Profil-Ordner macht Probleme - kann ich es einfach lösen?

  • Hallo alle zusammen!


    Also - ich habe auf meinem 32 GB USB-Stick Thunderbird portable drauf, weil ich es Klasse finde, überall meine e-mails runterzuziehen. Dafür habe ich auch auf meinem Stick ein Antivir-Programm. Klappt alles.


    Ich bin ein Mensch, der gerne von seinem 32 GB Stick Sicherungen macht (weil mein Leben da drauf ist) und auch ein Sychronisierungsprogramm nutze. Und zwar auf zwei externen alten ausrangierten Festplatten, die nur zur Sicherheit dienen sollen.
    Ältere mails werden also nur auf den Sicherheitsplatten festgehalten und nicht gelöscht. Von meinem USB-Stick lösche ich ältere mails und die neuen e-mails werden durch das Synchronisierungsprogramm auf die Festplatten kopiert.


    Jetzt wollte ich mal wieder eine alte e-mail mir anschauen. Also USB-Stick beim Neustart weggelassen und dafür die externe Festplatte laufen lassen. Programm läßt sich starten - und dann kam das hier:


    "Die Sicherheitskomponente der Anwendung konnte nicht initialisiert werden. Der Wahrscheinlichste Grund dafür sind Probleme mit Dateien im Profil-Ordner ihrer Anwendung. Bitte stellen Sie sicher, das der Ordner keine Lese- oder Schreibbeschränkung hat und ihre Festplatte nicht voll oder fast voll ist. Es wird empfohlen, das Sie die Anwendung jetzt beenden und das Problem beheben."


    Ich habe zwar Zugriff zu der Ordnerstruktur, aber ich kann keine e-mails sehen oder erkennen. Ist alles verloren oder kann ich mit sanften Methoden alles wieder so hinbekommen, daß meine Sicherungen nicht "futsch" sind - das wäre nicht so toll - sie dienten ja zur Auslagerung und zur Sicherung ...


    Da ich kein Computerfachmann bin, wäre es lieb, wenn man nicht mit Fachwörtern um sich schlägt oder es mir wirklich mit einfachen Worten erklärt, was ich wo machen muß ...


    Vielen Dank im voraus.


    Bornshoe

  • Hi,
    abgesehen vom eigentlichen Problem macht mir dein "Synchronisationsverfahren" Sorgen. Hast du jemals nachgesehn, ob deine alten Mail noch im Backup sind, oder ist das jetzt das erste mal?
    Wenn du Pech hast, hast du dir beim Sichern jedesmal die alten Dateien durch die neuen überschrieben.


    Die Fehlermeldung sagt ja schon, was der Grund sein kann, Platzprobleme oder keine Berechtigung.
    Hast du die Verzeichnisstruktur des Portable TB vollständig auf die Sicherungsplatte kopiert und versucht, von dort zu starten? Das sollte eigentlich auch funktionieren.
    Auch wenn du kein Fachchinesisch magst, lies dir mal das und das durch.
    Der erste Link gilt allerdings mehr für den "normalen" TB, nicht den portablen.

  • Okay - das Synchronisationsverfahren hat bislang keine Probleme gemacht ... das hat eigentlich immer gut funktioniert. Und das ich auch alte e-mails lesen konnte auf den Sicherheitsplatten war auch kein Problem. Ich habe ja stets kontrolliert und öfters mal eine alte Nachricht gesucht.


    Die Festplatten haben noch ausreichend Speicher (20 GB voll von 160 GB) - also kommt nur die Lese- und Schreibberechtigung in Frage. Wie kann ich die für die externe Festplatte oder für TB auf der externen Festplatte ändern.


    Habe mir auch die zwei Beiträge von das und das durchgelesen - hat mir aber nicht geholfen. Deswegen poste ich weiter ... und wenn es zum Schluß geklappt hat, werde ich es auch posten, daß es funktionert und was die Lösung brachte. Schließlich kann es jemand anderes vielleicht gebrauchen (Lösungsweg).


    Okay - ich versuche mal selbst - aber ich habe schon etliches probiert und will auch nichts kaputt machen.