Massenweise SPAM, was tun? [erledigt]

  • Hi erstmal, ich bin neu und habe mich eben angemeldet weil ich probleme mit Spam bekomme. Seit vorgestern hat es angefangen zu spammen ich bekomme immer mehr emails die mit Pornos vollgestopft sind. Ich habe auch das FAQ benutzt und eine blacklist gemacht. Aber diese bringt relativ wenig da jede Email von einer anderen Emailadresse kommt. Ich kann hier gerade kein beispiel geben was die mails betrifft da ich sie gelöscht und entsorgt habe. Was kann ich den gegen Spam machen der jedes mal von jemand anderem kommt? :help: (und wenn es schon irgenwo im Forum steht... Ich bin gerade voll gestresst und habe nich alles durchgeschaut.)

  • Hallo Stefender


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    ich habe den Beitrag abgetrennt und ein neues Thema erstellt, da dieses Thema >Re: Hier Spam melden dafür gedacht ist, wenn Spam-Beiträge im Forum stehen. ;)


    Thunderbird hat einen selbstlernenden Junkfilter, den du trainieren kannst. Immer wenn du eine Mail bekommst, die Spam ist und nicht erkannt wurde, markiere sie mit j oder Rechtsklick>Markieren>Junk, falsch markierte Mails mit Strg j oder auch über das Kontextmenü als "Kein Junk" deklarieren.


    Kennst du unsere Artikel in der Anleitung (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar) dazu? >[url=http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Junk-Filter_verwenden,_um_Spam_zu_filtern]Junk-Filter verwenden, um Spam zu filtern[/url]
    Link editiert

    es wird schon..., Gruß
    rum

    Ich leiste keine Forenhilfe per Konversation!
    zur >> Doku

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Link gegen den richtigen getauscht, siehe grabas Hinweis Mo 05.10.2009 18:40:37

  • Hallo,

    Zitat von "rum"


    Thunderbird hat einen selbstlernenden Junkfilter, den du trainieren kannst. Immer wenn du eine Mail bekommst, die Spam ist und nicht erkannt wurde, markiere sie mit j oder Rechtsklick>Markieren>Junk, falsch markierte Mails mit Strg j ...


    oder auch einfach den Junk-Button in der Symbolleiste anklicken!


    Zitat von "rum"


    Kennst du unsere Artikel in der Anleitung (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar) dazu? >Re: Hier Spam melden


    @ rum,
    da hat dir vermutlich dein Zwischenspeicher einen Streich gespielt. Du wolltest sicherlich folgenden Link setzen: [url=http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Junk-Filter_verwenden,_um_Spam_zu_filtern]Junk-Filter verwenden, um Spam zu filtern[/url]

  • Ich versuche das mal. Aber wenn ich versuche spam mail zurückzuschicken wird das abgelehnt weils dann erst als Spam erkannt wird. Wie dämlich ist das denn. Zu mir kanns kommen aber zurück gehts nicht. Auserdem ist der Junk filter bei mir Dumm. Ich bekomme seit rund 3 jahren Newsletter von Spieletipps die ich auch will, Diese wiederum markiert der Filter als Junk und Spam. ich nehm es davon immer weg aber es passiert einfach nichts er lernt es nicht.

  • Hallo,

    Zitat von "Stefender"

    Ich versuche das mal. Aber wenn ich versuche spam mail zurückzuschicken wird das abgelehnt weils dann erst als Spam erkannt wird. Wie dämlich ist das denn. Zu mir kanns kommen aber zurück gehts nicht.


    lies dazu bitte mal einen Beitrag von Peter_Lehmann:
    Re: Filter

  • Gut er funktioniert nun. Bringt aber schon nichts mehr. Die art des Spams hat sich nach der ersten automatisch erkannten Spam meil geändert.

  • ok es kommen immer neu arten Spams aber die werden inzwischen erkannt toll. aber wie kann ichs machen das die sofort gelöscht werden?

  • Hallo,


    Einstellungsmöglichkeiten findest du unter Extras > Konten > %Kontoname% > Junk-Filter und direkt im entsprechenden Ordner über Rechtsklick > Eigenschaften > Speicherplatz...


    Aber ich würde die Mails im Junk-Ordner nicht sofort löschen lassen, da sich durchaus mal eine "seriöse" Mail dorthin verirren kann. Und wenn dann diese Mail zufällig wichtig wäre, bekämst du gegebenenfalls "dicke" Augen. Also erst überprüfen!

  • Erledigt? ok stimmt auch fast. Ich kriege nun halt fast keinen spam mehr. ich kriege nur ab und zu noch Mail Delivery Notification Emails. Die sagen das meine mail nich verschickt werden konnte. Beispiel:


    This message was created automatically by mail delivery software.
    A message that you sent could not be delivered to one or more of its
    recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed:


    Ich denke mir dabei auch nur einfach: SPAM,JUNK,Gelöscht. :gruebel: Das ist aber nich das Beste nichwahr? Was kann ich dagegen machen das solche mails kommen? :(

  • Guten Morgen,


    nun, das kommt auf den genauen Inhalt und dein vorheriges Tun an.
    Wenn du eine Mail verschickt hast und diese Meldung kommt und die entsprechende Mailadresse hier
    The following address(es) failed: xxxxxx
    folgt, dann ist wohl die Adresse falsch und die Meldung richtig.
    Hast du aber keine Mail verschickt oder ses steht eine Adresse drin, an die du nichts verschickt hast, dann ist vermutlich die Meldung falsch und kann in den Müll :rolleyes:


    Aber das wirst du dem Junk Filter nicht eindeutig klar machen können und deshalb sagte ja graba

    Zitat


    Aber ich würde die Mails im Junk-Ordner nicht sofort löschen lassen, da sich durchaus mal eine "seriöse" Mail dorthin verirren kann

  • Für mich ist sowas Junk, wenn solche nachrichten kommen. Es sind Nachrichten die nich stimmen. Also sind sie junk und werden Gelöscht. Ganz Einfach.

  • Hallo,



    Zitat

    ..kriege nur ab und zu noch Mail Delivery Notification Emails. .... und dann ...Für mich ist sowas Junk, wenn solche nachrichten kommen. Es sind Nachrichten die nich stimmen

    das musst du selber wissen. Ich erhalte nach dem Absenden einer Mail bisher Mail Delivery Notification eigentlich nur dann, wenn sie auch zutreffen und der Empfänger nicht existent oder z.B. sein Mailaccount voll ist etc.

  • Hi,


    derartige Meldungen kommen aber auch, wenn der User bzw. sein Rechner unfreiwilliges Mitglied in der weltumspannenden Gemeinschaft der Spambots ist.
    => der Rechner wird ferngesteuert und versendet unbemerkt massenhaft Spam. Da viele Dummieadressen dabei sind, kommen entsprechende Meldungen über Unerreichbarkeit.


    Du solltest also genau überprüfen, ob eine derartige Meldung wirklich nur dann kommt, wenn du vor kurzem eine Mail abgeschickt hast. Sollten diese Meldungen ohne Anlass kommen, solltest du dich mit einer Neuinstallation deines Systems oder zumindest mit einer umfassenden Sicherheitsüberprüfung (=> Knoppicillin!) anfreunden. Einmal verbrannt = für immer verbrannt.
    Ich will selbstverständlich nicht ausschließen, dass auch Spam als eine Mail Delivery Notification getarnt wird. Dies ist aber dann imho nie eine reine Werbemail, sondern fast immer eine Mail mit infiziertem Anhang.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!