IMAP Ordneranzeige [erledigt]

  • Liebe Leute,


    ich nutze Thunderbird mit mehreren IMAP-Konten. Nun ist ein weiteres Konto vom Anbieter "prosite.de" dazu gekommen.
    Problem: Die IMAP-Ordner werden alle unter "Posteingang" gelistet. Statt dessen würde ich mich freuen wenn jeder Ordner gleichberechtigt zum Posteingangsordner erscheint, also direkt untereinander.


    Die Ordnerstrucktur im eigentlichen Postkonto selbst scheint korrekt zu sein, zumindest zeigt das Webmail-Interface von prosite dies entsprechend an.


    Habt ihr eine Idee?


    Herzliche Dank!

  • guten Abend!


    Leider ist das Providerabhängig, wie die Ordner angelegt sind, ich hab auch son ein Ungetüm von einem Imapkonto, wo alles unter dem Posteingang angeordnet ist, da hast Du keine Chance, ich hab mich inzwischen Zähneknirschend damit abgefunden.

  • Was echt? Ist ja unglaublich! Und man kann da über Einstellungen im Thunderbird auch nix werden?


    Ich habe mal eine Anleitung zum Einrichten eines IMAP-web.de-Kontos gelesen (http://www.thunderbird-mail.de…eb.de_Freemail_%28IMAP%29) Es hat mich erstaunt was hier alles an Konfiguration in Thunderbird möglich ist.


    Verwunderlich ist, dass mein Palm Pre das prosite.de-IMAP-Konto richtig anzeigt - also alle Ordner untereinander. Deutet der Palm Pre das um, oder ist es vielleicht doch ein Server/Thunderbird-Problem?


    Bitte um Hilfe...

  • guten Morgen!


    Ich weiß eben leider nur aus Erfahrung, dass einer meiner Provider die Ordner alle unterhalb des Posteingangs anlegt, bzw. anlegen lässt und da nichts daran zu rütteln ist.

  • Hallo,
    kleine Ergänzung:
    da der Mailserver das vorgibt, gibt es auch in anderen Mailprogrammen keine Möglichkeit, daran etwas zu ändern.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    kurz zur Info: Der Support meinte man könnte über Einstellungen "Persönlicher Namensraum" zumindest im E-Mail-Programm die Anzeige ändern - wenn es schon Serverseitig nicht geht. Aber auch das hat bei mir keine Besserung gebracht.


    Lösung: Der Support hat angeboten die Konten auf deren neuen Mail-Server zu ziehen. Gesagt getan, und nun sieht alles hübsch aus.


    Danke Prosite und natürlich euch!