2 Instanzen? [erledigt]

  • Ich würde Thunderbird gerne gelegentlich in zwei identischen Instanzen starten, gerne auch nur offline.


    Der Zweck ist eine bessere Möglichkeit zum Aufräumen des lokalen Ordners, d.h. in einem Fenster den "Quellordner" anzeigen (z.B. Posteingang), im anderen Fenster die "Zielordner" (ohne dabei den Quellordner im ersten Fenster verlassen zu müssen), und dann Mails vom ersten Fenster in die jeweiligen Ordner im zweiten verschieben. In Outlook (das ich in der Firma benutzen muss) geht das unproblematisch.


    Ich benutze die aktuelle Version 2.0.0.23 auf Windows XP.
    Sollte der Beitrag im falschen Forum sein, bitte verschieben. Danke.

    Einmal editiert, zuletzt von Pauli ()

  • Hi Pauli,


    und willkommen im Forum! (ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)


    Diene Idee ist leider so nicht durchführbar. TB lässt sich nur in einer Instanz starten.
    Der gleichzeitige Zugriff auf ein und dasselbe Profil ist auch "tödlich". Deshalb verhindert TB dies durch eine spezielle Blockierungsdatei.


    Mit den hier üblichen Grüßen!


    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Pauli!


    Ich verstehe die Problematik noch nicht so ganz. Ich habe doch links die Übersicht der Ordern und wenn ich den Zielordner anklicke, sehe ich rechts die Mailliste und kann einfach von dort eine Mail per Mausschubser in den gewünschten Ordner schieben :rolleyes:

  • für einfache Verschiebeaktionen reicht das schon, aber wenn ich komplexere Umsortierungen vornehmen will, wird das lästig. Da wären zwei Instanzen eine große Hilfe (siehe meine Erfahrung mit Outlook), weil man dann in den beiden nebeneinander angeordneten Fenstern die Ordnerliste unabhängig scrollen kann.


    Leider wurde aber in der Antwort von Peter_Lehmann schon eine Absage erteilt. Oder fällt Ihnen (Dir?) mit der Erklärung doch noch etwas ein?

  • Guten Morgen,


    nein, da fällt mir auch keine weitere Lösung ein. Wie Peter dir schon sagte, ist der gleichzeitige Zugriff zweier Instanzen auf eine Maildatei meist tödlich für diese und somit bleibt nur, innerhalb einer Instanz die vorhandenen Mittel zu nutzen.

  • inzwischen habe ich eine einfache Lösung für das Problem gefunden:
    in der Ordnerleiste auf einen Ordner gehen, Rechtsklick, Öffnen -> das öffnet eine zweite Instanz, damit kann ich genau das tun, was ich vorhatte.

  • Hallo,
    Donnerwetter, da bin ich baff. TB ist doch immer wieder für Überraschungen gut.
    Wie hast du das herausgefunden?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ok, dann habe ich unter "Instanzen" wirklich das verstanden, was man normalerweise darunter versteht.
    Im Prinzip machst du damit das, was beim 3er Thunderbird mit den Tabs gemacht wird.
    Aber wichtig ist, dass dein Problem gelöst ist.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!