plötzlich geht (fast) nix mehr !

  • jau, ich habe zu dem einen bisherigen mailkonto im 2.0.0.21 unter vista64 noch zwei weitere installiert, die aber nicht extra auftauchen, sondern auf den einen lokalen ordner + die unterordner verweisen. seitdem kann ich keine nachrichten mehr löschen, werden versandte mails nicht mehr in gesendet-ordner abgespeichert, kann ich keine nachrichten mehr verschieben und was weiß ich noch alles nicht mehr geht. mails gehen weg, aber speichern kann ich sie nicht. toll! der endlich gewagte umstieg von outlook stellt sich bisher (das ist bei weitem nicht das erste problem) nicht als gewinn dar. vor allem wenn ich daran denke, daß ich nun, je länger ich warte und je mehr mails ich nur im birdie habe, umso weniger wieder zurück kann - insbesondere auch weil, ganz im unterschied zu outlook, thunderbird egozentrisch ist und den export verweigert.


    ich bitte freundlichst um unterstützung! danke! ed

  • Hi eddiefelson,


    und willkommen im Forum.
    Und ich habe es gerade mal geschafft, bis zur Mitte der ersten Zeile deines Beitrages zu kommen.
    Danach konnte ich beim besten Willen nicht mehr.


    Vielleicht schaust du dir mal einige andere Beiträge im Forum an, und editierst deinen Beitrag etwas.
    Ich will ja nur, dass du nicht ewig auf eine hilfreiche Antwort wartest ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • guten Morgen eddiefelson und auch von mir ein Willkommen hier!


    Hmm, eigentlich kann ich Peter_lehmann nur voll zustimmen, aber weil heute Freitag ist, möchte ich Dir 2, 3 kleine Tips geben, aber trotzdem, bitte lies unbedingt die Dokumentation und die FAQ hier, dann kannst Du Dir auch für die Zukunft einigen Ärger ersparen.


    "eddiefelson" schrieb:

    jau, ich habe zu dem einen bisherigen mailkonto im 2.0.0.21 unter vista64 noch zwei weitere installiert, die aber nicht extra auftauchen, sondern auf den einen lokalen ordner + die unterordner verweisen.


    Gehs hier um Imapkonten oder Pop3?


    Wie bist Du denn, falls es Pop3konten sind, mit dem Kontrollkästchen umgegangen, Lokalen Posteingang für dieses Konto verwenden, als Du die Konten installiert hast.
    Übrigens kannst Du auch nachher noch unter Servereinstellungen erweitert im entsprechenden Konto einen eigenen Posteingang zuordnen.

    Zitat

    seitdem kann ich keine nachrichten mehr löschen, werden versandte mails nicht mehr in gesendet-ordner abgespeichert, kann ich keine nachrichten mehr verschieben und was weiß ich noch alles nicht mehr geht. mails gehen weg, aber speichern kann ich sie nicht. toll! der endlich gewagte umstieg von outlook stellt sich bisher (das ist bei weitem nicht das erste problem)


    Ich fürchte fast, das Problem ist da zu suchen, dass Du Dich zu wenig mit dem Vogel auseinandergesetzt hast.


    Zitat

    nicht als gewinn dar. vor allem wenn ich daran denke, daß ich nun, je länger ich warte und je mehr mails ich nur im birdie habe, umso weniger wieder zurück kann - insbesondere auch weil, ganz im unterschied zu outlook, thunderbird egozentrisch ist und den export verweigert.


    Und das ist schlechthin ein Gerückt.
    Vergönn Dir und Deinem Vogel mal die Erweiterung:
    ImportExportTools (Mboximport enhanced)


    BTW. dürfte auch Deine Shifttaste reparaturbedürftig sein!

  • danke für die tips. ich wurde bisher an den angg. stellen nicht fündig, was mein konkretes problem angeht.


    es handelt sich um pop3 und, falls das die unausgesprochene frage gewesen sein sollte, ich habe sophos antivirus angewiesen, die ordner c:\Benutzer\xxx\AppData\Roaming\Thunderbird\ und C:\Users\xxx\AppData\Roaming\Thunderbird\ von der on-access-prüfung auszunehmen (auch wenn ich mich ziemlich darüber wundere, daß ein programm sowas von mir verlangt).


    so sieht der server-ordner bei allen 3 accounts aus:


    [IMG:http://freenet-homepage.de/iluminus/thunderbird1.jpg]


    nun ja, ich versuch's immerhin nach vielen jahren outlook jetzt mal entschieden mit thunderbird. auch das im/ex-tool hab ich mir angeschaut. zu outlook (psd!) dürfte auch damit die re-migration schwerfallen ...


    wäre dankbar, wenn sich weitere user zur hilfe überwinden könnten!

