[gelöst] Fata Morgana eMail-Anzeige

  • Hi,
    nach mehrmonatigem, reibungslosen TB3-Betrieb stelle ich nun seit einigen Tagen folgende Eigenheit fest:


    Etwa alle 10 Minuten erscheint ein 'Fata Morgana' eMail-Eingang in Form des Briefsymbols in der Task-Leiste, das eine neue Mail eingegangen ist. Beim Überfahren des Task-Symbols wird mir außerdem angezeigt, das 4 neue Mails eingegangen sein sollen. Auch ein Sternchen im "Lokale Ordner" signalisiert mir den neuen Mail-Eingang. Sehe ich dann im Posteingang nach, kann ich jedoch keine neue Mail finden.
    Bei klick auf "Posteingang" verschwindet das Sternchen und auch das Symbol in der Task-Leiste wieder. Nach rund 10 Minuten beginnt das Spiel von vorne.


    Wenn tatsächlich eine eMail kommt läuft hingegen alles korrekt, also Anzeige in der Task-Leiste, "Posteingang" mit Sternchen, alles wie es sein soll.
    Wie lässt sich der 'Fata Morgana' eMail-Eingang vermeiden?


    mfg
    Julia

    Einmal editiert, zuletzt von julia49 ()

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Das Verhalten tritt oft dann auf, wenn man in den Servereinstellungen nur die Nachrichten "prüfen" lässt, aber den Punkt "Neue Nachrichten automatisch herunterladen" nicht aktiviert hat.
    TB unterscheidet eben zwischen beiden Wörtern akribisch.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    hat geklappt, meine 'Fata Morgana' eMails sind wieder weg.
    Danke.


    mfg
    Julia