Phishing Filter ineffektiv

  • Wollte mal fragen ob jemand weiß wie genau der Phishingfilter vom TB funktioniert?
    Also bei mir schlägt der Phishingfilter gerade bei jeder zweiten Mail Alarm dabei sind das fast zu 100% false positives. Hab das Gefühl, dass er sobald irgendwo ein Link enthalten ist, sofort meckert.


    Das ist imo extrem kontraproduktiv, weil man das letztlich nur noch genervt wegklickt. Bekommen Adressen aus dem Adressbuch da nicht ein besseres Rating? Ist das wie beim Spamfilter, dass der mitlernt oder ist das einfach irgendein Algo der da drübergejagt wird? Kann ich da irgenwas an den Einstellungen drehen?


    thx
    Dave

  • Der Phishingfilter arbeitet leider immer noch ganz starr, so dass folgendes zur Phishing-Warnung führt:


    1) Ein Link enthält nicht die Klartext-Domain/URL sondern die IP-Adresse
    2) Ein Link hat in "href" und dem Text unterschiedliche URLs - sprich der Text gibt eine andere URL vor als tatsächlich per href dann per Klick aufgerufen wird


    Das wollte man schon vor über 2 Jahren für den Thunderbird 2 ändern - in Zusammenarbeit mit Google. Leider ist das dann aber kurz vor dem Release des Thunderbird 2 wieder rausgeworfen worden. Bis heute hat sich daran meines Wissens nichts geändert. Dabei könnte man doch auf die gleichen Daten zugreifen wie auch Firefox - was aber sicherlich vertraglich mit Google geregelt werden müsste. Ich vermute Google hat da kein größeres Interesse dran - obwohl man ja Google Mail offensichtlich in Thunderbird 3 immer mehr unterstützt. Eigentlich wäre dafür eine Gegenleistung durchaus angemessen...


    Gruß
    Thunder

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Naja imo besteht hier das gleiche Problem wie bei Personal Firewalls... Wenn die Dinger dauernd anschlagen kehrt sich der Effekt ins Gegenteil, weil man das irgendwann nur noch entnervt wegklickt...


    Gruß, Dave

  • Hallo,


    was ich auch total blöd finde, ist, dass sich der Phishingfilter nicht merkt, wenn ich ihm "ja" oder "nein" sage, das klappt doch beim Junkfilter auch, wieso hier nicht???


    Gruß Käthe

  • "Kaethe74" schrieb:

    Hallo,


    was ich auch total blöd finde, ist, dass sich der Phishingfilter nicht merkt, wenn ich ihm "ja" oder "nein" sage, das klappt doch beim Junkfilter auch, wieso hier nicht???


    Wurde oben von Thunder beschrieben. Der Spam-Filter ist lernfähig und merkt sich das was Du als Spam markiert der Phishingfilter geht starr nach Schema-F vor.