weitere Identitäten: HTML-Format Einstellung wirkungslos

  • Hallo,


    sowohl in TB 2 als auch 3 gibts folgendes Problem:
    Ich habe in ein E-Mail Konto, dass aber mehrere "Weitere Identitäten..." besitzt. Für jede dieser weiteren Identitäten lassen sich individuelle Einstellungen festlegen, darunter auch "Nachrichten im HTML-Format verfassen".


    Leider ist diese individuelle Einstellung wirkungslos.
    Meine Hauptidentität sendet ohne HTML-Format, meine weitere Identität hingegen soll laut Einstellung mit HTML senden. So verwendet TB beim Erstellen einer Mail meiner weiteren Identität dennoch kein HTML (also auch keine Formatierungsleiste anzeigbar).


    Oder verstehe ich da was falsch mit den individuellen Einstellungen?

  • als Ergänzung dazu:


    die Einstellung dürfte nicht wirkungslos sein, allerdings richtet sich das HTML-Format immer nach der Identität, mit der das Verfasssen-Fenster gestartet wird:


    1) ich gehe auf "Verfassen", dann öffnet sich das Fenster mit der Haupt-ID (ohne HTML). In der Zeile "Von:" wähle ich dann meine weitere ID aus (sollte mit HTML sein) --> allerdings weiterhin keine HTML-Möglichkeit


    2) ich antworte auf eine an die "Weitere ID" gesendete Mail --> Verfassen-Fenster öffnet sich bereits mit der weiteren ID als Absender in der Zeile "Von:" --> nun ist HTML möglich. Ändere ich aber den Absender auf meine Haupt-ID, so bleibt HTML, obwohl die Haupt-ID ohne HTML sein sollte.

  • Hallo und guten Tag,


    hmm, ich denke da liegt das Problem. Das Fenster kann nicht nachträglich umgestellt werden und du kannst Kontenbezogen ja immer nur mit der Hauptidentität das Verfassen-Fenster aufrufen.
    Ich wüsste jetzt nicht, wie du das Umstellen kannst, du kannst aber beim Klick auf Verfassen die Shift-Taste zum Umschalten drücken.

  • Hallo,
    schon richtig. Das Umschalten der beiden Modi durch Klick auf eine andere Absender-Identität, hat noch nie richtig geklappt. Man kann im Verfassenfenster zwar von HTML-->A Rein-Text umschalten aber nicht umgekehrt.


    Workaround:
    wenn du die Schriftarten- und größen( unter Extras, Einstellungen, Ansicht ((Erweitert)) und Verfassen) by default belässt, und du schreibst in einem HTML-Verfassenfenster, wird die Mail trotzdem in Rein-Text versendet.
    Du kannst das im Postausgang per Quelltext (strg+U) kontrollieren, ob dort HTML-code zu sehen ist. In den Postausgang gelangt eine Mail, wenn im Verfassenfenster nicht auf "senden" sondern auf "später senden" geklickt wird.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw