Verbindung wurde verweigert

  • Hallo


    zum System: Thunderbird 3.0.1, Windows 7


    Ich habe Thunderbird (3.0.1) auf ein "neues" Windows 7 System installiert. Beim Abrufen der Konten erscheint folgende Fehlermeldung:
    Konnte nicht mit dem Server pop3.web.de verbinden; die Verbindung wurde verweigert.
    Das passiert bei allen Konten. 1X Web.de, 2x gmx.de.
    Die Konteneinstellungen habe ich wie vom Einrichtungsassistenten vorgeschlagen übernommen- Fehlermeldung.
    Dann habe ich TB komplet deinstalliert, Profile im /Roaming/Thunderbird Ordner gelöscht und die Konten "händisch" erstellt. Es funktionirt weder mit TSL noch SSL noch ohne Verschlüsselung.
    Die Commodo- Firewall aus dem Autostart zu nehmen hat nichts gebracht. Antivir zu deaktivieren auch nicht.
    Ich nutze seit Jahren Thunderbird und hatte noch nie Probleme.(Bisher immer unter Vista!). Keine Ahnung was ich diesmal anders gemacht haben könnte.
    Fehlen Angaben?


    Danke schonmal für Eure Hilfe


    Grüssle
    Hagbard

  • Hi


    nein, habe ich nicht. Werd ich heute Nachmittag, wenn ich wieder zu Hause bin, austesten.
    Danke schonmal.
    Grüssle

  • Hi


    entweder ich bin zu doof das wie in der Anleitung zu schreiben, oder es funzt nicht unter Windoof 7.


    Ich schreib da: "telnet pop.gmx.net 110" , aber den Befehl kennt´s ned. Entweder nicht vorhanden oder falsch geschrieben.

  • Wenn Du schon im telnet bist (also über cmd telnet geöffnet hast), dann mit o (für open) und dann pop.*. "telnet" funkt nur aus DOS-command prompt

  • Der Telnet-Client war nicht aktiviert. Sorry- ich war wiedermal zu voreilig. Erst testen, dann posten. Sorry.
    Der Server ist via Telnet erreichbar. Mit TB allerdings immernoch nicht.

  • "hagbard" schrieb:


    Konnte nicht mit dem Server pop3.web.de verbinden; die Verbindung wurde verweigert.


    Hallo :)


    gibt es dazu eine (Winsock- bzw. DUN-) Fehlernummer?


    Zitat


    Das passiert bei allen Konten. 1X Web.de, 2x gmx.de.


    Du bist sicher, dass Benutzernamen und Passwörter richtig sind?


    Zitat


    Die Commodo- Firewall aus dem Autostart zu nehmen hat nichts gebracht.


    Deinstalliere diese nutzlose Systembremse vollständig und rückstandsfrei. Aktiviere stattdessen die Windows-Firewall.


    Zitat


    Der Server ist via Telnet erreichbar.


    Funktioniert auch die Anmeldung mit Benutzernamen und Passwort? Nachdem Du erfolgreich Verbindung mit dem Server hast:


    Code
    1. USER {Benutzername}
    2. PASS {Passwort}


    Zitat


    Danke schonmal für Eure Hilfe


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hi


    Zitat

    gibt es dazu eine (Winsock- bzw. DUN-) Fehlernummer?


    Nein, nichts dergleichen. Die Fehlermeldung erschein exakt SO.


    Zitat

    Du bist sicher, dass Benutzernamen und Passwörter richtig sind?


    Ja, bin ich. Sie SIND richtig.


    Zitat

    Deinstalliere diese nutzlose Systembremse vollständig und rückstandsfrei. Aktiviere stattdessen die Windows-Firewall.


    Bitte keine Diskussion über Sinn oder Unsinn von Softwarefirewalls. Ich weiss dass sie mein System nicht sicherer macht. Es geht lediglich um "call-home" Geschichten.
    Testweise werde ich sie deinstallieren.


    Zitat

    Funktioniert auch die Anmeldung mit Benutzernamen und Passwort? Nachdem Du erfolgreich Verbindung mit dem Server hast:


    Jep