Andere Schrift bei "Erneut senden", V. 2.0.0.23 [erl.]

  • Wenn ich eine Nachricht verfasse, erfolgt dies im Format "Normaler Text - Variable Breite".


    Verfasse ich meine Nachricht ein weiteres Mal ("Erneut senden"), ist automatisch "Feste Breite" vorgegeben, die DropDown-Menus zum Einstellen werden gar nicht mehr angezeigt, ganz oben in der Symbolleiste fehlt zudem das Menu "Format".


    Wie kann ich das so einstellen, dass das Fenster bei "Erneut senden" das gleiche ist wie bei "Verfassen"?

  • Hallo,
    ich vermute, du hast mehrere Konten, und nicht in jedem in den Konteneinstellungen, Verfassen & Adressieren "HTML" eingestellt.
    Überprüfe das mal. Denn beim zweiten Verfassenfenster war dieses in Rein-Text und dann fehlen alle Formatierungswerkzeuge.
    Wie bist du vorgegangen, um neu zu versenden?
    Da gibt es mehrere Möglichkeiten.
    In welchem Ordner befand sich die Mail, die du das zweite Mal versenden wolltest?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Stimmt, ich habe mehrere Konten, aber in allen ist der Haken bei "in HTML verfassen" gesetzt.
    Die erneut zu sendende Mail befand sich im Ordner "Gesendet". Dort habe ich sie ausgewählt und Strg+E (Als neu bearbeiten) gedrückt.

  • "Gesendet" in einem separaten Konto oder in "lokale Ordner"?
    Außerdem möchte ich wissen, mit welchen Einstellungen im Verfassenfenster du die erste Mail geschickt hast.
    z.B. normaler Text, variable Breite?
    Und danach keine weiteren Formatierungen?
    Was steht in Extras, Einstellungen, Verfassen, unter "Textformat"?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "Gesendet" befindet sich als Unterordner in jedem Konto.
    Gesendet werden alle Nachrichten nach Klicken auf "Verfassen" immer als "normaler Text" und "variable Breite". Meistens bleibt's bei reinem Text, manchmal sind Formatierungen (fett, kursiv usw.) enthalten.
    Unter Extras -> Einstellungen -> Verfassen steht habe ich kein Menu "Textformat". Unter "Allgemein" steht bei "HTML-Optionen" die Schriftart "Variable Breite" und als Größe "mittel". Unter "Sendeoptionen" ist "trotzdem als HTML senden" gewählt. Unter Ansicht -> Formatierung steht bei "Schriftarten und Kodierung ..." Ausgehende Nachrichten Westlich (ISO-8859-15). Haken bei "Nachrichten erlauben, andere Schriftarten zu verwenden" ist gesetzt; oben ist "Zentraleuropäisch" ausgewählt.

  • Zitat

    Meistens bleibt's bei reinem Text,


    In diesem Fall kann es passieren, dass die Mail trotzdem als Rein-Text versendet wurde.
    Beim neuerlichen Öffnen werden diese dann ohne Formatierung geöffnet.
    Wann das genau passiert, weiß ich nicht genau, weil es nicht immer nachvollziehbar ist.
    Voraussetzung ist wohl eine bestimmte Schriftart und Größe.
    Eine HTML-Mail dagegen öffnet sich immer mit Formatierung.
    Das ist unabhängig von den Einstellungen in den Sende-Optionen.
    Leider weiß ich keine Abhilfe zu diesem Problem.
    Versuchsballon:
    füge in den erweiterten Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten".) den Eintrag
    realborders.send.dont_convert_HTML und stelle diesen auf "false".
    Rechtsklick, Neu, boolean auswählen. Zunächst den Eintrag einkopieren, danach false.
    Es geht darum, dass TB immer eine Mail als HTML versendet, wenn es ein HTML-Verfassenfenster war. Wenn das klappen sollte, kann es sich natürlich nur auf zukünftige Mails beziehen.



    Sorry, das Menü heißt:
    Extras, Einstellungen, Verfassen, Sendeoptionen, Textformat.
    Antwort hattest du gegeben.


    Zitat

    oben ist "Zentraleuropäisch" ausgewählt.


    offtopic: bessere wäre "Westlich", wenn keine anderen Gründe dagegen sprechen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Getestet, hat leider nichts bewirkt.
    Das Problem tritt - wie mir jetzt aufgefallen ist - nur bei versandten Mails an einen (!) ganz bestimmten Server auf. Beispiel:


    Mail an abc@xy.de gesandt, anschließend erneut bearbeiten - kein Problem, öffnet sich in HTML bzw. wie erstmals erstellt.


    Mail an abc@123.de gesandt, anschließend erneut bearbeiten - das Problem ist wieder da.


    Offensichtlich liegt's nicht an TB.

  • Hallo,
    in diesem Fall könnte es gut am HTML-Code des Absenders liegen, den TB nicht lesen oder senden kann und so HTML-unterbindet. Ich habe solche Fälle auch schon gehabt, ist aber lange her.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    warum nicht?


    Übrigens gibt es keinen Standard für HTML in E-Mails und oft ist die Mühe umsonst, die man sich macht, weil der Empfänger einen anderen Mailklienten hat oder ausschließlich Nur-Text liest.
    Mache ich übrigens auch so, bis auf einige wenige Newsletter, dort mache ich mal eine Ausnahme.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw