Versenden klappt nicht - keine Fehlermeldung [erledigt]

  • Hallo,


    ich hatte zuvor Versuche mit Fehlermeldungen, die ich beseitigt habe.


    Nun sehe ich nur noch den Fortschrittsbalken stundenlang rödeln, ohne Fehlermeldung.
    Was ist das jetzt für ne Macke?


    Ich hatte schon bei Antivir nachgeschaut, aber die Einstellmöglichkeiten für SMTP nicht finden können. Anderseits habe ich auch noch andere E-Mail-Konten, bei denen der SMTP-Versand reibungslos klappt.


    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?


    Danke im Voraus.

  • Hallo allblue,


    ich hatte vorher die Meldung, dass ich den SMTP Versand am Server aktivieren muss (neues Email Account). Das hatte ich getan und anschließend wurde das Account freigeschaltet. Agnitum Outpost hatte ich überprüft, arbeitet aber einwandfrei. Daher meine Ratlosigkeit.

  • Zitat

    Agnitum Outpost hatte ich überprüft, arbeitet aber einwandfrei.


    Das heißt, du hast eindeutig zu 100% sichergestellt, dass Thunderbirds Verbindungen in keiner Weise blockiert werden?


    Und was ist mit der zweiten Idee?

  • Des Rätsels Lösung lautete:


    Einstellung >Konten > Kopien & Ordner: hier musste ich das Konto unter "andere Ordner" auswählen, und nicht den automatisch vorgeschlagenen Eintrag ""Ordner "Gesendet" in"".


    Da muss man erstmal drauf kommen! :confused:

  • Hallo,

    Zitat von "mwernst55"

    Des Rätsels Lösung lautete:
    Einstellung >Konten > Kopien & Ordner: hier musste ich das Konto unter "andere Ordner" auswählen, und nicht den automatisch vorgeschlagenen Eintrag ""Ordner "Gesendet" in"".


    diese Art der Problemlösung ist im Forum schon öfter genannt worden. Was mich wundert, bei allen meinen Konten ist der automatisch vorgeschlagene Eintrag "Ordner Gesendet in" markiert und es tauchen keine Probleme auf. :gruebel:

  • Der Fehler müsste aber eigentlich bedeuten, dass die Mails sehr wohl versendet wurden, jedoch die Speicherung im Ordner das Problem war.

  • Zitat von "allblue"

    Der Fehler müsste aber eigentlich bedeuten, dass die Mails sehr wohl versendet wurden, jedoch die Speicherung im Ordner das Problem war.


    Sehe ich auch so. Dann müsste der TE eigentlich ein IMAP-Konto haben, da genanntes Problem öfter in diesem Zusammenhang auftaucht.

  • Ja, schade, dass die wichtigen Angaben oft fehlen. Dabei hatte ich sogar noch einmal auf den gelben Kasten hingewiesen ... ;)