Imap Wiederherstellung -> alles wird neu vom Server geladen

  • Hallo,
    ich habe heute meinen neuen Laptop eingerichten und habe mir dazu auf meinem normalen PC ein Backup vom Thunderbird gemacht und dieses dann auf dem Laptop wiederhergestellt.


    Ich bin dazu einfach gemäß wiki vorgegangen - habe also einfach den Profilordner vom PC kopiert und damit den Profilordner auf dem Laptop überschrieben.


    Das ganze klappte auch wunderbar.
    Ich hatte wie gewünscht auf Anhieb alle Mails und alle Einstellungen auf dem Laptop. Alles genau identisch mit dem aufm normalen PC.


    Das einzig merkwürdige:
    Beim ersten Start hat Thunderbird wie wild losgelegt und scheinbar alle Mails nochmal neu vom Server geladen :stupid:
    und das obwohl diese offensichtlich schon vorhanden waren.


    Da standen also ständig unten in der Zeile Meldungen in der Art: "Empfange Nachricht xx von 623".
    Das die Nachrichten schon da waren ist eigenltich auch eindeutig: Als ich ganz zu Beginn mal z.B. in den Posteingangsordner geschaut habe (bis dorthin hatte er max. 50 Nachrichten empfangen), konnte man da weiiiiiit runter scrollen. Da können wirklich locker 600 Nachrichten drin gewesen sein.
    Auch wenn man zufällig irgendeine Nachricht angeklickt hat, war die gleich da....




    Ansich ist die ganze Sache ja nicht weiter schlimme - nach einer halben Stunde waren dann offensichtlich alle Nachrichten da und Thunderbird funktioniert jetzt auch so ganz normal :) .


    Ich finde es halt nur igendwie unnötig und wollte mal gern wissen, woran das nun liegt :rolleyes: .



    Was ich noch dazu sagen muss:
    Ich habe Thunderbird so eingestellt, dass er immer alles offline verfübar ist (war auch gar nicht so einfach. Falls sich jemand dafür interessiert / wissen möchte was ich genau gemacht habe -> hier mein Beitrag dazu: Imap nachrichten automatisch herunterladen.)


    Der Profilordner ist mittlerweile trotz Kompremieren auf über 1 GB angewachsen :confused: .
    (leider hab ich sehr viele Nachrichten mit Anhang, die das ganze etwas verstopfen...)

  • Hallo und einen schönen Nachmittag,


    ich bin mir auch nicht ganz sicher , was dabei ursächlich ist, hatte dieses Problem aber auch schon bei offline verfügbaren IMAP-Konten. (du verschweigst dieses Detail "IMAP" zwar, aber es geht ja aus der Beschreibung hervor :rolleyes: )
    Ich vermute, dass in der *.msf bzw. prefs.js ja der IMAP-Dateien der Ursprungs-Profilname hinterlegt ist und wenn sich der ändert, dann weiß TB nicht mehr, dass die Mails komplett offline vorliegen. Schau mal mit einem Editor in die Mail-Dateien und greife ein eindeutiges Merkmal einer Mail raus und suche danach, ich wette, du findest die Mail doppelt und damit erklärt sich auch die Dateigröße.
    Abhilfe: Maildatei löschen und noch einmal komplett laden lassen :evil::rolleyes:
    Und beim nächsten Mal den komplette Anwendungsordner ..\thunderbird\.. kopieren, dann stimmen die Details auch.



    BTW:

    Zitat

    (leider hab ich sehr viele Nachrichten mit Anhang, die das ganze etwas verstopfen...)

    müssen die Anhänge auf dem Server bzw. in der Maildatei vorliegen? Ich trenne Anhänge möglichst ab.
    Tipp: wenn manche Mails auch für andere und nur ab und zu mit Anhang vorliegen müssen: erstelle einen IMAP Ordner und kopiere dort die entsprechenden Mails mit Anhang rein, abonniere ihn aber nicht in TB bzw. nicht als offline verfügbar. Im Arbeits-Mailordner dann die Anhänge abtrennen und nur die eigentliche Mail belassen.
    Auch ein Weg: richte ein weiteres IMAP-Konto ein und kopiere die Mails da rein, mache natürlich diese Ordner nicht offline verfügbar. Im Originalkonto verbleiben die eigentlichen Mails, aber mit abgetrenntem Anhang. So kann man jederzeit auf beide Versionen zugreifen und belastet sein Mailkonto nicht.

  • Hallo,
    gibt es denn immernoch keine Lösung??! :rolleyes:
    Jetzt ist das schon über ein ganzes Jahr her und immernoch funktioniert es nicht!


    Ich habe heute bei meinen PC ein Upgrade von Vista auf Windows 7 gemacht.
    Habe sowohl Profil- als auch Programmordner komplett gesichert und dannach die Festplatte formatiert, Windows komplett frisch installiert, Thunderbird neu intalliert und anschließend Profielordner usw. zurückkpiert.
    Und - wie war es anders zu erwarten - es passiert wieder genau der selbe Mist wie beim Letzten Versuch (Fehlerbeschreibung siehe 1. Post). Es hat sich rein gar nichts geändert - einzig die Version natürlich. Ich verwende jetzt Thunderbird 3.0.6 (sowohl zuvor auf Vista, als auch jetzt auf Win 7).


    Zitat

    Und beim nächsten Mal den komplette Anwendungsordner ..\thunderbird\.. kopieren, dann stimmen die Details auch.

    Und diesmal habe ich auch den kompletten Ordner unter Programme und was ich sonst noch so finden konnte mitkopiert. Wüsste nicht, was ich vergessen haben könnte, bzw. wo da noch nicht übereinstimmende Details sein könnten :nixweiss: .