IMAP Ordner (kursiv, grau) lässt sich nicht löschen

  • hi,
    ich habe meinen mail-empfang von pop auf IMAP umgestellt, hat auch gut funktioniert.
    lediglich eine sache nervt: im posteingang tauchte ein unterordner auf (grau, kursiv, nicht abonierbar), der sich nicht löschen lässt. er ist nur im thunderbird vorhanden, nicht aber im webmailinterface meines providers.
    beim googeln und der suche im forum habe ich festgestellt, dass das problem öfter auftaucht und in der regel mit einer kompletten neueinrichtung des kontos "gelöst" wird - das möchte ich wenn möglich vermeiden.


    was ich bislang versucht habe:


    - manuelles löschen in der gui (rechte maustase -> löschen). es kommt folgende fehlermeldung:

    Zitat

    Der aktuelle Befehl war nicht erfolgreich. Der Mail-Server antwortete:[NONEXISTENT] Mailbox doesn't exist: INBOX.H &ANY- R S T A D T 2008.09.


    - manuelles löschen der einträge (msf und sbd) für diesen ordner in meinem profil: werden beim start des tb3 sofort wieder erstellt


    - manuelles löschen aus prefs.js: dort habe ich keinen hinweis auf diesen ordner gefunden



    mein system: ubuntu9.10 feat tb3

  • Hallo,
    wenn du Erfolg haben willst, musst du im Profil von TB, die Datei prefs.js editieren.
    Dazu TB schließen, eine Kopie der Datei anfertigen und mit Wordpad öffnen.
    Versuche den Namen des Ordner zu finden und evtl die ganze löschen.
    Aber Hand aufs Herz: das Konto entfernen und neu einrichten dauert 2 Minuten, bei IMAP wird ja nichts gelöscht, wenn du das Konto entfernst.
    Du solltest nach dem Entfernen des Kontos alle Dateien im Ordner IMAP des Profils, die mit dem Konto zu tun haben löschen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hallo mbr,
    danke für deine antwort. ich habe mich an deinen rat gehalten, das konto gelöscht (unter einstellungen entfernt bzw auch manuell die einträge im profil gelöscht; wie bereits geschrieben, fand ich unter prefs.js keinen hinweis auf den fraglichen ordner.) und dann wiederum neu erstellt.
    das seltsame: nach der neu-erstellung des kontos ist der selbe ordner wieder sichtbar. ich bekomme ihn nicht weg.

  • Überprüfe, ob dieser Ordner auf dem Server auch vorhanden ist und sich auch dort nicht löschen lässt.
    Kannst du den Ordner denn wenigstens ausblenden, indem du über Rechtsklick auf das Konto gehst, dann "Abonnieren" auswählst und bei dem Ordner den Haken entfernst?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Meines Wissens nach ist der Ordner am Server nicht vorhanden: einerseits ist er via Webmailinterface nicht zu entdecken, zum anderen sagt das ja auch die Fehlermeldung (siehe mein erstes post). Auch bei den Abo-Einstellungen ist der Ordner nur kursiv und grau hinterlegt vorhanden, ein Abo bzw Ausblenden ist nicht möglich.


    Ich schliesse daraus, dass ich irgendwo im Thunderbird den Hinweis auf den Ordner stehen habe.

  • Hallo,
    dann bleibt nur noch eine Überprüfung der Datei prefs.js im TB-Profil (nicht im Programmordner).
    Dazu TB schließen und die Datei mit Wordpad öffnen und nach dem entsprechenden Eintrag suchen.
    und löschen. evtl.auch die ganze Reihe.
    Mache vorher eine Kopie der prefs.js, wurde etwas falsch gemacht, könnte TB nicht mehr starten.
    11 Profile.
    Du kannst aber testweise auch ein neues Profil mit nur diesem Konto einrichten und das Verhalten dort überprüfen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hatte das gleiche Problem,


    Lösung bei mir:


    Einen Ordner mit dem exakt selben Namen an der gleichen Stelle noch einmal erstellen (TB hat nicht einmal gemotzt das so ein Ordner schon existiere), und diesen dann löschen. War alles weg!


    Genauer: Ich wollte den Ordner INBOX/SHOWS/2010/JUNI löschen, was aber nicht ging weil "submailboxes are in use" (oder so) gemeldet wurde, denn im Ordner JUNI befanden sich noch weitere Ordner. Somit habe ich den Ordner JUNI im Webmail gelöscht. Leider erschien der Ordner in TB immer wieder, wurde aber im Webmail nicht mehr angezeigt.
    Dann habe ich in TB mit Rechtsklick auf 2010 "neuer Unterordner erstellen" gewält und wieder einen Ordner mit dem Namen JUNI erzeugt, obwohl in TB schon einer angezeigt wurde. Dann habe ich dieses gelöscht und TATAA, weg war er!


    Gruzz

  • Hallo,
    wenn der Fall so liegt, könnte man auch anders vorgehen:
    das IMAP Konto entfernen, die Reste im Profilordner löschen und neu einrichten, wobei dir gewünschte Struktur vorher auf der Webseite erfolgen sollte.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:

    dann bleibt nur noch eine Überprüfung der Datei prefs.js im TB-Profil (nicht im Programmordner).
    Dazu TB schließen und die Datei mit Wordpad öffnen und nach dem entsprechenden Eintrag suchen.
    und löschen


    :bussi: You made my day. Hatte das auch und bin bald verrückt geworden.
    Solved, danke schön.

  • Danke für die Rückmeldung, wenn ich auch so spät noch helfen konnte.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw