Senden/Abrufen von Mails mit mobilem Internet USB Stick[erl]

  • Hallo allerseits,
    ich hoffe, Ihr toleriert die Frage eines blutigen Laien.
    Ich kann meine emails zuhause über den T-online Anschluss problemlos abrufen.
    Nun habe ich mir für unterwegs den mobilen Internet-USB-Stick von Aldi (MEDIONmobile WEB STICK S4011) gekauft, um unterwegs auch online sein zu können.
    Was muss ich machen, damit Thunderbird auch damit emails empfängt und sendet?
    Bitte evtl. die Schritte gaaaaaanz ausführlich erklären.
    Ich habe auf dem Laptop Windows XP und benutze Thunderbird 2.0.0.23
    Danke für die Mühe
    Iris

  • Hallo Iris


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    "Iris" schrieb:


    ich hoffe, Ihr toleriert die Frage eines blutigen Laien.

    natürlich, dafür gibt es doch das Forum.Nun wisch dir das Blut ab und setz dich, denn leider hast du schlechte Karten :pale:


    Grundsätzlich ist es TB egal, wie du ins Internet gehst, der Donnervogel kann gar nicht selber eine Verbindung herstellen und nutzt nämlich einfach die bestehende. Das funktioniert also fast immer.
    Einige wenige Mail-Provider wollen aber nicht, dass man die Mails komfortabel handeln kann, wenn man nicht über sie ins Internet geht und dazu gehört T-Online.
    Entweder du gehst also über die ins Netz, dann kannst du statt mit Webmail auch mit einem Mailclient wie TB die Mails bearbeiten oder, und das ist bei dir der Fall, wenn du den Stick nutzt, du gehst mit einem anderen Internetprovider ins Netz, dann musst du bei T-Online das E-Mail-Paket bestellen. Kostet halt 4,95 EUR/Monat.
    Oder du bearbeitest unterwegs deine Mails per Webmail bzw. wechselst den Mailprovider.
    Ich habe letzteres getan ;)

  • Danke für die schnelle Antwort. "Geht nicht" hilft mir schon weiter und erspart langes Probieren.
    Ich werde es dann wohl unterwegs bei email.t-online belassen.
    Schönes Wochenende!
    Iris

  • "iris078" schrieb:

    "Geht nicht" hilft mir schon weiter und erspart langes Probieren.


    Hallo Iris :)


    eine kostenlose Alternative wäre noch fetchtowebmail


    Zitat


    Schönes Wochenende!


    Danke gleichfalls ;)
    Gruß Ingo

  • "allblue" schrieb:

    Interessantes Tool! :)


    Hallo :)


    danke, stimmt ;) Kanntest Du noch nicht? Ich habe (auch) hier schon mehrfach darauf hingewiesen ;) Bei mir läuft das schon seit längerem, zwar nicht direkt mit TB, sondern über meinen Hamster ganz wunderprächtig.


    Gruß Ingo

  • Nö, kannte ich noch nicht. Allerdings hatte ich auch noch nie einen E-Mail-Account bei t-online (und das wird auch hoffentlich nie passieren ;)) und schau daher auch kaum in solche Threads hinein.