Mailtext OHNE (großen) Anhang laden [Erledigt]

  • Hallo Thunderbird-Benutzer,


    für meine Tante und andere Benutzer von 56k-Leitungen möchte ich eine Lösung für folgendes Problem finden:


    Thunderbird soll die Nachrichten herunterladen, nicht aber den Anhang (bzw. Anhang nur zu einer bestimmten Größe).
    Es sollte aber ersichtlich sein, dass Anlage(n) in der und der Größe noch existieren und optional nachladbar sein.


    Leider helfen weder die Funktion, nur die Kopfzeilen zu laden (da ja dann der Nachrichtentext fehlt) noch die Beschränkungsfunktion von Thunderbird auf eine bestimmte Dateigröße, da dort bei den überschreitenden Mails wohl auch nur der Nachrichtenkopf (wenn überhaupt???) und nicht die Nachricht angezeigt werden.


    Kennt jemand vielleicht ein Add-On, dass sich dieses Problems annimmt?


    Vielen Dank, auch im Namen aller, die leider nicht die technische Möglichkeit einer DSL-Leitung haben, für jeden Hinweis (leider habe ich bei meiner Suche im Web nichts gefunden).


    edit (2010-02-26 13:21):

    Zitat

    Das selbe Problem zeigt der Thread Nur Nachricht ohne Anhang laden auf - aber leider ohne eine zufrieden stellende Lösung.


    Mit freundlichem Gruß,
    Friedemann.

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Erledigt

  • Hallo und guten Tag Friedemann!


    Zitat


    Das selbe Problem zeigt der Thread Nur Nachricht ohne Anhang laden auf - aber leider ohne eine zufrieden stellende Lösung.

    ja und das ist aus den dort genannten Gründen auch heute noch Stand der Dinge.
    Text und Anhänge sind eins und das kann man nicht einfach getrennt laden.
    So bleibt die Variante, per Webmail die Mail zu lesen und evtl. nur den Text weiterzuleiten

  • "rum" schrieb:

    ja und das ist aus den dort genannten Gründen auch heute noch Stand der Dinge.

    Hallo rum, danke für deine Antwort - auch wenn es mir schwer fällt, das zu akzeptieren.

    "rum" schrieb:

    Text und Anhänge sind eins und das kann man nicht einfach getrennt laden.

    Ich kenn ja leider nicht den Aufbau einer eMail, aber er ist nicht zufällig so, dass erst der Nachrichtentext und dann der Anhang (in Textform) kommt, eventuell durch einen Seperator gekennzeichnet?


    Ansonsten hat sich mein Anliegen tatsächlich auf unverhoffte Weise erledigt: Obwohl schon oft versucht, fragte ich noch einmal bei den Netzbetreibern nach DSL nach - und siehe da: Die Telekom vertröstet zwar weiter ("Der Ausbau wäre im Gange. Genau Zeit könne nicht genannt werden."), aber Vodafone hat einfach in der Zwischenzeit eigene Kabel gelegt. (Ich dachte, dass die grundsätzlich über die T-Leitungen gehen.)
    Also: Es lohnt sich bei den einzelnen Netzbetreibern noch einmal nachzufragen.


    Bald kann also meine Tante auch die fetten eMails in erträglicher Zeitspanne empfangen.


    Vielen Dank.
    (Der Thread kann meinetwegen geschlossen werden.)

  • "FriedHerz" schrieb:

    aber er ist nicht zufällig so, dass erst der Nachrichtentext und dann der Anhang (in Textform) kommt, eventuell durch einen Seperator gekennzeichnet?


    Ja, aber das eine ist die Darstellung und das andere die Technik. Und beides sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Wenn Du z.B. Lotus Notes benutzt, kannst Du Anhänge auch im Text haben, da ist dann nichts mehr separiert. In TB sieht die Mail dann ganz anders aus. Nicht alles was der Computer Dir anzeigt, ist innen drin auch genauso (glücklicherweise, das Chaos würde kaum einer verstehen).


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Schön, das freut mich, wenn der Datenfeldweg nun zur Datenautobahn wird.
    Danke für die Rückmeldung!


    PS: du als Threadersteller kannst in deinem ersten Beitrag per *ÄNDERN -Button (oben rechts am Beitrag) dem Titel ein "[gelöst]" oder "[erledigt]" anfügst, denn dann wissen Forenhelfer und -sucher, dass es für diese Frage eine Lösung gab.


    Aber ich mache das jetzt mal für dich!