Tb hängt nach versenden mit zu großem Anhang!

  • Hallo, ich habe folgendes Problem und bitte dringend um eure Hilfe:
    ich benutze Mozilla Thunderbird 2.0 auf Windows XP und habe leider vor einigen Tagen eine Mail mit viel zu großem Anhang verschickt, um genau zu sein waren es 128 MB...traut man sich gar nicht zu sagen seufz...
    seit dem bekomme ich auf meinen anderen Konten nur sporadisch mails, zum größtem teil auch nur wenn ich das programm beende und wieder starte.
    es sind bis jetzt über 30 Returned mails von dieser einen mit dem großem anhang angekommen und in der leiste unten wird mir angezeigt : empfangene mails: 1 von 27(diese zahl erhöht sich natürlich von tag zu tag)


    ich hatte gehofft das sich das problem mit der zeit von alleine behebt, da das programm ja durchweg am abrufen und arbeiten ist ( wenn ich von hand meine konten abrufe erscheint mehrmals die meldung : "dieser ordner wird bearbeitet.bitte warten sie...")
    aber leider muss ich feststellen das das wohl nicht der fall ist.


    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    danke schon mal!!!!
    daniela

  • guten Morgen Daniele und willkommen im Thunderbirdforum!


    Uff uff, 128 MB das ist schon ein Hämmerchen! :-)
    Die Mail hast Du schon gelöscht. Falls noch nicht geschehen, komprimiere mal Dein Mailkonto, in dem die Untat vollbracht wurde mit Alt d k.
    Falls Du per Webmail auf Dein Konto zugreifen kannst, würde ich die vermutlich Unzustellbarkeitsmeldungen, wo vielleicht ja der Anhang bzw. ein Teil davon noch dranhängt, dort entsorgen.

  • "Rothaut" schrieb:

    guten Morgen Daniele und willkommen im Thunderbirdforum!


    Uff uff, 128 MB das ist schon ein Hämmerchen! :-)
    Die Mail hast Du schon gelöscht. Falls noch nicht geschehen, komprimiere mal Dein Mailkonto, in dem die Untat vollbracht wurde mit Alt d k.
    Falls Du per Webmail auf Dein Konto zugreifen kannst, würde ich die vermutlich Unzustellbarkeitsmeldungen, wo vielleicht ja der Anhang bzw. ein Teil davon noch dranhängt, dort entsorgen.



    Hallo erstmal danke für die schnelle Antwort!
    also habe jetzt alles was mit dieser mail zusammen hing gelöscht und die konten komprimiert.
    genau das ist eines der probleme, leider habe ich bei diesem konto keinen zugriff per webmail!
    die letzte möglichkeit wäre wohl das konto komplett zu löschen und wieder neu zu erstellen....aber auch da bin ich mir nicht sicher ob es wirklich helfen würde!?


    hab auch nirgends im netz wirklich ne antwort auf dieses problem gefundenn...hihi oder ich bin einfach die einzige die den fehler gemacht hat :evil:

  • Hi Daniela,


    nun, immerhin hast du schon erkannt, was du da für einen Blödsinn verzapft hast. OK, genug gemeckert :-)


    Dann schreibe mir doch mal (ganz schnell, denn ich sehe gerade, dass du online bist), ob du deine Mails per pop3 oder per imap verwaltest, und wer dein Provider ist. Wir müssen uns jetzt gaaaaaaaaaanz tief hinab begeben.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!


  • Hach zu spät gesehen....
    hallo peter!!!


    also ist erstmal pop3 ja und mein provider ist nicht öffentlich, ist nen firmenaccount.....hmm da wirste mir net weiterhelfen können wa :cry:
    grüße daniela

  • warum nicht? Ich kann nur nicht mitmachen ....


    XP ==> links den Startbutton ==> durchhangeln bis irgendwo "Eingabeaufforderung" steht. Diese, auch "DOS-Fenster" genannt öffnen.
    Dort eingeben: telnet <geheimer Servername> 110 (natürlich ohne die ">" und dafür den richtigen Name :-)
    Jetzt müsstest du eindeutig eine Verbindung erhalten.


    Mach mal. ich warte

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Naja, so lange will ich nun auch nicht mehr warten ... .


    Wenn die Verbindung steht, kannst du mit den folgenden Kommandos dich mit Benutzername und Passwort anmelden, die Mails auflisten und die querliegenden "dicken Dinger" löschen. Einfach die Kommandos in der logischen Reihenfolge eingeben.


    Viel Erfolg!


    MfG Peter


    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Sinnfreies Vollzitat gelöscht. Mod Pe_Le


    Jep das ist super danke dir ganz dolle!!!!!
    des lass ich aber lieber von nem freund machen hihi...
    wünsch dir was schickes die tage gelle :)


    ich meld mich mal zurück wies aussieht!


    grüße daniela