Zeichensatz - Umlaute - Sonderzeichen [erledigt]

  • Version 2.0.0.21, WindowsXP
    Hallo,
    Der Empfang von e-Mails ist seit einigen Wochen gestört. Zuvor lief alles einwandfrei. Was zu diesem Zeitpunkt passiert ist / installiert wurde, ist nicht mehr nachvollziehbar.
    E-Mails werden empfangen, jedoch mit falschen Umlauten und Sonderzeichen dargestellt.
    Die automatische Wahl des richtigen Zeichensatzes funktioniert nicht ... mehr.
    Gehe ich über Ansicht - Zeichencodierung und wähle einen Zeichensatz von Hand aus, ist die Darstellung korrekt.
    Wähle ich dann ein anderes e-Mail (das auch falsch dargestellt wird) und gehe zum vorherigen zurück, ist die Darstellung schon wieder falsch.
    Thunderbird kann es eben nicht ... mehr.
    Ich habe schon versucht in Extras - Einstellungen - Erweitert - Konfiguration alle Punkte, die mit intl. beginnen auf Standard zu setzen. Das Ergebnis war allerdings erfolglos.
    Wer weiß hierzu eine Abhilfe?


    Kaktuspower

  • guten Morgen!


    Du kannst auch im Posteingang in den Eigenschaften, wie übrigens in jedem andern Ordner auch, den Zeichensatz festlegen, Ich würde es so eingestellt lassen, wie es ist, aber falls das Kontrollkästchen Standard in allen Nachrichten zuweisen aktiviert ist, es deaktivieren.


    Außerdem würde ich in den Einstellungen (alt o) unter Ansicht formatierung Schalter Schriftarten und Zeichenkodierung, die lezten beiden Kontrollkästchen vor dem Ok-Schalter deaktivieren, dann kann wirklich autormatisch der Zeichensatz angepasst werden.

  • Hallo,

    Zitat

    Wähle ich dann ein anderes e-Mail (das auch falsch dargestellt wird) und gehe zum vorherigen zurück, ist die Darstellung schon wieder falsch.


    TB stellt den Zeichensatz (=Zeichenkodierung) so ein, wie er in der Mail deklariert wurde.
    Ist die Deklaration falsch oder nicht vorhanden, kann TB nur raten.
    Die Einstellungen sollten nicht verstellt werden.
    Unter Extras, Einstellungen, Ansicht, Formatierung, Schriftarten und Kodierung die beiden unteren Kästchen nicht anhaken (das sagte ja Rothaut bereits), ferner Im Hauptfenster, Ansicht, Zeichenkodierung, Automatisch bestimmten, dort "universell" aktivieren.
    Nun gibt es leider eine weitere manchmal fatale weil etwas versteckte Einstellung, die die richtigen Einstellungen außer Kraft setzen kann. Rechtsklick auf die Mail-enthaltenden Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Standard allen Nachrichten im Ordner zuweisen, dort darf kein Haken stehen.
    Bitte überprüfe diese Einstellungen. Sind sie korrekt, müsstest du alle Deklarierungen einer falsch angezeigten Mail hier posten.
    Deklarierungen sehen so aus:


    Content-Type: multipart/related;
    boundary="------------000209070409090801000803"


    This is a multi-part message in MIME format.
    --------------000209070409090801000803
    Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-15
    Content-Transfer-Encoding: 8bit



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    mit dem nachfolgenden Satz fandest Du die Lösung:
    Nun gibt es leider eine weitere manchmal fatale weil etwas versteckte Einstellung, die die richtigen Einstellungen außer Kraft setzen kann. Rechtsklick auf die Mail-enthaltenden Ordner, Eigenschaften, Allgemein, "Standard allen Nachrichten im Ordner zuweisen, dort darf kein Haken stehen.


    Nachdem der Haken entfernt war, lief alles einwandfrei. Vielen Dank an alle :D


    Beste Grüße aus München
    Kaktuspower