kein Standardeintrag unter "von"

  • Hallo,


    ich weiß - die Suche...
    Aber ich habe da leider nichts zum Thema gefunden.
    Gibt es eine Möglichkeit, Thunderbird so zu konfigurieren, dass im "von"-Feld standardmäßig nichts steht, man also den Absender immer erst auswählen muss?
    Beim Versuch, eine Mail ohne Absender abzuschicken sollte aber eine Fehlermeldung erscheinen.
    Hintergrund: Meine E-Mail-Adressen sind gleichwertig, es gibt also keine Standardidentität. Ich möchte aber nicht versehentlich Mails unter der "verkehrten" Identität versenden.


    Viele Grüße
    server311

  • Hi server311,


    Problem verstanden. Aber eine reine Konfigurationslösung kenne ich auch keine. Maximal mit "weiteren Identitäten" spielen und einen leeren Dummie oder gar einen Dummie-smtp-Eintrag anlegen und den zum Standard machen.
    (Das Ansinnen ist auch etwas ungewöhnlich - kommt heute zum ersten mal.)


    Da ich persönlich mit Unmengen (!!) von eigenen Absendern arbeite (=> meine persönliche und hochwirksame Spamvermeidungsstrategie) löse ich das Problem mit dem Add-on "Virtual Identity". Es speichert zu jeder einzelnen Empfängeradresse die dazugehörigen Absenderdaten und vieles andere mehr. Bin damit sehr zufrieden. Ich muss quasi nur ein einziges mal aufpassen ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!