Mails vorhanden aber nicht mehr anschaubar

  • Halli-Hallo,


    ein kleines Problemchen... Ich habe stationäre mehls "zurück" in den IMAP-Ordner verschoben (also hin zum web-account = gmx)
    Nun sind diese nicht mehr anzuschauen... TB hängt sich auf und gmx kennzeichnet jede mehl als "kein Absender", "kein Betreff" und zeigt auch nicht die Inhalte der Nachrichten an... liegt das an gmx oder an TB?


    Den IMAP-Ordner hatte ich in TB angelegt (nicht bei gmx) und ja, richtig; es waren wirklich viele mehls... dreistellige Anzahl... :eek:


    So richtig dolle wichtig isses nicht... Aber die eine oder andere mehl hätte ich halt schon gern behalten...


    Im Voraus vielen Dank für Eure Antworten!


    Einen angenehmen Wochenstart wünscht
    Rippi

  • Hi Rippi,


    ich vermute mal, dass du "Mails" meinst. Im Bäckerhandwerk (Mehl) kenne ich mich nicht so gut aus :-)


    Um festzustellen, ob der Transfer der Mails auf den imap-Server funktioniert hat, brauchst du ja nur per Webmail nachschauen. In der Regel funktioniert das nämlich - es sei denn, du lässt den Mailtraffic durch einen Virenscanner überwachen und dieser zerschießt die Daten.


    Wenn auf dem Server die Mails lesbar sind, beende Thunderbird und lösche alle .msf-Dateien. Suchfunktion des Betriebssystems => überprüfen, dass die Dateien alle in deinem Profilordner liegen => alle Funde löschen. Beim nächsten Start des Programms werden diese Indexdateien neu erstellt, und das Problem dürfte beseitigt sein.


    Sind die Mails auf dem Server allerdings auch nicht lesbar, dann kannst du sie dort nur löschen und noch einmal in kleinen Schritten (!) von lokal nach imap kopieren. Hast du sie allerdings lokal nicht mehr vorliegen, dann ist das ein sogenannter "Level 8-Fehler", verursacht durch ein Versagen von Brain-01, denn man soll erst löschen, wenn man sich von der ordnungsgemäßen Funktion eines Kopiervorganges überzeugt hat.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!


  • Hallo Peter,


    tscha... l Letzteres ist der Fall... damit kann ich die mehls wohl abhaken... :cry:


    Danke trotzdem für Deine Antwort!


    Viele Grüße
    Rippi