Suche auf Imap Konto ignoriert verschobene Mails [erledigt]

  • Hallo zusammen,


    folgendes Problem konnte ich nachstellen:


    Ich benutze ein IMAP Konto und lasse die Mails nicht lokal speichern.


    Ich erstelle eine E-Mail mit Betreff "443322" und sende diese an mich selbst.
    Danach verschiebe ich diese in einen anderen IMAP Ordner, ohne den Ordner zu
    öffnen.


    Wenn ich nun die Suche (egal ob in allen konten oder direkt im betreff) nach "443322" anwerfe findet er mir diese email nicht. Erst wenn ich in den Ordner reinklicke und er sich die Kopfzeile holt, dann findet er die Email.


    Ist das ein Bug oder habe ich irgendeinen Konfigurationsfehler gemacht?


    Mir scheint das TB keine Emails indiziert solange ich die Ordner nicht angeschaut habe.


    Vielen Dank für die Hilfe!

    Einmal editiert, zuletzt von sf49_fan ()

  • Hallo,


    leider fehlen:


    Wichtiger Hinweis:
    Bitte geben Sie an, welche Thunderbird-Version (2.0.0.* oder 3.0.0.*) und welches Betriebssystem Sie einsetzen - so kann man Ihnen besser Hilfe leisten..


    Welches ist dein Mailprovider für dieses Konto.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hallo,
    sorry für die fehlenden Infos:
    TB 3.0.1
    Addons:
    quicktext, lightning, provider für google kalender
    Windows XP SP3
    Imap Provider ist ein Exchange 2003


    danke!

  • Hallo,


    TB erstellt den Index neu, wenn auf den Ordner geklickt wird und es erscheint mir eigentlich logisch, dass dem Vogel zuvor auch keine Kenntnis über die Mail in der Suche vorliegt.

  • Hallo rum,
    ich muss ganz ehrlich sagen, dass das für mich dann ziemlich unsinnig ist.
    Ich arbeite generell mit vielen Ordnern und verschiebe (gelesene wie ungelesene)
    Emails in verschiedene Ordner.


    Könnte man den TB nicht anweisen, dass dieser den index einer mail pflegt, wenn diese verschoben wird?


    Bedeutet für mich dann faktisch: Ich erstelle mir ein IMAP Konto und solange (!) ich nicht jeden einzelnen (!)
    Ordner angeklickt habe, finde ich nur die emails, die in meinem Posteingang enthalten sind?


    Sorry, für mich ist es unlogisch warum man nicht alles indexiert wird und sich dieser Index dann dynamisch anpasst.


    Ich muss mir einfach sicher sein, dass die Suche alle Emails meines Kontos findet.

  • Ich vermute ja auch nur, dass es daran liegt.
    Hast du die Index-Erstellung in den Einstellungen angeschaltet?
    Versuche es doch mal, den Index per Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen und danach mal eine Mail verschieben.

  • Hallo rum, erst einmal danke für deine schnelle Hilfe!


    Ich habe folgender Ordner konstellation (in meiner TB Ansicht):
    IMAP Konto
    - Posteingang
    -- Ordner 1
    -- Ordner 2
    --- Unterordner 2.1


    Meine Mail liegt in Unterordner 2.1.


    Du hast geschrieben

    Zitat

    Hast du die Index-Erstellung in den Einstellungen angeschaltet?
    Versuche es doch mal, den Index per Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen und danach mal eine Mail verschieben.


    Da müsste ich kurz einhaken:
    1. Wo muss ich die Index-Erstellung einschalten?
    2. Der Punkt Index wiederherstellen ist ja nur das der Index neu erstellt werden soll und hat nichts mit der allgemeinen Einstellung zu tun?


    Ich habe getestet den Index auf Ordner 2 wiederherzustellen: Gleiches Ergebnis
    Wenn ich in den Eigenschaften des Unterordner 2.1 den Index wiederherstellen lasse, dann zeigt er mir gleich den Ordner an und somit wird der natürlich in der Suche gefunden.

  • Hab ich probiert:

    Zitat

    true: Mit diesem Eintrag kann man Thunderbird zwingen, alle IMAP-Ordner - anstatt nur den Posteingang - bei Abruf zu synchronisieren. Möglicherweise ist dieser Eintrag von der Akzeptanz des betr. Servers abhängig.


    Allerdings muss noch ein zweiter Wert hinzugefügt bzw. geändert werden, nämlich mail.imap.use_status_for_biff. Dieser muss auf false stehen.


    Er indexiert die gesuchte E-Mail leider nur wenn ich den Thunderbird neustarte.
    Wenn ich ohne neustarten die E-Mail suche findet er sie trotzdem nicht.


    EDIT: Hat doch funktioniert :-) Er meldet ca. 15 Sekunden nach dem Verschieben der E-Mail dann doch den Fund der Mail und dann wird sie auch gefunden.
    Ich werde noch ein paar Tests machen und mich dann melden. Danke für die Hilfe rum!

  • Schön, das freut mich.
    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn du als Threadersteller in deinem ersten Beitrag per *ÄNDERN -Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher, dass es für diese Frage eine Lösung gab. Danke!