Abruf von web.de mit POP funktioniert plötzlich nicht mehr

  • Hallöchen,


    ich weiß mir nicht mehr anders zu helfen, hoffentlich hat hier jemand einen Rat für mich.


    Seit ein paar Tagen kann ich mit der neusten Thunderbird-Version keine Emails mehr von meinem web.de-Konto abrufen. Alle anderen Konten (gmx, gmail etc.) funktionieren weiterhin problemlos. Ich habe nichts an den Einstellungen geändert und bereits mit abgeschaltetem Virenscanner probiert (was nicht der Grund sein kann, da es vorher immer ging und alle anderen Konten auch funktionieren). Leider gibt Thunderbird auch keinerlei Fehlermeldungen aus. Beim Abrufen steht unten links lediglich "Verbunden mit pop3.web.de" rechts bewegt sich der Balken kurz und hört dann wieder auf, aber weiter passiert nichts.


    Gibt es eine Möglichkeit, sich den Verbindungsvorgang im "Verbose-Mode" anzeigen zu lassen oder ähnliches?

  • Hallo Echtzeit


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Zitat


    bereits mit abgeschaltetem Virenscanner probiert

    nicht abschalten, sondern den Start mit Windows deaktivieren und dann den PC neu starten. Sonst arbeiten die Regeln weiter, die greifen zu tief ins System ein, als das man sie einfach abschalten kann.

    Zitat


    (was nicht der Grund sein kann, da es vorher immer ging und alle anderen Konten auch funktionieren)

    sorry, forget it :rolleyes: du arbeitest zum einen an einem Computer und er weiß heute nicht, was gestern ging. Virenscanner werden (hoffentlich) ständig per Update auf dem neuesten Stand gebracht und da kann heute etwas erkannt werden, was man gestern noch nicht kannte und somit auch nicht erkannte..
    Und das andere Konten gehen, hat auch nichts zu sagen, evtl. stört ihn ja irgendetwas an der Posteingangsdatei des Kontos.
    Lies mal Antivirus-Software - Datenverlust droht!


    Schau mal per Webmail nach, ob evtl. eine zu große Mail im Eingang den Abruf blockiert.

  • Hallo Echtzeit!


    Konntest Du dieses Problem lösen (mit dem POP3-Abruf von web.de)?
    Wenn ja, dann teile mir bitte mit, was bei Dir die Ursache war, denn bei mir tritt plötzlich das gleiche Problem auf. Ich habe mehrer WEB-Konten und keines funktioniert mehr? :gruebel: :wall:


    Vielen Dank schon im Voraus für jede Unterstützung! :flehan:


    Gruß Heiko


    Thunderbird-Version 2.0.0.22 / Windows XP Prof

  • Moin!


    Könnte es sein, dass da schlichtweg ein (temporäres) Problem seitens Freemail / web.de vorliegt? Sowas gibt es ja leider auch immer wieder bei wohl allen Anbietern.


    Da bei "Echtzeit" nur eines von mehreren Konten betroffen ist, schließe ich zumindest Firewall-Software aus. Da kann es bei Programm-Updates zur Blockade kommen, sodass man die neue Version des (E-Mail-)Programms erst wieder freigeben muss.


    Gruß
    Thunder

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Hi, guten Morgen,


    Zitat


    schließe ich zumindest Firewall-Software aus.

    da stimme ich voll zu, allerdings gilt das nicht für den Viernscanner und der TE sagt ja

    Zitat


    Beim Abrufen steht unten links lediglich "Verbunden mit pop3.web.de" rechts bewegt sich der Balken kurz


    Wenn also ein Eingangs-Ordner den Scanner irritiert, beeinflusst das ja nicht unbedingt auch den Abruf der anderen Konten.

  • Hallo!


    rum und Thunder
    Erst mal vielen Dank für Eure Tipps und Hinweise. :zustimm:


    Ich habe jetzt gerade noch mal etwas "rumexperimentiert" und bin dabei zu folgender Erkenntnis gekommen:
    > Firewall = Fehlanzeige (deaktivieren brachte keinen Erfolg)
    > eMail-Scanner meines AntiVir = Erfolg (wenn ich das Scannen eingehender Mails deaktiviere, dann funktioniert alles wie immer und ohne Probleme).


    Darauf wurde ich dann Aufmerksam, da mir der eMail-Scanner bei jedem Konto und jedem Versuch meldete: "Verbindung zu pop3.web.de hergestellt", ohne das eine Nachricht abgerufen wurde. Ich verwende AVG-Internet Security (8.5.406), nun muss ich mich mal damit befassen, was ich bei eMail-Scanner verändern muss, damit alles wieder funktioniert, denn bis jetzt war ja auch immer alles in Ordnung.


    Gruß Heiko

    Einmal editiert, zuletzt von MenHei ()

  • Hallo,


    hmm, dass entspricht ja meiner Vermutung. Schau mal oben im Posting von mir den Link zum Artikel Anitvirus... und dort dann unter "Vermeidung von..." dem Link zu Toolmans Site folgen, da gibt es sehr gute Erklärungen.


    Zitat


    denn bis jetzt war ja auch immer alles in Ordnung.

    na ja, auch dazu: siehe oben ;)

  • rum
    Danke für Deine schnelle Antwort.
    Die Infos oben hatte ich mir schon vor meinem Posting durchgelesen und auch dem Link zu Toolmanns war ich gefolgt, aber das hatte keinen Erfolg gebracht, sonst hätte ich keine Posting mehr gemacht.


