Kein Zugriff auf emails nach Absturz

  • Fehler in der Datenbank
    Aus Thunderbird Mail DE
    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Es gab einen Syntaxfehler in der Datenbankabfrage. Die letzte Datenbankabfrage lautete:


    (SQL-Abfrage versteckt)


    aus der Funktion „MediaWikiBagOStuff::_doquery“. MySQL meldete den Fehler „144: Table './db1054761-wiki/wiki_objectcache' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed (localhost)“.


    Hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben kann? Neuinstallation hilft nicht! Danke.

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, l0g00ne! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Wenn du doch momentan keine Mails empfangen und bearbeiten kannst, kannst du in der dadurch gewonnenen Zeit vielleicht deine Anfrage in einen verständlichen Stil bringen?
    Zumindest ich habe nichts verstanden.
    Aber vielleicht geht es ja nur mir so.

  • Hallo Rum!


    Nein, nicht nur Dir geht es so, auch das Greenhorn von einer Rothaut versteht bahnhof :-( Ich hatte schon den Verdacht, dass der User in der Anleitung lesen wollte und diese Fehlermeldung von der Webseite erhielt. Könnte das sein?

  • Hallo,


    wenn obige Zeilen als Fehler-Anzeige der Datenbank gekennzeichnet würden, wäre zumindest eine Art Struktur im 1. Beitrag erkennbar.

  • hi Rothaut,


    ja, nur der Titel und die Zeile

    Zitat


    Hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben kann? Neuinstallation hilft nicht! Danke.

    scheinen dem Fehler gewidmet.
    Aber ich bin kein Pfadfinder und warte mal, bis der Threadersteller uns das etwas näher erklärt... :rolleyes:


    Edit: sehe gerade Wolfs Beitrag

    Zitat

    wenn obige Zeilen als Fehler-Anzeige der Datenbank gekennzeichnet würden, wäre zumindest eine Art Struktur im 1. Beitrag erkennbar.

    und stimme zu :mrgreen:

  • sorry, ich dachte die fehlermeldung würde ausreichen....ja, der user wollte die thunderbird-hilfe aufrufen und bekam die gepostete meldung! ;)


    1. firefox war ebenfalls nach dem absturz fehlerhaft. die persönlichen einstellungen (lesezeichen, etc.) waren nicht mehr vorhanden und konnten auch nicht mehr erstellt werden. einfache neuinstallation hat das problem nicht behoben. erst im zusammenhang mit der deinstallation der gespeicherten persönlichen daten. also: firefox läuft wieder. (nur leider völlig jungfräulich) :cry:


    2. thunderbird gibt beim aufrufen des programms folgende fehlermeldung: "konnte nachrichten nicht in mailbox schreiben. stellen sie sicher, dass das dateisystem ihnen schreibrechte einräumt und genügend speicherplatz zur verfügung steht, um die mailbox zu kopieren.


    3. die emails sind in der mailbox mit ihrer betreffzeile sichtbar, doch der inhalt ist nicht aufrufbar. die emails lassen sich auch nicht löschen oder verschieben. einfache neuinstallation hat nicht geholfen......und beim aufrufen der hilfeoption kommt dann die besagte meldung!!! :eek:


    hoffe es ist etwas verständlicher geworden! :gruebel: