eindeutig weis dass der Absender auf die "Blacklist" gehört.


    Sinn und Zweck einer Blacklist ist es dass mann von diesen Leuten keine Mails mehr sehen muss, sprich dass mann auch keine Zeit vergeuden muss diese im Spamordner durchzusehen,....


    Da war ich halt von Foxmail in der Hinsicht verwöhnt, aber anscheinend gibe es sowas in Thunderbird nur auf dem umständlichen Weg mit den Regeln....


    Hat den sonst keiner noch ne Idee wie mann sowas hinbekommen könnte.?
    Gibts dort nicht irgendwie ne Erweiterung?

  • Hallo pepe87


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Dann mache es doch so:


    - erstelle ein neues Adressbuch Blacklist
    - Installiere das Add-on Adress Context*)
    - erstelle einen Filter Bedingung "Von" "ist in meinem Adressbuch.." "Blacklist", Aktion wie gewünscht


    ab sofort klickst du auf den Absender oder die Mail und ergänzt mit einem Klick die Liste.


    *) damit kannst du afair sogar mehrere Mails am Stück markieren und alle Empfänger oder Absender in ein Adressbuch schieben

  • Hallo Pepe,


    zwar scheint der Vorschlag von rum ja ziemlich deinen Wunsch zu treffen, trotzdem bin ich etwas erstaunt über dein Vorhaben/Vorgehensweise:
    Wirklicher Spam (keine nerfigen Newsletter, in die man vor drei Jahren einmal reinschnuppern wollte) ändert ständig seine Absenderadressen. Da sind lokale, von nur einer Person verwendete Blacklists weder effektiv noch sinnvoll (das soll kein Angriff gegen dich sein, sondern das ist ein Fakt). Deswegen wurden Spamfilter, die auf einem anderen System basieren, entwickelt.


    Daher benutze ich neben einem Spamfilter, der dem in TB integrierten sehr ähnlich ist, Whitelists.
    Weiterhin habe ich einen Ordner, in dem die E-Mails landen, die weder als Spam deklariert sind, noch von einem Absender kommen, der auf der Whitelist steht.
    Das hat folgende Vorteile:

    • Die E-Mails in meinem Posteingang sind von mir 100%-ig erwünscht.
    • durch die Möglichkeit, beim Senden an eine E-Mailadresse diese automatisch in einem Adressbuch zu hinterlegen, stehen alle Adressen, an die ich schon einmal eine E-Mail geschickt habe, auf der Whitelist. (-> praktisch, und die Whitelist bleibt automatisch aktuell)
    • Der Junkordner lässt sich sehr schnell durchschauen, da er zu 99,7% Junk enthält (meiner Erfahrung nach sogar bei großen Mengen - als ich noch >200Junk/Tag hatte).


    Obwohl ich es bereits gesagt habe:
    Der größte Vorteil einer Whitelist ist in meinen Augen, dass ich E-Mails von bestimmten Menschen/Geschäftspartnern auf jeden Fall im Posteingang habe. Und das ist auch der Ordner, auf den ich zu erst schaue.


    Übrigens: eine Whitelist kann man auch zusätzlich zu einer Blacklist führen.


    Grüße, Ulrich