    Den eMail-Scanner will ich aber auch nicht generell deaktivieren ... das ist ja auch nicht sinnvoll. Ich werde mich jetzt mal mit dem Support von AVG in Verbindung setzen, mal sehen ob man mir da weiterhelfen kann. Werde die Ergebnisse dann natürlich hier berichten.


    Gruß Heiko

  • Hallo,

    Zitat

    Den eMail-Scanner will ich aber auch nicht generell deaktivieren ... das ist ja auch nicht sinnvoll. I


    Warum soll es sinnvoll sein, ihn zu aktivieren, wo doch die meistens Mailprogramme darauf allergisch reagieren?
    Du sollst ja nur das Abscannen des Profilordners unterbinden, das Abscannen von Mails nicht unbedingt, obwohl ich auch davon kein Freund bin.
    Warum? Weil man zum Schutz von Mails keine Zusatzprogramm braucht.
    Allerdings sollte man 2 Dinge beachten:
    Keine HTML-Mails öffnen und keine Anhänge öffnen, ohne beim Absender nachgefragt zu haben.
    Wenn dir das altertümlich und praxisfern vorkommen sollte, gehörst du sicher nicht zu den wirklichen Kennern auf diesem Gebiet.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • mrb
    Danke für Deine Infos.
    Ich habe aber, bis jetzt wohl - wenn es daran liegt, noch nie schlechte Erfahrungen mit eMail-Scanner (verschiedene Anbieter + unterschiedliche Mailprogramme.

    Zitat

    Warum soll es sinnvoll sein, ihn zu aktivieren, wo doch die meistens Mailprogramme darauf allergisch reagieren?


    Deshalb kann ich das nicht bestätigen.


    Zitat

    Du sollst ja nur das Abscannen des Profilordners unterbinden...


    Das Abscannen des Profilordners habe ich ja bereits unterbunden, das war ja der erste Tip hier zu diesem Thema und diese habe ich gleich erst befolgt und erst dann gefragt, als dies nichts half, ob Echtzeit das Problem klären konnte und wenn ja, wie...


    Zitat

    ...Weil man zum Schutz von Mails keine Zusatzprogramm braucht.Allerdings sollte man 2 Dinge beachten:...


    Mit Deinen Hinweisen hast Du völlig Recht, aber für mich ist das Risiko ohne zusätzlichen Schutz zu hoch, wenn man eine "Flut" von Mails zu bearbeiten hat und auch HTML-Mails brauch, dann ist das mit den Tipps nicht mehr zu machen.


    Mal schauen, was mir der Support von AVG mitteilt, werde die Infos dann natürlich auch hier posten. Vielleicht gibt es ja aber auch einen User der die Lösung für dieses Problem kennt. Es ist schon sehr verwunderlich das dieses Problem nur bei web.de-Adressen auftaucht und alle anderen (@t-online.de, @yahoo.de usw.) funktionieren.


    Gruß Heiko

  • Hallo,
    ich hatte das gleiche Problem, lies mal weiter hinten im gleichen Forum - Konten einrichten, Email Abruf funktioniert nicht mehr.
    Seit ich die Einstellung bei den Servereinstellungen in TB "verschlüsselte Verbindung verwenden" auf "nie" gesetzt habe funktioniert es wieder. Von Web de wird ja "TLS wenn möglich" empfohlen.
    Das Problem hast du nicht alleine.


    Probiere es mal aus, evtl. hilft dir das weiter.


    Lg sheela

  • Hallo,

    Zitat

    Von Web de wird ja "TLS wenn möglich" empfohlen.


    Nicht alles was Web.de schreibt ist sinnvoll und diese Einstellung ist es nicht. Ist nämlich kein TLS möglich, dann wird eben nicht verschlüsselt und der User merkt es nicht mal.


    Allerdings hat Web.de immer schon Probleme mit der Verschlüsselung gehabt und darum könnte dein Tipp durchaus helfen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo!
    sheela6   mrb
    Ich möchte mich schon mal bei Euch für die weiteren Tipps bedanken. Werde ich dann gleich mal testen und natürlich auch das Ergebnis hier posten.
    Denn gerade lasse ich noch eine Routine ablaufen, nach Anleitung vom AVG Support, um noch mal neue detailliertere Diagnosedaten zu erstellen, welche sie auswerten können. Danach kann ich dann Euren Hinweis mal umsetzen...


    Hatte gedacht Echtzeit meldet sich mal, was bei Ihm aus dem Problem geworden ist ... aber vielleicht hat er ja auch gerade Urlaub.


    Gruß Heiko

  • Hallo nochmal!
    @sheela mrb
    DANKE! Ihr hattet Beide recht!
    Das Problem lag ganz offensichtlich an den Server-Einstellungen für die Web-Konten.
    Habe den Rat von Sheela befolgt und die Einstellung auf nie gesetzt und schon funktionierte alles wieder. :D
    Und natürlich ist auch Dein Hinweis korrekt, mrb, den Web.de schreibt ja in ihren Vorgaben für die Einrichtung von TB man soll die Einstellung: "TLS, wenn möglich" und ich hatte das geglaubt ... ging ja auch bis vor wenigen Tagen gut.
    Wenn es da bei Web.de immer mal Probleme gibt, gerade mit der Verschlüsselung, da werde ich mich wohl mal umschauen, hier auf dem Board, ob es "bessere" (sichere) Anbieter von Freemail gibt und dann mit meinen Web-Adressen "umziehen". Dazu muss ich mich aber erst an der richtigen Stelle noch etwas umhören, nutze ja schon im großen und ganzen verschiedene Anbieter, aber wie es hier genau aussieht mit der Verschlüsselung usw. ...


    Also DANKE noch mal für die Unterstützung. :flehan: :flehan: :flehan: