[Gelöst] Gmail + IMAP = Invalid credentials (Loginprobleme)

  • Hallo zusammen und ein gutes Neues nachträglich! :cool:


    Seit einiger Zeit kann ich mit TB nur noch sehr selten, i.d.R. jedoch meistens überhaupt gar keine Mails mehr von einem Gmail-IMAP-Konto abrufen. Wohlgemerkt aber nur bei einem einzigen. Die anderen funktionieren (mit gleichen Einstellungen) tadellos. Das Konto hatte nun monatelang problemlos funktioniert und irgendwann ohne veränderte Einstellungen angefangen rumzuzicken.


    Name + PW sind definitiv richtig. Auch wurden die Tips aus folgenden Beiträgen berücksichtigt und sowohl die Einträge im TB-Passwortmanager entfernt und neu angelegt, die Gmail-IMAP-Konfiguration nochmals überprüft und die Captcha-Kontrolle zurückgesetzt:
    http://www.thunderbird-mail.de…php?f=31&t=38654&p=197110
    http://mail.google.com/support/bin/answer.py?answer=78754


    Die Konfiguration des betroffenen Kontos ist mit den anderen, funktionierenden Gmail-Konten identisch (natürlich bis auf Name+PW der jew. Server); alles andere hätte mich auch gewundert, sonst wäre es wohl auch nicht monatelang problemlos gelaufen. Andererseits funktioniert es ja nun dennoch nicht... :(


    Mir sind nun leider die Ideen ausgegangen. Hat noch jemand eine Idee wie man das Konto wieder zum laufen bekommen könnte?


    Gruß Ferrum


    Einmal editiert, zuletzt von Ferrum ()

  • Nachtrag:
    Auf einem zweiten Rechner läuft ebenfalls TB mit zu 100% gleicher Konteneinstellung für dieses Konto, ohne dass irgendwelche Probleme auftreten. Dort funktioniert der Abruf perfekt. Einzigster Unterschied: Auf jenem Rechner läuft noch die etwas ältere deutsche Version 2.0.0.18 während mein Problemkind schon auf Version 19 aktualisiert wurde und englischsprachig ist. Allerdings hat der nachträgliche Downgrade auf die deutsche 2.0.0.18 ebenfalls nichts an der Situation geändert. Das Problem bleibt also bestehen und beim nächsten Neustart kommen die Fehlermeldungen erneut.


    Edit:
    Trotz Backup hab ich mir nun noch den Spass gegönnt und wieder ein erneutes Update auf die englische 2.0.0.19 durchgeführt. Fragt mich nicht warum - aber das Problem ist verschwunden. Das verstehe wer will...


    :gruebel: :stupid: :nixweiss:


    Naja - ist ja Fasching. Was ist da schon normal? :freak:


    Gruß Ferrum