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, eddiefelson!


    Zitat


    wäre dankbar, wenn sich weitere user zur hilfe überwinden könnten!

    ich denke, dass das geschieht, wenn auch du den inzwischen zwei mal angedeutetem Wunsch der sinnvollen Nutzung der Shift-Taste beherzigst, die Enter Taste zum strukturieren hast du ja gefunden. ;)
    Keine Schikane, sondern wenn man hier viel mithilft (und somit liest), ist permanente Kleinschreibung und dann noch ohne Absätze sehr ermüdend.

    "eddiefelson" schrieb:


    insbesondere auch weil, ganz im unterschied zu outlook, thunderbird egozentrisch ist und den export verweigert.

    na, die Funktion zum Exportieren der Mails aus O oder OE nach allen möglichen nicht M$ Clients möchte ich dann mal sehen...
    Andersherum wird daraus ein Schuh: ein Programm kann eine Importfunktion bieten und mit TB lässt sich aus OE problemlos importieren, sogar die Konten-Einstellungen.
    Aber mit dem oben empfohlenen Add-on kannst du doch z.B. als *.eml oder *.html exportieren und O sollte damit was anfangen können.


    Zu deinem ersten Posting oben: du sagst zwar, was du alles nicht kannst, nennst aber weder Fehlermeldungen noch beschreibst du, was passiert. Wenn du das etwas genauer tust, ergibt sich auch die Chance zu einer vernünftigen Hilfe :mrgreen:

  • toleranz ist top. ersatzweise bitte ich um nachsicht dafür, daß die hier als unverzichtbar erachtete taste meines keyboards defekt ist.


    die fehlersymptomatik (für mich leider immer noch nicht nachvollziehbar, aber als zuordnungsproblem erkennbar): ich sende eine nachricht. sie geht tatsächlich ab und kommt auch an. aber tb versucht vergeblich ad infinitum diese in den ordner gesendet zu kopieren, beim abbruch meldet er, daß er das nicht konnte. einen mailentwurf kann er ebenfalls nicht speichern. und ich kann mails nicht löschen und nur manche mails verschieben, ein prinzip dahinter, welche, kann ich nicht erkennen. und eine eml-datei kann ich nicht in einen gewünschten ordner verschieben, dann gibt es keine fehlermeldung, tb tut's nur nicht.


    ist es bei tb verhängnisvoll, ordner umzubenennen (was bei outlook nie ein problem war)?


    zur not richte ich tb komplett neu ein, wenn ich sicher sein kann, keine mails zu verlieren. ist ja nicht so, daß ich das alles ganz nonchalant erledigen möchte, die herren ;-)


    ich wäre übrigens very happy über tips auf unverzichtbare addons, vielleicht würde mir das eine oder andere viel kopfzerbrechen in den kommenden wochen ersparen (eine automatische shift-funktion zb ;-)

  • ok - tolerance seems small here - what a pity. you moderators do not seem to have REAL problems. heading elsewhere.

  • Guten Abend!


    Sorry, aber Du forderst Hilfe und Toleranz, wobei du absolut nicht bereit zu sein scheinst, diese selber zu üben. Schau mal, wie viele Beiträge Rum oder Peter_Lehmann schon geschrieben und dadurch auch noch mehr gelesen und wie vielen Usern sie geholfen haben. Wenn man von Dir dann ein ordentlich lesbares Schriftbild verlangt, ist das nur recht und billig. Zumindest habe ich es im Leben immer so gehandhabt, wenn ich Hilfe möchte, es den Helfern auch so leicht wie möglich zu machen, mir diese auch zu geben.
    Zu Deinem Problem:
    EML-Dateien musst Du zuerst in Thunderbird importieren, um sie dann auch in Thunderbird verwalten, also verschieben etc. zu können.
    Dass sich Mails nicht als Kopie in Gesendet oder Entwürfe speichern lassen, kann mitunter auch an einem von Dir verwendeten Add-On liegen. Versuche das ganze mal, wenn Du Thunderbird im abgesicherten Modus startest.
    Das war aber auch mein letztes Statemant in diesem Thread dazu, außer noch, dass ich Deine unfaire Kritik an Moderatoren, die Dir helfen wollen, mehr als unter allem Niveau finde.


    Und der Tipp, dass es bei verschiedenen Computerdiscountern Tastaturen für den PC mit funktionierender Shifttaste schon ab 6 euro gibt, soll auch hier nicht fehlen *fg*.