Zeitüberschreitung eines nicht vorhandenen Kontos

  • Ich habe meine Website zu einem anderen Provider umgezogen und damit hat sich meine Mailadresse zwar nicht geändert, aber der pop3 Server etc.


    Mein altes Konto habe ich gelöscht. Ein ganz neues angelegt, neue Daten eingegeben und das funzt soweit auch alles.
    ABER: TB versucht nachwievor zusätzlich noch eine Verbindung mit dem alten Server aufzubauen. Und da kommt immer diese Zeitüberschreitungsmeldung.


    Ich weiß ja, dass es das Konto nicht mehr gibt und ich verstehe auch, dass der Server sich nicht mehr zurückmeldet... aber wie unterbinde ich das Abrufen?
    Das SMTP Konto ist gelöscht. Ich begreife einfach nicht, wo ich das noch raus schmeißen muss... :wall:

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, frage-zeichen ! ..... <wir hier im Kreis GG (Rhein-Main Gebiet) begrüßen uns noch immer, altmodisch, gelle?...


    Wie hast du denn das Konto gelöscht?
    Was ist denn in Extras>Konten-Einstellungen links alles aufgeführt?
    Poste bitte mal, welche Konten du jetzt hast (Mailprovider, POP oder IMAP) und die genaue Fehlermeldung im Wortlaut




    wir hier im Rhein-Main Gebiet verabschieden uns dann auch immer, deshalb:

  • :redface: Hallo Ihr Rhein-Mainler! (Wir in Bayern begrüßen uns eigentlich auch ganz gerne...)


    Aaaalso:


    Fehlermeldung: Zeitüberschreitung der Verbindung mit dem Server strato.pop3.de


    Konten habe ich diverse. Aber nur bei einem habe ich etwas geändert, die anderen sind Freemailadressen und da gab und gibt es keine Probleme.


    Jetziger Provider ist Alphahost via POP


    Vielen Dank für Deine Hilfe!!!

  • Hi, hast du das Konto global oder separat geführt?
    Der Eintrag in der Kontenliste bei den Einstellungen ist weg?

    Zitat


    Konten habe ich diverse. Aber nur bei einem habe ich etwas geändert

    geändert oder das Konto mit dem Button unten entfernt?

  • Ich habe das alte Konto mit dem Button gelöscht und ein neues separates Konto angelegt.



    Mir ist jetzt aufgefallen: der Fehler taucht nur auf, wenn ich die Nachrichten manuell abrufe.
    Bei der automatischen Abfrage (alle 10min) habe ich diese Meldung nicht.

  • Dann steht bestimmt noch ein Eintrag in der prefs.js.
    Die kann man bei beendetem TB mit einem Editor bearbeiten und die Zeile entfernen, aber davor eine Kopie des Profilordner (der mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei default auch sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.default oder ghw63k9g.MeineMails...) und der Datei an sich machen, denn Fehler sind hier schnell TB-tödlich.