Weblinks in Text einfügen

  • Hallo,


    ich möchte Weblinks so in meine Mail-Texte einfügen, dass der Empfänger die Links nur anzuklicken braucht, um ins Web zu gelangen. Wenn ich derzeit z.B. aus dem Internet Explorer eine Webadresse kopiere und sie dann in meinen Mailtext einfüge über Bearbeiten---> Einfügen, erscheint der Link nur als normaler Text in schwarz. Geht man mit dem Cursor auf den Link, tut sich nichts, die Hand erscheint nicht. Wo muss ich meinen TB 2.0.0.22 so einstellen, dass der Empfänger der Mail nur den Link anzuklicken braucht, um auf die Webseite zu gelangen?


    Feuerfelix

  • Hallo und guten Morgen,


    sende dir doch mal so eine Mail selber oder speichere und öffne den gespeicherten Entwurf oder gehe auf Datei>Später senden.. und schau dann die Mail an und ...


    Thunderbird wandelt das erst beim Fertigstellen der Mail um. Warum, weiß ich nicht. Ist aber ganz sinnvoll, damit man nicht ständig versehentlich seinen eigenen Link beim Schreiben erwischt :rolleyes:

  • GutenAbend!


    Lieber Rum, nicht nur Thunderbird macht das so, wie Du sagst, sondern auch The Bat, und wenn ich mich nicht sehr irre, Eudora und der Oje auch, aber das ist schon zu lange her, dass ich mit dem Mails verschickt habe. Erst der Empfänger erhält den Link als Link, im Verfassenfenster ist er auch in den von mir genannten Programmen, wie gesagt beim Oje bin ich nicht sicher, als Reintext dargestellt.