TB verschieben - wie geht das?

  • Will TB von Partition C:/ nach D:/ verschieben, so dass nach einer Neuaufsetzung des Systems das alte Profil nicht weg ist und die Daten (Mails, Konten, Adressen etc.) auch auf D abgespeichert werden. Finde dazu keine für mich verständliche Anleitung im Netz. Kann mich jemand auf eine idiotensichere Anleitung aufmerksam machen oder diese verfassen? (für den FF auch)

  • Hallo und guten Abend wali <so viel Zeit nehme ich mir gerne


    Kopiere den Ordner Profiles aus dem Anwendungsordner (..\Thunderbird\.. bzw. ..\Mozilla\Firefox\..) an den gewünschten Ort.
    Dann starte TB (Fx) mit dem Profilmanager und gehe auf "Profil erstellen" und dann bei "Ordner wählen" den gewünschten Profilordner im verschobenen Ordner Profiles anklicken.
    Nach einem Neu aufsetzen musst du das Ganze ab dem Profilmanager wiederholen. Am ursprünglichen Platz In dem Anwendungsordner muss (!) der Ordner mit der profiles.ini verbleiben, sonst findet TB / FX das Profil nicht und TB will neue Konten einrichten.


    Dazu findest du vieles aber auch in der Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar)

  • Hallo rum, das funktioniert nicht. Wenn ich den TB mit dem neu erstellten Profil öffne, will TB neue Konten eröffnen. Das alte existiert dabei nicht mehr - auch nicht die Mails etc.. In den FAQ finde ich dazu auch nichts, was wirklich weiter hilft.
    Ich habe schon Stunden im WWW verbracht, aber nichts wirklich brauchbares dazu gefunden. Es kann doch nicht sein, dass das keiner genau weiß.
    Verwende die aktuellste Version vom TB und mit win2000prof. So eine Kacke ...

  • Hallo Ihr Lieben,
    habe jetzt die Lösung gefunden. Den Profileordner an den gewünschten neuen Ort verschieben und danach im Profilmanager mittels Erstellung eines neuen Kontos auf den neuen Ort des alten Profiles verweisen, reicht nicht aus.
    Man muss - noch bevor man den Profilmanager startet - in der profiles.ini (C:\Dokumente und Einstellungen\"xxx"\Anwendungsdaten\Thunderbird) zwei Einträge ändern.
    - zum einen den Eintrag: IsRelative=1 abändern in IsRelative=0
    - und bei dem Eintrag: Path=............. den Pfad zum neuen Ort des alten verschobenen Profils eintragen.
    Auch sind danach alle Erweiterungen und Einstellungen und selbstverständlich Mails, Adressen etc. da. Hat bei mir jedenfalls sehr gut geklappt mit der neuesten Version des TB.
    Noch ein paar Fragen: Kann man danach eigentlich bedenkenlos im Profilmanager das alte Profil (bei mir "default") löschen und wird dabei auch der alte Profilordner unter C:/ gelöscht, oder muss man das alte Profilverzeicnis auf Laufwerk C von Hand löschen? Und: Beim nächsten TB-Update benutzerdefiniert einen anderen Speicherort als Laufwerk C angebend (z.B.: D), findet der TB auch das inzwischen verschobene alte Profil wieder? Legt TB die profiles.ini also immer unter "C:\Dokumente und Einstellungen\"xxx"\Anwendungsdaten\Thunderbird" ab, egal wo es installiert ist? Und kann man danach auch bedenkenlos den alten Programmordner des TB auf Laufwerk C löschen? Wenn also TB nicht auf C installiert ist und der Profilordner (normalerweise in C:\Dokumente und Einstellungen\"xxx"\Anwendungsdaten\Thunderbird abgelegt) auch auf einem anderen Laufwerk als C abgelegt ist (vorrausgesetzt die Einträge in der profiles.ini sind angepasst), muss also der Rest unter C:\Dokumente und Einstellungen\"xxx"\Anwendungsdaten\Thunderbird so dort bestehen bleiben, damit der TB funktioniert?

