Mails in "Gesendet" werden nicht mehr dargestellt?!

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo,
    seit einigen Tagen werden E-Mails im Ordner "Gesendet" nicht mehr dargestellt. Normalerweise wird doch eine Kopie gespeichert, die der Mail entspricht, die ich verfasst habe. Jetzt wird nur noch die Betreffzeile angezeigt oder eine alte Mail (aus vergangenen Jahren!) angezeigt, und das auch nicht ganz korrekt. Anhänge werden falsch angegeben.
    Die gesendeten Mails kommen jedoch beim Empfänger richtig an!?


    Kann mir jemand helfen?
    Danke schön.


    Gruß, Oberka

  • Hi Oberka,


    und willkommen im Forum!


    Um deine Frage zu beantworten, wären einige Informationen schon ganz hilfreich.
    Neben dem, was im Kasten "Wichtiger Hinweis" steht, ist insbesondere die Information wichtig, ob du deine Mails mit pop3 oder mit imap abholst, oder anders gesagt, ob deine gesendeten Mails lokal oder auf dem Server gespeichert werden.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Herr Lehmann,
    ist ja echt toll, das ich so schnell Antwort bekommen.Wenn ich unter "Konten" nachschaue, steht da "POP". Hilft das weiter?


    Danke! Gruß, Karin

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Oberka!


    Versuch mal den Ordner per Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen aufzuräumen.


    Edit:upps, zu langsam...

  • Hallo zusammen,


    danke für den Hinweis. Habe gerade den Ordner "aufgeräumt" aber das Problem besteht weiterhin ... schade eigentlich.
    Was kann ich noch versuchen?


    Gruß, Karin

  • Hi Karin,


    es gibt noch die Möglichkeit, nach dem Beenden des Thunderbird (!!) mit dem Dateimanager im TB-Profil nach Dateien mit der Endung ".msf" zu suchen und diese zu löschen.


    Diese Dateien sind die so genannten Indexdateien. Sie werden beim nächsten Start des TB wieder neu angelegt. Das kann bei größeren mbox-Dateien mitunter etwas dauern, also nicht ungeduldig werden.


    Sollte das auch nicht funktionieren, dann - wieder nach dem Beenden - mal die betreffende mbox-Datei, das ist die "große ohne Endung", also "Sent", mit einem normalen Texteditor ansehen. Nichts ändern, nicht speichern!
    Auch ein Laie kann dann eine gewisse Struktur erkennen. Die Mailheader und der reine Mailtext sind deutlich zu erkennen. Anhänge sind ebenfalls als große gleichmäßige Blöcke sichtbarer Zeichen zu sehen. Sollte das allerdings nicht wie beschrieben aussehen (binärer Datenmüll), dann kann es auch sein, dass die mbox-Datei wirklich zerschossen ist. In diesem Fall kannst du in der Regel liebe Grüße an deinen wildgewordenen Virenscanner schicken.


    Aber mach erst mal das mit dem Löschen der .msf-Dateien.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ja Karin,


    wenn du auf meinen Hinweis
    > Neben dem, was im Kasten "Wichtiger Hinweis" steht, ...
    eingegangen wärest, wüsste ich jetzt, ob du eine WinDOSe, einen Mac oder gar einen Linux-Rechner betreibst. Dann hätte ich dir auch gleich das richtige Programm nennen können. So zum Bsp. das Programm "Explorer" für Windows oder "Konqueror" für Linux usw.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Sorry, ich arbeite an einem Office PC.
    Leider kann ich diese Dateien mit der Endung nicht finden! Sind in keinem der Ordner ... :gruebel:


    Gruß, Karin

  • Ich kenne zwar das Betriebssystem "Office" nicht, aber bei allen mir bekannten Betriebssystemen kann/muss man einstellen, dass auch "versteckte" Dateien angezeigt werden. Das Thunderbird-Profil liegt in einem solchen versteckten Ordner.


    Dann gehst du in das Thunderbird-Profil. Wo du dieses suchen musst, findest du in unserer Anleitung. Ich kann es dir nicht sagen, da ich ja leider dein Betriebssystem nicht kenne ... .


    Wenn du dort angekommen bist, kannst du auch die betriebssystem-eigene Suchfunktion nutzen und nach Dateien mit der Endung .msf suchen lassen. Diese komplett löschen.


    Und, bitte, "opfere" die halbe Stunde und schaue dir unsere Anleitung und die FAQ an. Es erspart und viel Zeit, Mühe, Fust und Irrtümer, wenn gewisse Grundlagen bekannt sind.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!