TB3 UND Windows7 [erledigt]

  • Hallo, das sind meine Probleme:


    seit zwei Tagen habe ich einen neuen Rechner mit Win7(64bit). Ich kann seitdem keine Mails mehr versenden. Es kommt ständig die Fehlermeldung: "Senden der Nachricht fehlgeschlagen, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server smtpmail.t-online.de mitten in der Transaktion verloren wurde. Versuchen Sie es nochmal oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator." Ich meine, mich erinnern zu können, dass auf dem alten Rechner als SMTP-Server mail.t-online.de eingetragen war, aber auch damit kommt die Fehlermeldung. Was mache ich da falsch. Gibt es bei 64bit BS Besonderheiten zu beachten?


    Vom alten Rechner würde ich auch gerne die gespeicherten Mails und Kontakte übernehmen, weiß aber nicht, wo und wie das alles gespeichert war. Auf dem alten Rechner hatte ich auch nicht TB3, sondern eine frühere Version installiert.


    Kann mir jemand helfen?
    Danke für die Mühe


    Reinhard

  • Hi, Reinhard,
    der zweite Teil ist einfach:
    http://www.thunderbird-mail.de…#Den_Profil-Ordner_finden
    Von Rechner A auf Rechner B kopieren, fertig. ABER: wenn dort schon TB3 läuft, also Daten vorhanden sind, Konten eingerichtet..., wird es schwieriger. Eigentlich hättest du zuerst, schon vor der Installation von TB3, das Profil kopieren müssen, dann TB3 installieren und starten, und dann werden die Daten hoffentlich erkannt und angepasst.
    Vielleicht schiebst du einfach dein neu angelegtes Profil beiseite (also den Profilordner umbenennen) und verfährst so. Die "neuen" (verschobenen) Daten kann man dann im 2. Schritt importieren.
    Damit: http://nic-nac-project.de/~kaosmos/mboximport.html

  • Hallo und willkommen im Thunderbirdforum!


    Eigener Einstellungen bei Thunderbird für Windows 7 64 Bit bedarf es nicht.
    Bei mir hat beim Erstenmal nicht mal die Firewall von Windows gemeckert, sondern Thunderbird anstandslos zugelassen, sowohl biem Senden wie auch beim Empfangen. Arbeitest Du allerdings mit einer andern Firewall, könnte die Schon der Problemurheber sein.
    Wie sieht es denn aus, wenn Du versuchst, den Servermit Telnet anzusprechen?
    Mit Telnet Verbindung überprüfen

  • Hallo und danke, dass sich jemand um mich kümmert.


    Mit telnet bekomme ich Verbindung. Ich habe auch die Serveradresse nochmal "per Hand" eingegeben, keine Änderung. Außer der Windows7-Firewall ist keine weitere Firewall installiert. Abgehende Verbindungen werden nicht blockiert.


    Welches Verzeichnis "Profiles" soll ich denn umbenennen? Mir werden da zwei angezeigt.
    C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Local\Thunderbird
    und
    C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming\Thunderbird

  • Es wird nun mysteriös. Ich habe einen alten Mailacount bei gmx imTB3 eingerichtet. Von dem aus kann ich nun problemlos Mails senden und empfangen. Wem fällt dazu etwas ein?

  • Guten Morgen!


    Mir fällt dazu nur ein, dass vermutlich der Kontoassistent zugeschlagen hat, weil GMX-Konten richtet er brav ein, die kennt er ;). Überprüfe bei Deinen T-Onlin-Smtpeinstellungen, ob alles wirklich so ist wie es sein soll, also weiß ich z. B., dass der freche Kontoassistent gerne einen Haken bei sichere Verbindung verwenden setzt, wo die Provider das aber gar nicht haben wollen, und dann kannst Du natürlich auch nicht senden.
    Überprüfe diese Einstellungen genau und vergleiche sie mit den Angaben Deines Providers, mehr kann ich im Moment auch nicht dazu beitragen.

  • Hallo und guten Tag,


    du kannst also mit gmx senden, mit T-Online aber nicht. Damit ist die Firewall als Ursache außen vor.
    Es liegt wohl an den Einstellungen des Postausgangs-Servers.
    Bitte poste diese (evtl. screenshot (sorry dafür, rothaut)) mit leicht verfälschten pers. Daten


    Anleitung zum Erstellen von Screenshots


    Adressen für Bilder_Web_Space:
    http://www.imageshack.us/ und dann den Link Forum-Miniatur oder
    http://www.imagebanana.com/ oder
    http://www.bilder-hosting.de/upload.html oder
    http://www.directupload.net/
    ...
    Nicht vergessen: per Vorschau mal das Aussehen prüfen und pers. Daten mit Paint o.s. unkenntlich machen!

  • Hallo rum!


    Aber gell, Du verrädtst mir schon, wenn ich recht habe, wenn am Screenshot das Häkchen sichere Authentifizierung verwenden drin ist ;)
    Schönes Wochenende!

  • nimm bei T-Online mal den Postausgangs-Server smtpmail.t-online.de und den Posteingangsserver popmail.t-online.de
    Dazu musst du aber ein extra E-Mail-Passwort anlegen, siehe Übersicht E-Mail-Server


    Da du den Server an sich schon mal erreicht hast, könnte ein Virenscanner ursächlich sein. Hast du so was am Laufen?

  • Hallo rum,


    den Virenscanner (im Moment Bullguard) hatte ich auch im Verdacht und daher bei einem Versuch deaktiviert - ohne Erfolg. Beim alten Rechner hatte ich das Problem beim Empfang und Senden. Wenn bei Norton AV die Mailprüfung deaktiviert wurde, klappte es. Das merkwürdige ist, dass es aus TB3 über gmx problemlos klappt. Eine Testmail von gmx nach t-online hat aber nur mit dem Eingagsserver pop.t-online.de geklappt. Das mit dem Extrrapasswort probiere ich mal morgen aus. Ich habe das Problem auch T-Online mitgeteilt. Die haben mich aber nicht verstanden und werden es dahe rauch morgen früh nochmal versuchen müssen.


    Danke für die Mühe

  • HAllo und guten Tag RM46,


    Zitat

    den Virenscanner (im Moment Bullguard) hatte ich auch im Verdacht und daher bei einem Versuch deaktiviert

    damit haben wir derzeit häufige Probleme. Nur deaktivieren nutzt nichts. Du musst den Start mit Windows deaktivieren und danach den PC neu starten und dann testen.

  • Hallo rum und danke,


    das war der richtige Tip. :zustimm: Ich hatte das aufgeschoben, weil ich irgendwie nicht an einen Erfolg dieser Maßnahme geglaubt hatte, schließlich hatte ich doch schon ein Passwort... Um so besser, dass es nun klappt. Da bin ich mal gespannt, was die Dame von der Telekom mir noch für Ratschläge erteilen wird. Bisher hat sie mir nur gesagt, dass die Software 6.0 nur für 32bit-Systeme geeignet ist. Danach hatte ich aber nicht gefragt.


    Danke für die Mühe und ein schönes schneefreies Wochenende
    Reinhard

  • ...das hättest du ja dann bereits vor gut 24 Stunden haben können

    Zitat


    Ich hatte das aufgeschoben, weil ich irgendwie nicht an einen Erfolg dieser Maßnahme geglaubt hatte,

    und dabei auch noch Arbeit gespart, du Ungläubiger :rolleyes:


    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per *ÄNDERN -Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher, dass es für diese Frage eine Lösung gab. Danke!