  • Hallo, beim Stöbern in der verschobenen prefs.js habe ich Einträge gefunden, welche noch auf den alten Profilordner-Pfad auf Laufwerk C verweisen. Ist das ein Problem - muss man also die Pfade bei diesen Einträgen noch an den neuen Ort des alten Profiles anpassen?
    Bei mir sind das die Einträge:
    "mail.root.none"
    "mail.root.pop3"
    "mail.server.server1.directory"
    "mail.server.server2.directory"

  • Habe jetzt festgestellt, dass sich beide TB-Profile (der alte und der neu erstellte) - beide auch auf den neuen Speicherplatz des Profilordners verweisend - starten ließen. Dies würde bedeuten, dass ein Start des Profilmanagers zur Erstellung eines neuen Profils, nachdem man die profiles.ini (wie o. beschrieben) geändert und den Profilordner verschoben hat, nicht nötig ist. Also überhaupt die Erstellung eines neuen Profils nicht nötig ist, um nach Verschieben des Profilordners weiterhin den TB mit den alten Einstellungen, Erweiterungen und Mails etc. nutzen zu können ohne Neuinstallation. Oder liege ich da falsch? Jedenfalls konnte ich problemlos das neu erstellte Profil löschen - selbstverständlich ohne die dazu gehörigen Profildateien zu löschen, weil auf diese ja da alte Profil ebenfalls zugreift. Den Profilordner unter C hatte ich zuvor gelöscht. Also greift das alte Profil nun auch auf den verschobenen Profilordner (bei mir unter Laufwerk D) zu.
    Würd halt nur noch gern wissen, was die Einträge in der verschobenen prefs.js bedeuten ...

  • Guten Morgen,


    Das

    Zitat


    habe jetzt die Lösung gefunden. Den Profileordner an den gewünschten neuen Ort verschieben und danach im Profilmanager mittels Erstellung eines neuen Kontos auf den neuen Ort des alten Profiles verweisen, reicht nicht aus.

    trifft nicht zu, denn wenn du wirklich unter "Ordner wählen" den Profilordner (8 Buchstaben, Punkt, name (name >meist default) im Ordner Profiles anklickst, dann nimmt TB ja genau die von dir händisch gemachten Änderungen der profiles.ini vor.


    Du kannst damit im Profilmanager die alten Profile löschen lassen, achte aber genau auf die Namen, sonst löschst du schnell das Falsche!

    Zitat

    Legt TB die profiles.ini also immer unter "C:\Dokumente und Einstellungen\"xxx"\Anwendungsdaten\Thunderbird" ab,

    genau das. TB guckt immer dort nach, wo denn nun das Profil zu finden ist und deshalb muss die ..\thunderbird\profiles.ini in C:.. verbleiben.


    Zitat

    Also überhaupt die Erstellung eines neuen Profils nicht nötig ist,

    du erstellst bei dem von mir beschriebenen Weg nicht wirklich ein neues Profil, sondern du verweist TB an den richtigen Ordner.
    Also: Profil an den gewünschten Ort legen>über Profil erstellen>Ordner wählen TB den Ort mitteilen.

  • Hallo rum, dein

    Zitat von "rum"

    trifft nicht zu, denn wenn du wirklich unter "Ordner wählen" den Profilordner (8 Buchstaben, Punkt, name (name >meist default) im Ordner Profiles anklickst, dann nimmt TB ja genau die von dir händisch gemachten Änderungen der profiles.ini vor.


    trifft eben nicht zu. Ich habe es ja getan, wie du erst meintest - und es funktionierte nicht. Der Eintrag in der profiles.ini "IsRelative=1 bzw. 0 wird eben nicht automatisch mit dem Erstellen eines neuen Profils im Profilmanager abgeändert. Man ändert lediglich die Einträge in der profiles.ini, dann braucht man den Profilmanager gar nicht. Nach dem, was ich festgestellt habe, müsste es sich so verhalten.

  • Hi, guten Morgen!

    Zitat


    Der Eintrag in der profiles.ini "IsRelative=1 bzw. 0 wird eben nicht automatisch mit dem Erstellen eines neuen Profils im Profilmanager abgeändert.

    dann hast du einen anderen Profilmanager als ich :rolleyes:
    Wenn man exakt wie von mir beschrieben vorgeht, wird die profiles.ini entsprechend geändert. Dass man das natürlich auch händisch vornehmen kann, ist klar, es ist ja eine einfache Text-Datei.