Nachrichten lassen sich nicht löschen

  • Meine inbox scheint ne Macke zu haben. Nachrichten kommen zwar rein, lassen sich aber nicht immer gleich öffnen und schon gar nicht mehr löschen... Was kann da los sein? Der Thunderbird scheint ewig langsam zu sein...

  • Hallo, [So viel Zeit sollte sein!]


    du gehst mit deinen Informationen ziemlich sparsam um. Grundsätzlich:

    Zitat


    Wichtiger Hinweis:
    Bitte geben Sie an, welche Thunderbird-Version (1.0.* / 1.5.0.* / 2.0.0.*) und welches Betriebssystem Sie einsetzen - so kann man Ihnen besser Hilfe leisten.


    Ansonsten komprimiere mal den entsprechenden Ordner --> Rechtsklick > Komprimieren und
    dann noch Rechtsklick > Eigenschaften > Index wiederherstellen

  • Was für ein herzlicher Empfang... :P


    Dein Tipp hat leider nichts genützt.


    Ich nutze Version 2.0.0.23 (20090812), Windows 2000


    Danke trotzdem für deine Mühe. Ich dachte halt, es sei vielleicht ein bekanntes Problem.

  • Hallo,
    darf man mal fragen, wie groß der betr. Ordner ist? Bitte nicht anworten: "darin befinden sich 22 Mails".
    Lass dir die
    Info-Spalten anzeigen


    Außerdem mal den Index des Ordners zurücksetzen: Rechtsklick auf den Ordner, Eigenschaften, "Index wiederherstellen".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    na, ganz doof bin ich auch nicht, auch wenn hier eine Frau "am Steuer" ist. *gg*


    Der Ordner ist 2MB groß.


    Index zurücksetzen bringt auch nix. Manchmal lassen sich ein paar Nachrichten löschen, aber irgendwann ist immer Sense. Und beim Öffnen von Nachrichten streikt er manchmal auch. *heul*