Textformatierung bei Antworten immer unterschiedliche Größe!

  • Hallo,
    ich verwende TB 3.0 und WinXP.


    Mein Arbeitsablauf ist so, daß ich täglich etwa 40-60 Mails an Kunden zu beantworten habe.


    Praktisch immer wird dabei ein Standardtext mit "copy & paste" in die Antwort-email eingefügt und dann entsprechend der Anfrage verändert.
    Standardtext deshalb, da darin die Signatur usw. mit enthalten ist.


    Der normale Antworttext ist in Arial, die Signatur in einer kleineren anderen Schriftart. Die Signatur wird bei manchen emails noch verändert, daher kann ich die nicht einfach so automatisch anhängen lassen.


    Jetzt mein Problem im TB:
    Ich füge den Text mit Strg+V ein und muss dann natürlich die Anrede an den Kunden ändern.
    Und genau jetzt macht TB dann immer in FETT-Schrift und ich muss mehrmals mit Enter schalten oder in eine andere, nicht-fette Zeile gehen, dort einen Buchstaben einschliessen und darin dann weiter schreiben, sonst wird immer noch alles fettgeschrieben.
    Das drücken der Schaltfläche für fett/nicht fett bringt leider gar nichts. Auch die Auswahl der Schrift größer/kleiner -Schaltflächen geht da gar nicht.


    Ich hoffe ich konnte das einigermassen erklären ?!?


    Die Einstellung für Antwortmails sind Reintext und HTML-Mails (automatisch).


    Jemand nen Tip ? Bei der Menge nervt das nämlich extrem und ich bin fast schon unsicher, ob die Kunden die Mails auch so bekommen wie ich sie schreibe. Ich hatte schon testweise einige Mails an mich selbst in verschiedenen email-Programmen geschrieben und da war die Schriftgröße dann bei jeder zweiten Zeile anders (mal in 8, mal in 10 usw....), das sieht natürlich nach nichts aus :stupid:



    danke !

    Einmal editiert, zuletzt von MasterChief ()

  • Zitat von "MasterChief"


    Jemand nen Tip ?


    Hallo :)


    beantwortet nicht direkt Deine Frage. Aber schau Dir mal Quicktext an. Das ist IMO viel komfortabler und löst evtl. sogar Dein Problem.


    Zitat


    danke !


    Bitte und HTH
    Gruß Ingo


    Btw, Du plenkst.

  • Hallo,
    ich muss das Problem leider nochmal "vorkramen".


    Richtig weiter gekommen bin ich nicht. TB Version ist 3.0.4. Ich habe keinerlei Addons installiert die Probleme machen könnten.


    Die Signatur wird nun als .txt-Datei angefügt. Leider ist hierbei die Schriftgröße IMMER bei jeder email recht groß, ich würde die Signatur aber gerne etwas kleiner anzeigen lassen (Größe 8 px. als Beispiel).


    Und auch der geschriebene Text ist bei jeder email, die ich beantworte, in anderer Größe und teilweise anderer Schriftart.



    Wie ist es denn möglich, daß ich einfach IMMER bei jeder email Arial in der Größe 10 "reinbekomme"?



    Ich denke nicht, daß ich der einzige mit dem Problem bin, und bei vielen Mails am Tag geht das auf die Nerven...


    Helft mir und erhaltet mich als TB-Nutzer :help:

  • Hallo,

    Zitat

    Wie ist es denn möglich, daß ich einfach IMMER bei jeder email Arial in der Größe 10 "reinbekomme"?


    Poste mal deine Einstellungen unter Extras, Einstellungen, Ansicht, Formatierung und dort unter "Erweitert" das Kästchen "Nachrichten das Verwenden eigener Schriftarten erlauben".


    Es ist übrigens relativ schwierig herauszubekommen, in welcher Schriftgröße TB die Mail versendet, da immer auch die Ansichtsgröße mitspielt. Geht eigentlich nur im Quelltext (strg+U) der Mail und mit einfachen Kenntnissen des HTML-Codes.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    danke für deine Antwort.


    Hier ist genau drin wie ich es eigtl. haben möchte.


    Serif / Sans Serif: Arial 11 bzw. 10


    bzw. "Feste Breite" Courier New 8


    Minimale Schriftgröße 9


    "Nachrichten das Verwenden eigener Schriftarten erlauben" ist aktiviert.



    Es ist insgesamt halt auch schade, daß beim Verfassen einer Nachricht kein einfacher Editor vorhanden ist, mit dem man die Schriftgröße in Pixel auswählen kann, sondern nur "klein, mittel, groß" usw., das wäre doch recht einfach zu integrieren und würde vieles wohl leichter machen, oder?



    Was mir auch aufgefallen ist, daß Posteingangs-Emails verändert dargestellt werden, wenn ich die Einstellungen dort ändere. html-Emails die ich aus einem Shopsystem erhalte sind dann unleserlich klein und praktisch unbrauchbar, da auch beim Ausdruck die Schrift zu klein ist.



    vG

  • Hallo,
    ich sagte ja bereits, dass du beim Verfassen nie sicher sein kannst, dass die dortige momentane Größe auch so gesendet wird. entscheidend für das Senden ist Extras, Einstellung, Verfassen, HTML-Einstellungen.
    Am Besten solltest du das Verhalten in einem anderen Mailklienten wie Outlook Express oder Windows Live Mail testen oder wie ich schon oben sagte, den HTML-Code im Quelltext lesen. Man erkennt dort sehr gut die eingestellte Größe
    Man kann auch in TB absolute Größenangaben in px machen, nur muss man dann mit dem Add-on TB-Header tools Extension hantieren und den HTML-Code verändern. So eine veränderte Mail könnte man dann als Vorlage speichern und immer wieder verwenden.
    Ich kann aber deinen Ärger verstehen, benutzerfreundlich ist das alles nicht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für die Infos.
    Die Einstellungen werde ich alle nochmals "durchackern", ist aber schon alles soweit eingestellt.


    Daß es Unterschiede bei der Darstellung geben kann ist mir bewusst, ich würde daher zumindest schon mal alles gleich versenden wollen (das wäre ja der mindeste Anfang den man machen kann).
    Wie es dann "ankommt" liegt nicht immer in meinem Einfluss, das ist klar.


    Mir gefällt es halt nicht, daß jede zweite email anders aussieht, anders beantwortet wird usw. , sofern man es nicht JEDES mal manuell auf eine Schriftgröße ändert.


    So ist ein produktives Arbeiten mit TB kaum möglich und ich finde das ein bischen unverständlich, auch wenn TB sonst ein tolles Programm sein wird und es kostenlos angeboten wird, vielen Dank dafür auch jeden Fall (also bitte nicht als "gemecker" falsch verstehen).
    Das ganze mit allen möglichen AddOns zu versehen ist eben oft nicht von jedem erwünscht...


    Grüßle ;)

  • Zitat

    Das ganze mit allen möglichen AddOns zu versehen ist eben oft nicht von jedem erwünscht...


    Das stimmt zwar, es ist aber auch eine Riesenmöglichkeit, seinen Mailklienten nach seinen Wünschen einzurichten. Das bietet kein anderer.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw