Kein emailempfang - wie sheela

  • Hallo,
    ich benutze windows xp ,web.de bei emails und Kaspersky Internet Security 2009. Mein PC installiert automatisch updates. Jedenfalls erscheint seit heute immer beim Abrufen der emails die Info "Dieser Ordner wird bearbeitet. Bitte warten Sie, bis die Bearbeitung abgeschlossen ist, um Nachrichten abzufragen." Bei web.de sind die emails abrufbar. Ich habe versucht, die Hinweise für sheela durchzuführen, war aber nicht erfolgreich. Das kann durchaus an meiner Unerfahrenheit im Umgang mit den Anweisungen liegen. Gibt es jemanden, der mir Schritt für Schritt sagen kann, was ich tun muss?
    Besten Dank schon mal.
    Kah

  • Guten Abend und willkommen im thunderbirdforum!


    Ich bin jetzt mal ganz gemein und verdächtige Kaspersky als den Übeltäter.
    Deaktiviere den bitte mal und zwar so, dass er auch nicht mit Windows startet.
    Wenns dann klappt müsstest Du dort 1. verbieten, dass das Profilverzeichnis gescannt wird, bzw. dass irgendwas verändert werden darf, 2, dass Kaspersky auch Thunderbird.exe freilässt und die nötigen Ports zum Senden.

  • Vielen Dank, Rothaut! Peinlich - aber ich bin wirklich nicht versiert bei Problemlösungen! WIE bringe ich Kaspersky dazu das zu tun, was du unter 1. und 2. vorschlägst? Für weitere "Gehhilfen" wäre ich sehr dankbar!
    Herzliche Grüße Kah

  • Hallo Kah,

    Zitat von "Kah"

    WIE bringe ich Kaspersky dazu das zu tun, was du unter 1. und 2. vorschlägst? dankbar!


    schau dir doch mal in Ruhe den Thread an, auf den du dich im Titel beziehst. Dort findest du z. B. in Links von rum und mir Hinweise, wie Sicherheitssoftware eingerichtet wird, ohne dass das Profil-Verzeichnis von Thunderbird gescannt wird. Weiterhin hast du hier auf der linken Seite die Möglichkeit, über die Foren-Suche nach Problemlösungen zu forschen. Wenn du dann immer noch Fragen hast, sind die Helfer gerne bereit, dich "am Händchen zu nehmen". ;)

  • Hallihallo,
    vielen Dank für die Hilfe, Geduld und den Hinweis es noch mal systematisch mit den angegebenen links zu versuchen!!!!
    Nachdem das Komprimieren der TB-Ordner nichts gebracht hat, konnte ich durch Deaktivieren Kaspersky als Übertäter entlarven. Mit der Ratteimlabyrinthmethode und der Kaspersky-Hilfe ging ich dann so vor: Kaspersky ÖFFNEN - oben rechts EINSTELLUNGEN - linke Leiste GEFAHREN UND AUSNAHMEN - VERTRAUENSWÜRDIGE ZONE ... - VERTRAUENSWÜRDIGE PROGRAMME - HINZUFÜGEN - PROGRAMME (Achtung: TB wird nur angezeigt, wenn aktiv, d.h. geöffnet) - TB ANKLICKEN (erscheint in Liste "Vertrauenswürdige Programme") - hier TB MARKIEREN - AUSNAHMEN FÜR DAS PROGRAMM durch HAKEN festlegen (ICH HABE "PROGRAMMAKTIVITÄT NICHT KONTROLLIEREN" UND "NETZWERKVERKEHR NICHT UNTERSUCHEN" MARKIERT: IST DAS O.K. ODER SICHERHEITSGEFÄHRDEND???) - O.K. - O.K. - ÜBERNEHMEN - KASPERSKY SCHLIEßEN - PC NEUSTART.
    Für eine Antwort auf meine Frage (s.o.) wäre ich sehr dankbar.
    Viele Grüße!
    Kah