Versenden von Emails mit Anhang nicht möglich [erledigt]

  • Hallo erstmal.


    Ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ihr mir bei meinem kleinen Problem weiterhelfen könnt. Ich weiß, dieses Problem wurde hier schon öfters angesprochen, aber die dortigen Vorschläge haben nichts an meinem Problem geändert.


    Mein Thunderbird (Version 2.0.0.23 (20090812)) hat seit vorgestern das Problem, dass ich keine Emails mit Anhang verschicken kann, egal wie groß und egal welcher Dateityp. Bzw. ist mir das erst vorgestern aufgefallen, da ich da erst wieder die erste Email mit einem Anhang hatte. Im letzten Jahr ging das Versenden noch problemlos. Emails ohne Anhang gehen weiterhin ohne Probleme raus.


    Folgende Fehlermeldung bekomm ich:
    Senden der Nachricht fehlgeschlagen. Die Nachricht konnte nicht gesendet werden. Der Postausgang-Server (SMTP) ist entweder nicht verfügbar oder lehnt die Verbindung ab. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre SMTP-Einstellungen korrekt sind, und versuchen Sie es dann noch mals. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie Ihren Netzwerk-Administrator.


    Dazu kommt noch folgende:
    Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: frontend.clustermail.de SMTP incoming data timeout - closing connection.


    Von der Firma, über die unser Homepage und der Server mit den Emails läuft, kam folgende Aussage zu unserem Problem:
    "In den Logfiles haben wir mehrfach Hinweise gefunden, dass eine SMTP-Verbindung für den Benutzer aufgebaut wurde, danach aber keine Datenübertragung stattfand und somit eine
    Trennung der Verbindung durch ein TimeOut ausgelöst wurde. Dieses Verhalten deutet auf Probleme mit einer lokalen Firewall oder einem lokalen Viren-/Spamfilter hin; "


    Ich habe mich bereits mit Hilfe der Suchfunktion durch mehrer Beiträge gewühlt, aber keine der dort vorgeschlagenen Hilfen hat bei mir was geändert.


    Folgendes habe ich bereits probiert:
    - Abschalten der Firewall (Comodo Firewall Pro Version: 2.4.19.185) hat nichts verändert
    - Ändern des Ports von 25 auf 587 hat nichts verändert
    - Testen mit telnet zeigt, dass eine Verbindung besteht
    - Konoteinstellung überprüft; stimmen, sonst würden die Emails ohne Anhang wahrscheinlich auchnicht rausgehen.


    Als Antivirenprog ist NOD 32 2.7 installiert. Betriebssystem des Rechner ist Windows XP Professional Version 2002. Thunderbird (Version 2.0.0.23 (20090812)).


    Ich bin mit meinem Latein am Ende und hoffe nun sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Vielen Dank schonmal im vorraus.

  • Zitat von "bendis"

    Von der Firma, über die unser Homepage und der Server mit den Emails läuft, kam folgende Aussage zu unserem Problem:
    "In den Logfiles haben wir mehrfach Hinweise gefunden, dass eine SMTP-Verbindung für den Benutzer aufgebaut wurde, danach aber keine Datenübertragung stattfand und somit eine
    Trennung der Verbindung durch ein TimeOut ausgelöst wurde. Dieses Verhalten deutet auf Probleme mit einer lokalen Firewall oder einem lokalen Viren-/Spamfilter hin; "


    Hallo :)


    wie heißt die Firma? Der Support ist jedenfalls top. Die Antwort trifft genau ins Schwarze ;)


    Zitat


    Abschalten der Firewall (Comodo Firewall Pro Version: 2.4.19.185) hat nichts verändert


    Abschalten heißt Deaktivieren? Das reicht in den seltensten Fällen. Deinstalliere diesen unnützen Mumpitz rückstandsfrei und aktivere die Windows-Firewall.


    Desktop/Personal Firewalls (PFW) - und warum man sie nicht braucht
    Aktivieren der Windows XP - Firewall
    Der "Link-Block" (Abschnitte A und B)


    Zitat


    Als Antivirenprog ist NOD 32 2.7 installiert.


    Falls die Deinstallation der Comodo wider Erwarten nicht reichen sollte, deaktiviere mal testweise den Autostart (auch wenn NOD keine ausgehenden Mails scannt, wie Du schreibst).


    Zitat


    Ich bin mit meinem Latein am Ende und hoffe nun sehr, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Vielen Dank schonmal im vorraus.


    Bitte. HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo,


    entschuldigt, dass ich mich so lang nicht gemeldet habe, aber ich lag krank zu Hause.


    Letzte Woche beim Rückkehr in die Arbeit, stellte ich mit Begeisterung fest, dass nun alles wieder normal geht. Auf mein Nachfragen, was denn nun gemacht wurde, bekam ich zur Antwort: Nichts. Auf einmal ging alles wieder ohne Probleme.


    Auf jeden Fall, hab ich mir alle eure Tipps mal notiert um beim nächsten Fall gut gerüstet zu sein. :)