eMail nicht mehr angezeigt, obwohl vorhanden?

  • Eine vor einigen Tagen nach anklicken von "Später senden", dem daraufhin erscheinenden Fenster der aktuellen (1.2*) Erweiterung "SendLater", dem daraufhin folgenden Einstellen der Versandzeit und Anklicken "Send later at specified time" im Ordner "Entwürfe" gespeicherte eMail, wird plötzlich nicht mehr angezeigt. Angezeigt werden dort einzig drei eMails im Ordner "Entwürfe", die ich gerade dort gespeichert habe, im Ordneransichten-Fenster wird neben "Entwürfe" die Zahl "4" angezeigt.


    Mit der Suchfunktion wird die (offenbar nur noch als Zahl registrierte) nicht mehr angezeigte eMail gefunden, nach dem Öffnen im Suchfenster wird ein leeres, weißes eMail-Fenster angezeigt, ohne "An", "Betreff", "Cc", also ohne Absender-, Empfänger-eMail-Adresse.


    Wie erklärt sich das? Und wie kann ich die eMail wiederherstellen?


    Könnte ich "Entwürfe" "komprimieren", ohne die eMail zu verlieren?


    Nette Grüße Dirk

    * Thunderbird: aktuelle, stabile, portable
    * Betriebssystem: Win 7
    * Kontenart: POP
    * Postfachanbieter: Web.de, freenet.de
    * Antivirensoftware: Windows
    * Firewall: Windows

  • Guten Morgen Dirk,


    beim Komprimieren werden ja z.B. als gelöscht gekennzeichnete oder verschobene Mails endgültig entfernt und wenn du eine Mai suchst und nicht weißt, warum sie gerade nicht zu sehen ist, vielleicht wurde sie versehentlich gelöscht, würde ich nicht komprimieren, denn dann ist sie evtl. endgültig weg ;) 
    Hast du mal im Postausgang nachgesehen?
    Mache bei beendetem eine Kopie der Datei sent und drafts und danach in TB den Index wiederherstellen lassen.

  • Guten Abend rum,


    schönen Dank für Deine Hilfe.


    Zitat

    beim Komprimieren werden ja z.B. als gelöscht gekennzeichnete oder verschobene Mails endgültig entfernt und wenn du eine Mai suchst und nicht weißt, warum sie gerade nicht zu sehen ist, vielleicht wurde sie versehentlich gelöscht, würde ich nicht komprimieren, denn dann ist sie evtl. endgültig weg ;)


    Ja, da hatte ich auch in der Tat Bedenken...


    Zitat

    Mache bei beendetem eine Kopie der Datei sent und drafts und danach in TB den Index wiederherstellen lassen.


    Ich glaube, hier ist "Thunderbird" das fehlende Wort, und die zu machenden Kopien von den benannten Dateien im Ordner "Local Folders" im Ordner "Profile". Okay, habe ich gemacht.


    Zitat

    Hast du mal im Postausgang nachgesehen?


    Ja, habe alle Ordner, auch den Papierkorb manuell durchsucht und mit der Suchfunktion, die die "fehlende" eMail immer in "Entwürfe" anzeigt; und habe versucht die mit der Suche gefundene eMail auf verschiedene Weise zu öffnen, mit "Als neu bearbeiten", "Antworten an alle" etc. Und irgendwann plötzlich hat sie sich "ordnungsgemäß" geöffnet mit gewohnter Anzeige - gottseidank. Habe dann deren Inhalt kopiert und dann alle Ordner "komprimiert", woraufhin die "fehlende" eMail in "Entwürfe" sich "normal" zeigte und "normal" öffnen und anzeigen und bearbeiten ließ. Dann habe ich noch den Index wiederhergestellt.


    Dieses Verhalten von Thunderbird macht mir etwas Sorge...wie kann das passieren, ist das normal / üblich? Wie könnte ich das für die Zukunft vermeiden?


    Herzlichen Dank nochmals, nette Grüße Dirk

    * Thunderbird: aktuelle, stabile, portable
    * Betriebssystem: Win 7
    * Kontenart: POP
    * Postfachanbieter: Web.de, freenet.de
    * Antivirensoftware: Windows
    * Firewall: Windows

  • Hallo und guten Tag Dirk,


    die Indexdateien sind leider ein neuralgischer Schwachpunkt im derzeitigen TB.
    Wenn die Dateien einen Fehler haben, kann man z.B. Mails gar nicht mehr sehen oder nur die Kopfzeilen oder nur Fragmente des Inhaltes. Man kann ja dann den Index wiederherstellen lassen, dabei wird der Index an Hand der eigentlichen Maildatei neu erstellt. Aber klar, ein schöner Zustand ist das nicht.

  • Hallo, guten Tag rum,


    dankesehr.


    Zitat

    die Indexdateien sind leider ein neuralgischer Schwachpunkt im derzeitigen TB.
    Wenn die Dateien einen Fehler haben, kann man z.B. Mails gar nicht mehr sehen oder nur die Kopfzeilen oder nur Fragmente des Inhaltes. Man kann ja dann den Index wiederherstellen lassen, dabei wird der Index an Hand der eigentlichen Maildatei neu erstellt. Aber klar, ein schöner Zustand ist das nicht.


    Das heißt also, es ist nur die Anzeige "getrübt" und es sind wohl im allgemeinen nicht der Inhalt / die eMails selbst beschädigt. Und das klingt immerhin so, als wäre zwar das System / Thunderbird wohl momentan "noch nicht ganz ausgereift", aber immerhin scheint derartiges Verhalten keine irreparablen Schäden zu verursachen, sondern einzig den Index gelegentlich zu beeinträchtigen, der aber jederzeit nach Belieben manuell - automatisch geht das wohl nicht - wiederhergestellt werden kann (es wird also wohl dann ein neuer Index erzeugt wie es glaube ich z.B. nach dem Import von eMails z.B. aus Outlook das erste Mal geschieht, wenn man auf einen der importierten Ordner klickt) und dann wieder eine richtige, vollständige Anzeige aller vorhandenen eMails ergibt.


    Am besten ist wohl bei derartigen Problemen erst den Index wieder herzustellen und erst danach gegebenenfalls zu komprimieren.


    Herzlichen Dank nochmals, nette Grüße Dirk

    * Thunderbird: aktuelle, stabile, portable
    * Betriebssystem: Win 7
    * Kontenart: POP
    * Postfachanbieter: Web.de, freenet.de
    * Antivirensoftware: Windows
    * Firewall: Windows