Kein SMTP Zugriff mit Alice! [erledigt]

  • Hallo!


    Habe in diesem Forum schon wiederholt Hilfe erhalten und möchte es nun wieder versuchen, da ich mit meinem Latein am Ende bin.


    Ich bin vor kurzem von Großbritannien nach Berlin umgezogen und baue hier nun meinen PC wieder auf. Seit Juni versuche ich, mein Thunderbird Version 2.0.0.22 (Windows XP Home SP2) in meinen neuen Alice Mail Server zu integrieren und bin bisher zu folgenden Resultaten gekommen:


    Posteingangsserver
    imap.alice-dsl.net
    Port 110


    Funktioniert hervorragend und ich erhalte alle Email, die durch XXXXXXXX@alice.de gesendet wird!


    Postausgangsserver
    smtp.alice-dsl.net
    Port 25


    Was ich auch tue, es führt zu keinem erfolgreichen Ergebnis! Ich erhalte immer die folgende Nachricht: :wall:


    "The mail server responded 5.7.3 Client does not have permission to Send As this sender..."


    Da ich ja den Server bereits einmal erfolgreich (im Posteingang) gefunden habe, bin ich noch hoffnungsvoll, auch den Postausgang hinzukriegen. Allerdings erhält man dafür natürlich von Alice keine Unterstützung! :cry:


    Vielen Dank schon im voraus an Jeden, der sich diesem Problem annehmen möchte!


    Beste Grüße,


    Ulli


    Edit: Ich habe deine E-Mail-Adresse anonymisiert, um SPAM-Robots die Freude zu verderben. Sollte ich gegen dein Interesse gehandelt haben, weil du vielleicht Spam magst, entschuldige ich mich im Voraus. Du kannst dann über "Ändern" die Aktion rückgängig machen.  Mod. graba

  • Hallo,


    1. Editiere mal deine E-Mail-Adresse aus deinem Beitrag raus, sonst gibt es evtl. üble Überraschungen im postfach.


    2. Überprüfe in den Konto-Einstellungen die E-Mailadresse, beim SMTP-Server den Haken für den Benutzernamen sowie den Benutzernamen selbst - auch auf evtl. unbeabsichtige Leerzeichen prüfen.

  • "allblue" schrieb:

    Hallo,


    1. Editiere mal deine E-Mail-Adresse aus deinem Beitrag raus, sonst gibt es evtl. üble Überraschungen im postfach.


    2. Überprüfe in den Konto-Einstellungen die E-Mailadresse, beim SMTP-Server den Haken für den Benutzernamen sowie den Benutzernamen selbst - auch auf evtl. unbeabsichtige Leerzeichen prüfen.



    Hallo!


    1. DANKE! Ja, das ist natürlich besser so!


    2. Alles nochmals überprüft - leider mit demselben Resultat! :wall:


    Ulli

  • "graba" schrieb:

    Hallo Ulli,


    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Hast du es mal mit "smtp.alice.de" versucht?


    Hallo!


    Ja, auch schon damit und allen möglichen anderen Kombinationen!


    Ich finde es einfach so merkwürdig, daß der Eingang so einwandfrei funktioniert, ich den Ausgang aber einfach nicht hinzukriegen scheine.


    Danke, für Deine Hilfe!


    Ulli

  • Hi,


    ist der smtp-Server per telnet zu erreichen? Kannst du dich am Server per Konsole und telnet anmelden (stimmen also die Zugangsdaten)? Kannst du auf diesem Weg eine kurze Mail versenden?


    Und dann habe ich gerade mal deine komplette Fehlermeldung bei der Datenkrake mit den 2 "g" eingegeben.
    Die eine Antwort war dein Beitrag, die zweite die folgende:
    ==> http://forums.mozillazine.org/viewtopic.php?f=39&t=419554
    Schau doch dort mal nach, vielleicht bringt es dich weiter.


    Und nebenbei: senden und empfangen sind zwei Paar Schuhe, die nicht viel miteinander zu tun haben :-)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "Peter_Lehmann" schrieb:

    Hi,


    ist der smtp-Server per telnet zu erreichen? Kannst du dich am Server per Konsole und telnet anmelden (stimmen also die Zugangsdaten)? Kannst du auf diesem Weg eine kurze Mail versenden?


    MfG Peter



    Hallo Peter,


    Habe heute weitergebastelt, aber leider wieder ohne Erfolg! :wall:


    Was ist denn bitte Telnet und wie komme ich da rein?


    Danke!


    Ulli

  • Telnet ist ein kleines Programm, welches auf der Kommandozeile ("DOS-Fenster") läuft. Du kannst damit wunderbar testen, ob du einen bestimmten Server überhaupt erreichst, ob du dich mit deinem Benutzernamen + PW anmelden kannst, ob Mails vorhanden sind usw. Du kannst sogar damit "von Hand" Mails versenden. Dabei sendest du exakt die gleichen Befehle, die auch jedes Mailprogramm sendet. Nur hier gibst du diese Befehle von Hand ein - wirst aber mit aussagekräftigen Fehlermeldungen belohnt. Und du kannst kein (Mail-)Programm falsch konfigurieren, was ja wohl den Hauptteil aller hier genannten Problemfälle ausmacht.
    Es ist also eine Art "Schweizer Offiziersmesser für Administratoren".


    Wie das ganze funktioniert, findest du in unserer Anleitung, und ich habe auch einen umfangreichen Beitrag dazu im Forum verfasst (=> Suchfunktion ...).


    MfG Peter


    edit:
    uppppppppppps, da habe ich ja wirklich grabas Beitrag übersehen ... . Nicht weit genug gescrollt.
    Naja, dann hast du es eben doppelt.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    Ist ja toll! Danke!


    Es hat jetzt auch endlich geklappt!


    Ich habe in Thunderbird einfach nochmal ein weiteres Account eingerichtet und dort diegleichen Settings eingegeben. Beim ersten Account hat's nicht funktioniert, aber bei diesem neuen geht jetzt beides - Empfangen UND Senden!


    Wieder ein Problem gelöst! Vielen Dank nochmal für Deine Zeit und noch ein schönes Wochenende! :hallo:


    Ulli