Mail lässt sich nicht löschen

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo zusammen, ich nutze jetzt auch Thunderbird und find es klasse:-)
    Aber ich hab ein Problem und hoff das jemand eine Idee dazu hat!


    Also ich hab eine Mail im Posteingang die sich nicht löschen lässt, kann sie weder verschieben noch sonst was damit tun denn in dem Moment in dem ich sie anklicke geht nix mehr und ich kann Thunderbird nur noch per task manager beenden;
    Kann mir jemand helfen?


    Das wäre toll:-)


    Viele Grüße von Gwynifer

  • Hallo Gwynifer


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Was ist denn mit den anderen Mails in dem Ordner, die kannst du anklicken?
    Dann gehe bei beendetem TB in den Profilordner und dort in ..\mail\local folders oder..\mail\pop* (*=accountname) und öffne die endungslose Datei inbox mal mit einem Editor. Die neuesten Mails sind am Ende und eine Mail fängt immer mit From- %Datum% an.
    Wenn du die Mail gefunden hast, markiere ab dem From- bis zum Ende bzw. nächstem From- und lösche den Abschnitt, dann speichere die Datei wieder endungslos ab und starte TB.
    Klar, dass man davor eine Kopie der Datei irgendwo außerhalb des Profilordners ablegt...


    "rum" schrieb:

    Der Profilordner?
    sieh mal hier, was die Anleitung dazu sagt: Das Profil-Verzeichnis finden
    oder für WinDOwSen-Benutzer> gib mal %appdata%\thunderbird entweder in Start/Ausführen oder im Windows Explorer (nicht Internet Explorer :wink: ) in die Adresszeile ein


    Achtung: bei direkter Suche dran denken, das der Anwendungsordner ein versteckter Ordner ist.
    Klar: erst TB beenden und immer bei Arbeiten im Profil: erst den Profilordner durch kopieren sichern...

  • Hallo miteinander!


    Manchmal hilft es aber auch schon, wenn Thunderbird geschlossen wird und im Profilverzeichnis die inbox.msf gelöscht wird. Dann thunderbird öffnen und es erneut versuchen, das hat bei mir schon manchmal geholfen, wenn sich Mails nicht liquidieren ließen, aus welchen Gründen auch immer.