"Senden an" bei geschlossenem TB [erledigt]

  • Hallo Leute,


    ich arbeite (noch) mit TB 1.5 unter Vista Home Premium.
    Wenn ich bei geschlossenem TB per Rechtsklick eine Datei angeklickt und im Kontexmenü "Senden an" ausgewählt habe, wurde als erstes TB gestartet und gleichzeitig das Fenster für eine neue Nachricht geöffnet. Das ist nun Geschichte! :evil: Bei gleichem Procedere (Kontexmenü - Senden an) wird TB zwar geöffnet, aber nicht gleichzeitig und automatisch eine neue Nachricht!


    Word schießt den Vogel ab: bisher wurde auch hier bei "Datei" -> Senden an" -> eMail-Empfänger" TB und dazu - so wie es sich gehört - ein neues Nachrichtenfenster gestartet. Statt dessen erhalte ich von Word beim ersten Versuch die Fehlermeldung, dass ich mich bei Microsoft Exchange anmelden soll, um auf mein Adressbuch zugreifen zu können. TB startet gleichzeitig aber ohne "Neue Nachricht" Schließe ich die Fehlermeldung und versuche es (wieder bei geschlossenem TB) noch einmal, kommt eine zweite Fehlermeldung: "Word konnte keine Nachricht senden, da der Mapi-Fehler "Undefinierter Fehler" aufgetreten ist." Und auch hier: ist TB gestartet, funktionierts.


    Hinweis: TB ist natüüürlich als Standard-Mail-Handler mit allen Standards definiert!


    Kennt einer eventuell die Ursache, zumal es sich ja offensichtlich um ein Windows-Problem handeln könnte?


    Das wäre wirklich sehr hilfreich!


    Danke und beste Grüße
    Vandenburgh

  • Hallo und guten 'Abend!


    Ich habe auf diesem Rechner leider kein Word, oder sollte ich sagen, Gott sei Dank? :-)
    Aber nur eine Frage: du sagst, Du hast TB als Standardmailer definiert. Hast Du das auch in den Internetoptionen gemacht? Im Büro läuft bei mir Word 2003, aber unter XP. Welche Officeversion verwendest Du? Ich schaus mir an, wenn nicht wer anderer hier eine klügere Lösung hat, wenn ich wieder ein MS Office zur Verfügung habe, allerdings kann ich nur mit 2003 unter XP dienen.
    BTW. vielleicht würde aber auch schon ein Update auf die neueste Thunderbirdversion 2.0.0.19 helfen?

  • Zitat

    BTW. vielleicht würde aber auch schon ein Update auf die neueste Thunderbirdversion 2.0.0.19 helfen?


    Es hat bis zum Vista-Update auch unter TB 1.5 geklappt.



    Zitat

    Hast Du das auch in den Internetoptionen gemacht?


    Ich bin über eine Netzwerkverbindung ständig online, daran liegt es m.E. nicht.



    Zitat

    Welche Officeversion verwendest Du?


    Ich denke, dass es eher uninteressant ist, da auch das alles schon funktioniert hat. Word war außerdem nur ein Beispiel. "Senden an" funktioniert grundsätzlich nicht mehr richtig, unabhängig von der Anwendung!



    Danke trotzdem vielmals!


    Vandenburgh

  • Hallo Vandenburgh,


    da es bis zum "vista update" ja funktionierte und danach nicht mehr, würde ich mal MS als Übeltäter vermuten und nicht den Donnervogel.


    Gruß und .....

  • Hallo wr1955,


    Zitat

    da es bis zum "vista update" ja funktionierte und danach nicht mehr, würde ich mal MS als Übeltäter vermuten und nicht den Donnervogel.


    Das sehe ich ähnlich.
    Ich hatte hier zuerst Hilfe gesucht in der Hoffnung, dass ein TB-User das Phänomen kennt.



    Vandenburgh

  • Hallo nochmal!


    Ok,


    wenn Word nur ein Beispiel war, dann kann ich Dir jetzt sagen, dass es bei mir anstandslos funktioniert. Ich gehe mit dem Focus auf eine Datei, drücke Anwendungstaste wähle senden an, wähle E-Mailempfänger, es öffnet sich brav der Vogel und ich habe das Verfassenfenster vor mir.Betriebssystem Windows Vista Ultimate, Servicepack 1. Vielleicht doch ein Update auf 2.0.0.19, mit der Version von thunderbird arbeite ich jetzt, und Senden an funktioniert anstandslos aus dem Total Commander heraus und auch aus dem Windows Explorer.


    Heute Morgen habe ich den Test mit Word von Office 2003 unter XP pro gemacht, auch hier funktioniert Senden an tadellos und der Vogel öffnet sich brav, wenn ich auf Senden an gehe, sowohl, senden zur Bearbeitung wie senden als Anhang.
    Ich denke, ein Versuch, auf die neueste Vogelversion upzudaten könnte sich auszahlen.

  • Hallo Leute, hallo Rothaut,


    so trivial, und für mich zuuu einfach, Rothauts Idee schien, so erfolgreich war sie: TB 2.0 installiert und "fertisch". Das Problem war behoben! :) 
    Wahrscheinlich ist die Kompatibilität von TB 1.5 zu den aktuellsten Vista-Updates nicht mehr ausreichend!


    Danke für die Hilfe und viele Grüße
    Vandenburgh