Update für Thunderbird 2.0.0.22 schlägt fehl [erledigt]

  • Hallo,


    Ich bin leider kein Computerexperte und komme deswegen trotz Lesen anderer Beiträge nicht weiter.
    Betriebssystem ist Windows Vista, Anti-Viren-Programm Norton Symantec 2009. Thunderbird-Version ist 2.0.0.21.
    Ich gehe in Thunderbird unter Hilfe --> Thunderbird aktualisieren, dann kommt Update ist verfügbar, ich klicke "Jetzt aktualisieren".Dann erscheint im Fenster Update erfolgreich heruntergeladen, "Thunderbird jetzt neu starten" ausgewählt.
    Dann klicke ich im erscheinenden Fenster Benutzerkontensteuerung auf "Fortsetzen" und es erscheint die Nachricht: Software Update fehlgeschlagen (Eine oder mehrere Daten konnten nicht aktualisiert werden. Bitte schließen Sie alle anderen Anwendungen und stellen Sie sicher, dass Sie ausreichende Benutzerrechte besitzen, um Datein zu verändern. Starten Sie Thunderbird dann nochmals, um es erneut zu versuchen.)
    Es sind aber alle anderen Anwendungen geschlossen. Und ausreichende Benutzerrechte habe ich doch, da ich vorher im Fenster Benutzerkontensteuerung auf Fortsetzen geklickt habe - oder? Während der Installation ist Intrusion Prevention bei Norton auf Aus gestellt.


    Danke im Voraus für die Hilfe!
    Amalia.

  • 01. Thunderbird manuell von dieser Seite herunter landen http://www.thunderbird-mail.de/cms/page/herunterladen/
    02.1 Norton evtl. deaktivieren
    02..2 Thunderbird über die Systemsteuerung deinstallieren
    03. Reste des Programm-Ordners in C:\Program Files entsorgen
    04. Den herunter geladenen Thunderbird installieren.
    05. Grinsen ud freuen!

  • Hallo und guten Tag,
    Problem gelöst !


    Erst nach langem Suchen, Programme löschen und neu installieren ist mir dank einem Hinweis aus einem Forum plötzlich wieder ein Licht aufgegangen.
    Denn das gleiche Problem hatte ich schon früher einmal gehabt und gelöst.


    Aus irgend einem Grund besteht ein Konflikt zwischen den Updates von Thunderbird und der Logitech Webcam.
    Man muss so forgehen:
    Start------> Ausführen------> msconfig------> Systemstart
    Dort den Haken bei der QuickCam (Logitech) entfernen und übernehmen -----> OK
    Dann den PC herunterfahren und neu starten.
    Beim Neustart die Aenderung NICHT rückgängig machen.
    Jetzt kann man das Upgrade problemlos (fertig) -installieren und alles funktioniert perfekt.


    Nicht vergessen nach dem erfolgreichen Upgrade die QuickCam Logitech wieder aktivieren.
    Start------> Ausführen------> msconfig------> Systemstart
    Dort den Haken bei der QuickCam (Logitech) wieder einsetzen -----> OK
    Dann den PC herunterfahren und neu starten.
    Auch hier wieder beim Neustart die Aenderung NICHT wieder rückgängig machen.


    Gruss lugano

  • Hi,


    Danke, lugano lag tatsächlich richtig ;)
    @ jesus: Danke für den Vorschlag, aber bevor ich alles de- und neuinstalliert hätte, hätte ich eher ein Sicherheitsrisiko in Kauf genommen...
    @ Amsterdammer: Mit etwas Glück habe ich beim nächsten Thunderbird-Update also nicht mehr das Problem? Das wäre ja toll :)


    Danke noch mal an alle!


    Amalia.

  • Hi,


    "Amalia" schrieb:


    @ jesus: Danke für den Vorschlag, aber bevor ich alles de- und neuinstalliert hätte, hätte ich eher ein Sicherheitsrisiko in Kauf genommen...

    das resultiert vermutlich darauf, dass dir nicht bekannt ist, dass Thunderbird Programm und Daten (Konten, Mails, Einstellungen...) strikt trennt, die Daten liegen an ganz anderer Stelle im Profilordner, sie werden bei der De-/Installation nicht geändert und deshalb ist die De- und Neuinstallation eine Sache von Minuten.


    Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite oben per Button oder links unter Navigation per Link erreichbar)


    Aber danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per *ÄNDERN -Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher, dass es für diese Frage eine Lösung gab. Danke!

  • "rum" schrieb:


    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per *ÄNDERN -Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher, dass es für diese Frage eine Lösung gab. Danke!


    Titel editieren dürfen die Grünen hier auch ;)

  • Hallo Amsterdammer,

    "Amsterdammer" schrieb:


    Titel editieren dürfen die Grünen hier auch ;)


    das wissen die Grünen. Der Hinweis von rum ist quasi als eine Art pädagogische Maßnahme zu verstehen, um die User in die Foren-"Arbeit" einzubinden und ihnen explizit zu vermitteln, dass ihr persönliches Problem gelöst wurde. ;) Manche nehmen diesen Hinweis ja auch dankbar an.