Ständig "neu" markierte Mails im Gesendet-Ordner

  • Hallo zusammen,


    ich nutze derzeit TB 3.0 in Verbindung mit meinem AOL-IMAP-Konto. Seit jeher habe ich folgendes Problem: Sobald ich eine Email versendet habe, taucht sie im Gesendet-Ordner auf - als neue Nachricht, also fett markiert und mit einer (1) neben dem Ordner. Das ist ganz schön nervig, da TB mir immer den Eingang einer neuen Mail anzeigt und es in Wahrheit dann doch meine eigene ist..


    Ursache dürfte sein, dass nicht TB selbst die versendete Mail im Ordner "Gesendet" speichert (das habe ich ausgestellt), sondern AOL selbst. Wie kann ich TB nun beibringen, dass er Veränderungen im Ordner "Gesendet" einfach ignoriert, bzw. alle einkommenden Mails automatisch als gelesen markiert?


    Freue mich über jede Hilfe!

  • Hallo und guten Abend BlackRabbit,


    imho kommt die Info ja vom Server und nicht von TB. Das kannst du testen, indem du mal per Webmail auf dem Server nachsiehst.
    Du wirst wohl dort nach der entsprechenden Einstellung suchen müssen.

  • Hallo rum,


    Danke für deine erste Hilfe. Tatsächlich werden auch im Webmail-Interface im Gesendet-Ordner ungelesene Nachrichten als neu markiert, TB ist also richtigerweise nicht der Verursacher der Meldung. Leider kann ich im Webmail-Interface eben diese Benachrichtigung nicht abstellen.


    Gibt es vielleicht die Möglichkeit, mit TB einen Workaround zu schaffen? Vielleicht mit intelligenten Filtern, die automatisch alles im Ordner ständig als gelesen markieren o.ä.?
    Bin über jede verrückte Idee dankbar!

  • Hallo,


    hast du es mal mit einem Filter ohne Bedingung versucht, der als Aktion den Status gelesen setzt?
    Ich bin mir aber nicht sicher, ob der Filter auch im Unterordner greift, aber einen Versuch ist es wert und zumindest kann man ihn manuell ausführen :rolleyes: