Maximale Ordnergröße erreicht - Mails verloren? [erledigt]

  • Hallo zusammen,


    ich habe hier leider einen Unterordner vom Posteingang, der die 4 GB Grenze überschritten hat. Er lässt sich nicht mehr öffnen. Index neu erstellen, Ordner kompremieren sowie das Entfernen der .msf Datei bringt leider nur einen kleinen blauen Ladebalken unten in der Statusleiste von TB und bringt diesen dann zum Absturz.


    Gibt es hier noch eine Rettungsmöglichkeit für die Mails in dem Ordner?


    TB Version 2.0.0.23 (20090812) auf Win 2003 Enterprise 32-Bit inkl. aller MS Updates


    Vielen Dank schon mal, ...Steff

  • Hallo Steff,


    mach bei beendetem TB eine Datensicherung des Ordners ( = der Datei), und versuch die Datei mit einem Texteditor, der diesen Namen verdient, zu öffnen (Notepad wird dabei crashen, aber vielleicht schafft es Wordpad, UltraEdit o.ä.
    Word kann es vielleicht auch, dann aber peinlichst darauf achten, daß im Textformat gespeichert wird, und ohne Dateierweiterung).
    Und dann einfach mal die Datei aufspalten ( man sieht ja, wo jeweils eine Mail zu Ende ist und die nächste anfängt) und in zwei oder mehr Teilen abspeichern, für den ersten Teil den Original-Dateinamen beibehalten.
    TB neu starten, und abwarten, ob der erste Teil geöffnet werden kann. Wenn ja, Ordner komprimieren.
    Den Rest überlasse ich deiner Kreativität.


    HTH, muzel

  • Hallo,
    darf man Fragen, welchen Texteditor du benutzt hast? Mit Wordpad geht es nämlich nicht. Der macht schon bei 800 MB und früher zu.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw