[*gelöst*] E-Mail sowohl auf Russisch wie Deutsch senden

  • Halli Hallo!
    Ich bin neu auf diesem Forum und suche auf diesem Weg Hilfe.
    Meine Nachbarin ist Russin und arbeitet wie ich mit dem Thunderbird (TB) mit der Version 2.0.0.21 (20090302) -glaube ich- auf Windows XP.
    Nun möchte sie sowohl ab und an E-Mails auf Russisch in ihre Heimat schreiben und auch E-Mails in Deutsch senden. Da ich ihr da nicht (weiter)helfen konnte, gelange ich ans Forum.


    Bei ihr sind folgende Einstellungen: TB/Extras/Einstellungen/Ansicht/Schriftarten u. Zeichenkodierungen:
    Bei: eingehenden Nachrichten: westlich (ISO-8859-15)
    ausgehenden Nachrichten: westlich (ISO-8859-15).


    Geht das, wenn ich ihr bei ausgehenden Nachrichten: Unicode UTF8 eingestellt habe? Oder muss ich dort
    Kyrillisch (Windows 1251) eingeben?
    Für Eure Hilfe danke ich jetzt schon bestens. :D
    Grüsse
    Goldsunshine - Schweiz

    Liebe Grüsse
    Goldsunshine<3

    2 Mal editiert, zuletzt von Goldsunshine ()

  • Hallo und willkommen im Forum!
    das kann man nicht vorhersehen. Entscheidend ist, ob das Betriebssystem und die Mailklienten der Empfänger UTF-8 verstehen können.
    Ansonsten bleibt nur Kyrillisch.
    Am Besten erkennt man das in empfangenden Mails daran, mit welchem Zeichensatz sie geschrieben wurden.
    Dazu den betr. Mail markieren und unter Ansicht, "Zeichenkodierung" überprüfen, was dort momentan angehakt ist. Der Haken wechselt bei jeder Mail automatisch, je nach erkanntem Zeichensatz (=Zeichenkodierung).
    Also am besten Probemails schicken.
    Ach ja, bitte unter Extras, Einstellungen, Ansicht, Formatierung, Schriftarten und Kodierung bei den unteren beiden Kästchen keinen Hakensetzen.
    "Nachrichten erlauben andere Schriftarten zu erlauben", sollte angehakt sein, bezieht sich aber nur auf HTML-Mails.
    Außerdem sollte im Hauptfenster unter Ansicht, Zeichenkodierung, "Automatisch bestimmen" auf "universell" stehen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • :) Hi mrb!


    Danke für Deine Angaben! Haben einige 'E-Mail-Tests' geschrieben auf Russisch. Wir haben UTF8 eingegeben...


    "mrb" schrieb:

    Entscheidend ist, ob das Betriebssystem und die Mailklienten der Empfänger UTF-8 verstehen können.
    Ansonsten bleibt nur Kyrillisch.

    und es scheint zu funktionieren. Vielen Dank für diese Hilfestellung.


    Es ist wirklich toll, wenn man in einem Forum z.B. wie diesem spezifisch zu seinen Fragen Hilfe bekommen kann.


    Gruss
    Goldsunshine :flower:

    Liebe Grüsse
    Goldsunshine<3