Thunderbird 3.01 Zeitüberschreitung IMAP GMX [erl.]

  • Ich habe Thunderbird 3.01 auf PC (Windows XP) und Laptop (Vista) installiert.


    Beide Versionen sind auf IMAP Eingestellt und wurden von der Version 2 Upgedated.


    Leider habe ich aber am Laptop das Problem, das die Nachrichtn zwar Synchronisiert werden, jedoch sporadisch oft eine Zeitüberschreitung mit dem gmx imap Server besteht.


    Die Konten sind 1:1 konfiguriert und beide Geräte haben eine einwandfreie Internetverbindung.


    Was könnte die Ursache sein? Ich hab auf dem Laptop, sogar Thunderbird deinstalliert und komplett neu installiert und eingerichtet, leider ohne all zu großen Erfolg.

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, DarkNemesis! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Wie gehst du denn beim Lap. ins Netz, via W-LAN? Dann versuche es mal per LAN.
    Ursache ist oft ein Virenscanner, der bei W-LAN und verschl. Verbindung blockt.
    Grundsätzlich aber: Antivirus-Software - Datenverlust droht!



    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

  • Zitat


    Den Virenscanner werd ich mal testweise deaktivieren, danke für den Tipp.

    das bedeutet: den Start mit Win deaktivieren und dann den PC neu starten ;)

  • Das scheints gewesen zu sein.


    Bisher keine Fehlermeldung :) Allerdings hab ich F-Secure nun komplett ausgestellt müsste man also noch wissen was genau an dem Internet Security Packet die Probleme verursache ... irgendwelche Anhaltspunkte wäre super ;)

  • Zitat von "DarkNemesis"

    Das scheints gewesen zu sein.


    Bisher keine Fehlermeldung :)


    Hallo :)


    warum wundert mich das wieder mal nicht ;)


    Zitat


    Allerdings hab ich F-Secure nun komplett ausgestellt müsste man also noch wissen was genau an dem Internet Security Packet die Probleme verursache ... irgendwelche Anhaltspunkte wäre super ;)


    Deinstalliere diese nutzlose Systembremse vollständig und rückstandsfrei. Aktiviere stattdessen die Windows-Firewall und nutze einen kostenlosen Virenscanner wie Antivir oder die MSE.


    Desktop/Personal Firewalls (PFW) - und warum man sie nicht braucht


    Aktivieren der Windows XP - Firewall (gilt analog auch für Fistel)


    Der "Link-Block" (Abschnitte A und B)


    Gruß Ingo

  • Leider wohl doch zu früh gefreut ... nach einer halben Stunde kam dann doch Regelmäßig die Fehlermeldung ... kann das vielleicht an der Windows Firewall noch liegen?

  • Mhh wo möglich lags doch an der Firewall ein paar Prozesse liefen immer noch versteckt, habs nun ganz deinstalliert und scheint zu laufen :)

  • Hi,

    Zitat von "DarkNemesis "

    Mhh wo möglich lags doch an der Firewall ein paar Prozesse liefen immer noch versteckt

    sagte ich nicht so was?

    Zitat von "rum"

    das bedeutet: den Start mit Win deaktivieren und dann den PC neu starten ;)