GMX - Hinweis ab 10.03.09 zum Abruf von Mails

  • Hallo und guten Abend Biggele,


    bereits auf der ersten Seite dieses Threads finde ich

    Quote from "Peter_Lehmann"

    Wir haben immer darauf hingewiesen, den Haken bei "sicherer Authentifizierung" nicht zu setzen

    :rolleyes:


    Quote from "Biggele"

    Welcher Standard-Ausgangsserver ist ratsam?

    na, der von gmx, die von dir genannten werden da nicht gehen. Den musst du in den Konten-Einstellungen ganz links unten anlegen und dann dem Konto bei %Accountname%>Postausgangs-Server zuordnen.

    Quote

    Vertragen sich gmx und TB nicht?

    schon, gmx ist halt etwas eigen in seinen Anforderungen, aber alle Varianten werden in diesem Thread genannt. Welche bei dir passt, musst du halt ausprobieren.
    Tipp, statt mit TB würde ich zuerst mal mit Telnet prüfen, siehe dazu auch Peter_Lehmann zeigt Telnet-Befehle. und wenn dort die Verbindung klappt, die Daten in TB eintragen.

  • Hallo rum und guten Abend ebenfalls,
    vielen Dank für Deine umfangreiche Antwort.

    Quote

    Wir haben immer darauf hingewiesen, den Haken bei "sicherer Authentifizierung" nicht zu setzen


    Zwar gelesen, jedoch war es nur ein Versuch, der erfolglos blieb.

    Quote

    na, der von gmx


    Lange war ich im Zweifel wegen des Postausgangservers. Nun bin ich beruhigt, dass gmx schon ordentlich ist. Alles habe ich nun auf TLS gestellt. Posteingangserver Port 25, Ausgangserver Port 110, also ganz normal.
    Der Tipp, statt mit TB zuerst einmal mit Telnet zu prüfen, ist genial. Das Ergebnis eine Katastrophe. Da passte gar nichts.
    Egal. Ich liebe den TB, obwohl OE solche Umstände nicht macht, jedoch viele andere Nachteile hat.
    Gruß Biggele

  • Guten Morgen,


    Quote


    Posteingangserver Port 25, Ausgangserver Port 110, also ganz normal.

    fast. Ist halt genau vertauscht :rolleyes:

    Quote


    Das Ergebnis eine Katastrophe. Da passte gar nichts.

    das Endergebnis geht jetzt aber?

    Quote


    Ich liebe den TB, obwohl OE solche Umstände nicht macht,

    sorry, aber auch OE muss die richtigen Daten, Kennwörter und Zahlen an den jeweils richtigen Stellen haben...

  • Thunderbird 3.04 WinXPhome POP3 GMX
    Hallo,
    seit neuestem habe ich wieder Probleme mit Tunderbird und GMX Pop abruf . Fehlermeldung : "Fehler bei übermittlung des Passwortes server antwortet: autification failed" sichere verbindung TSL/SSL server: pop.gmx.net (Passwort funktionierte bis heute 31.05.2010)


    gibt es da abhilfe wenn ich auf "Keine" verschlüsselung stelle funktioniert momentan auch nicht.
    Danke Christoph Schutlz

  • Ja, das stimmt. Seit gestern auf ein Mal kann man keine E-Mail via POP abrufen. Davor ging alles mit den Standard-Einstellungen. Zwar läuft der Test bei der Neuerstellung des Account im Thunderbird, aber die Soft lädt keine Mails runter - und wie geschrieben - seit gestern Nachmittag.

  • Hallo,

    Quote

    sichere verbindung TSL/SSL


    Du meinst damit nicht "Sichere Authentifizierung verwenden"? Die wird bei GMX nicht mehr gehen.
    Virenscanner/Firewall vorhanden, die den TB-Profilordner und ausgehende Mails abscannen ?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Die Problemlösung: Man muss nur sein GMX-Passwort ändern und es natürlich im Thunderbird aktualisieren.


    Ich hatte in meinem Passwort ein Ü, damit es extrem sicher ist - vielleicht lag es daran. Aber wie geschrieben, die Passwortänderung hilft.

    Na dann prima. :)


    Übrigens wird ein Passwort durch ein Ü nicht "extrem sicher", da gehört schon mehr dazu.

  • Quote from "allblue"

    Na dann prima. :)


    Übrigens wird ein Passwort durch ein Ü nicht "extrem sicher", da gehört schon mehr dazu.


    Mein Passwort besteht aus 30 Zeichen: Ziffern, Groß und Kleinbuchstaben und darutner auch ein Ü und ä. :) Knack das mal :)

    Na, das hört sich schon besser an :). Auch wenn du schon 2 Buchstaben verraten hast ;).