SEND LATER - Warum ursprüngliches Datum

  • Hi,
    täusche ich mich?


    Wenn ich jetzt ein Mail schreibe und es mit Send Later in der Outbox speichere, um es zB erst fünf Tage später zu versenden, bleibt das ursprüngliche Datum der Erstellung erhalten?


    So sieht es für mich bei Selbsttests bisher aus, und es hat zB den gravierenden Nachteil, das es beim Empfänger u.U. untergehen kann, weil es ja erst spät eintrifft, aber unter dem ursprünglichen Datum einsortiert wird.


    Wie schaffe ich es auf einfache Weise, dass ein SEND LATER-Mail auch tatsächlich das Datum des Versendens hat?


    Ich nutze:
    Thunderbird-Version 3.0.* / Betriebssystem: Windows Vista

  • Hallo,


    woher hast Du denn eine TB3-kompatible Version (hätte ich dann nämlich auch gerne)? Send Later ist zumindest auf addon.mozilla, nur bis TB2 kompatibel. Könnte es daran liegen?
    Ansonsten würde ich mal den Autor anmailen. Der kann Dir sagen, ob das ein erwünschtes Verhalten oder ein Bug ist.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Verwechslung!


    Ich meinte das Standard-später senden bei neuen TB-Mails. Da tritt dieser sinnlose Effekt auf.Ich nutze Software halt meist in englischer Sprache.


    Das Add on Send Later wär für TB3 natürlich super, ich warte auch sehnsüchtig.

  • Hi,


    wenn die E-Mail im Postausgang liegt, ist sie bereits fertig und kann/darf von Thunderbird beim Absenden nicht verändert werden. (So ist das ja auch bei "normaler" Post, die lässt man ja auch nicht 5 Tage imverschlossenen Umschlag rumliegen vor dem Einwerfen ;)).


    Jedoch kommt es dann noch darauf an, was der Empfänger sich anzeigen lässt. Auch in TB gibt es ja z.B. die Möglichkeit, sich die Spalte "Empfangen" anzeigen zu lassen und danach zu sortieren.


    Lösung weiß ich leider keine.