Ordner Profiles lässt sich nicht einfügen [erledigt]

  • Hallo und guten Abend,


    ich arbeite unter Windows Vista und Thunderbird 2.0. Ich habe ein ganz komisches Problem, das mich seit Stunden beschäftigt; auch die Foren-Durchsuchung hat mir nicht wirklich geholfen.
    Auf meinem Hauptrechner habe ich Thunderbird und dort eben den Ordner Profiles, den ich kopiert habe. Der soll nun als Sicherungskopie auf meinem Laptop ins Thunderbird. Auf dem Laptop musste ich Thunderbird neu installieren, habe aber keine Konten angelegt. Ich wollte ja alles neu installieren und dadurch sichern. Wenn ich auf dem Laptop den Ordner Profiles durch meinen kopierten Ordner ersetze, funktioniert TB nicht mehr, es wird mitgeteilt, dass das Programm noch geöffnet ist, was aber nicht stimmt. Lösche ich meinen kopierten Ordner wieder, kommt TB zum Vorschein und fragt, ob ich nicht Konten anlegen will. Aber auch wenn ich ein Konto anlege und dann den Profiles-Ordner ersetze, erscheint wieder das selbe Problem. Es ist zum Verzweifeln. Wie kann ich nur meine Sicherungskopie ins TB bekommen, und was mache ich falsch?
    Könnt Ihr mir helfen?


    Viele Grüsse und danke für Eure Hilfe,


    Vladimir.

  • Hi Vladimir,


    "Vladimir" schrieb:

    ... was mache ich falsch?


    Du hast nicht richtig gelesen ;-)


    Du musst nicht nur den Ordner \Profiles, sondern auch den übergeordneten Ordner \Thunderbird mit der wichtigen Datei "profiles.ini" kopieren. Letztere Datei sagt dem Programm, welches Profil es nehmen muss und wo er dieses findet.


    NB: Das Lesen unser kompletten Anleitung hätte keine Stunden gedauert ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    stimmt, ich habe weder richtig gelesen noch mich konzentriert, wie gut, dass Du mir dennoch antwortest, das ist wirklich sehr nett von Dir! Also, vielen Dank für Deine Unterstützung!


    Mit freundlichen Grüßen,


    Vladimir.