Korrekte Ersteinrichtung

  • :hallo:


    Ich möchte gerade mal Thunderbird komplett frisch in XP installieren und habe in den FAQ gelesen, dass ich den Junk-Filter einlernen muss.
    Jetzt wollte ich mal fragen, ob das so funktioniert, wie ich das hoffe :gruebel:


    - ich lese meine alten emails von Outlook ein (Posteingang, Foren, Gelöschte, OutlookJunk etc.)
    - ich markiere alle emails im Ordner "OutlookJunk" als Junk
    - ich markiere alle emails in allen anderen Ordnern als "Kein Junk"


    Dann sollte Thunderbird doch eigentlich einige hundert Beispiele für Junk und Nicht-Junk haben. Oder funktioniert das nicht so einfach?
    Muss ich dazu einen speziellen Lernmodus einschalten?
    Und um eMails offiziell als "Kein Junk" einzustufen, muss ich die dazu erst als Junk markieren und dann wieder deselektieren oder kann ich das direkt machen? Möchte ja nicht versehentlich falsche Regeln erzeugen, die vielleicht nicht korrekt gelöscht werden.


    Klingt das gut oder denke ich mir das zu einfach? :gruebel: :nixweiss:

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, officiallyme! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Dein Weg mit dem Markieren ist absolut ok. Du kannst direkt mit "Kein Junk" markieren.
    TB lernt immer, wenn Mails markiert werden, da muss man nichts einschalten.




    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

  • Ich hab doch ganz lieb "Hallo" gewunken :hallo:


    Aber danke für den Empfang und danke auch gleich für die Antwort :zustimm:


    Dann werd ich mich mal dranmachen und das ganze versuchen einzurichten.
    Ich hab gesehen, dass es eine beta4 der Version 3.0 gibt. Ist es zu empfehlen gleich auf die 3.0beta4 zu wechseln, wenn man eh alles neu einrichtet oder sollte man da noch die Finger von lassen?

  • Hallo,


    Zitat von "officiallyme"

    Ist es zu empfehlen gleich auf die 3.0beta4 zu wechseln, wenn man eh alles neu einrichtet oder sollte man da noch die Finger von lassen?


    Zu empfehlen? Ne Beta empfehlen? Würde ich nie tun.
    Aber nen Mini-Erfahrungsbericht kannste bekommen: Bei mir läuft Thunderbird 3Beta4 kugelrund. Aaaaber, bevor Du Dich dafür entscheidest, erstmal alles über Datensicherung lesen. Aber alles, gell?



    Gruss

  • Ich hab halt gelesen, dass viele Addons wohl nicht funktionieren sollen.
    Gibts einen groben Erscheinungstermin? Noch dieses Jahr, Anfang/Mitte/Ende nächstes Jahr?

  • oh oh, stimmt

    Zitat


    Ich hab doch ganz lieb "Hallo" gewunken :hallo:

    :redface:


    Die 3er Version ist halt eine Beta und somit nicht als Arbeitsversion gedacht. Ich habe sie zum Testen mit mehreren Profilen nebenher laufen, aber da muss man auch aufpassen. Gerade heute Mittag habe ich mir durch einen Versuch beim Helfen mein 2er Arbeitsprofil zerschossen, weil TB bei einem Command-Line-Aufruf meinte, die 3er Version, aus welchen merkwürdigen Gründen auch immer, mit meinem 2er Arbeits-Profil zu starten :evil:
    Ich habe damit nur ein kleines Problem, weil ich eine tägliche Datensicherung habe und alle geschäftlich ein-/ausgehenden Mails zum Archivieren sowieso auf ein weiteres Postfach weitergeleitet werden.
    Ansonsten hätte ich nun nur noch ein 3er Profil und das mit dem 2er laufen lassen... :rolleyes:

  • Noch eine hoffentlich letzte Frage zu diesem Thema :)


    Und zwar wurden mit in "Lokale Ordner" nochmal Unterordner mit dem Namen des Festplattenordners angelegt in dem ich meine Dateien speichern lasse.
    Sprich, ich habe meine emails auf die Festplatte D: ausgelagert (falls mal Crash) und dort im Ordner eMail. Da man nicht mehrere Konten im gleichen Ordner speichern kann (verhindert Thunderbird), habe ich für jedes Konto einen Unterordner angelegt.
    Diese wurden nun aber auch in Thunderbird selbst angelegt. Sind alle leer. Kann ich die einfach löschen? Ich trenne emails nämlich nicht nach Konten, sondern nur Inhalt.

  • Hi, guten Morgen!


    Hast du statt das Profil ordentlich auf D:\ zu legen und TB dorthin mit dem Profilmanager hin zu verweisen etwa in Extras>Konten die lokalen Verzeichnisse abgeändert? Das kann auf die Dauer nur Chaos geben. Dann würde ich das noch mal richtig machen.
    Verschiebe den Profilordner (der mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei default auch sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.default) an die gewünschte Stelle auf D:\ und starte TB mit dem Profilmanager, dort Profil erstellen und bei Ordner wählen den verschobenen Profilordner angeben und fertig stellen. Dann bleibt in c:\ nur ..\thunderbird\profiles.ini mit dem Verweis auf das eigentliche Profil.
    Näheres dazu unter Punkt 11 in der Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar)

  • :redface: :redface: :redface: :redface:
    genau das habe ich gemacht :redface:


    bei outlook war das halt so, dass man den speicherort ändert. der rest war registry :redface:


    ich schau mir die faq dazu schnell an. peinlich....



    EDIT:
    na das hab ich ja sauber hingekriegt :aerger:
    hab ein neues profil angelegt und als ordner den ordner angegeben, in dem ich derzeit die emails habe. dann aber gedacht, warte mal, ich sollte einen neuen ordner nehmen und dorthin verschieben, sonst weiss ich nicht, was er im profil frisch anlegt.
    also profil gelöscht und ihm gesagt er soll auch die profildaten löschen. jo, dachte halt er löscht nur die FÜR DIESES PROFIL angelegten daten. nix da. alle emails etc. weg :aerger:


    das war ja mal ein griff ins klo.
    also, nochmal von vorne.


    ich leg jetzt gleich ein frisches profil an und lass direkt in D: anlegen.


    sehe ich es aber richtig, dass nach löschen aller profile auch keine karteileichen übrig bleiben und ich jetzt einen schönen sauberen neustart durchführen kann?